ALMANAC heißen ihren neuen Sänger Patrick Sühl und Marc Dzierzon als Drummer willkommen

ALMANAC freuen sich, ihren neuen Sänger Patrick Sühl offiziell als neues Mitglied der Band begrüßen zu dürfen. Zudem wird Marc Dzierzon als neuer Drummer willkommen geheißen.


Bevor er Mitglied von ALMANAC wurde, war Patrick Sühl Sänger in der Band GUN BARREL und in verschiedenen Coverbands, die Lieder von Bands wie JUDAS PRIEST, WHITESNAKE und DEEP PURPLE spielten. Laut Victor Smolski macht Patrick's enormer Stimmumfang einen zweiten männlichen Sänger von nun an überflüssig.

Victor: “Ich freue mich, euch Patrick Sühl als unser neues Bandmitglied vorzustellen! Leider kann David wegen Überschneidungen im Zeitplan nicht auf unseren kommenden Shows dabei sein. Patrick, der selber ein ALMANAC Fan ist, übernimmt jetzt alle männlichen Gesangs-parts. Außerdem habe ich mich auf unserer letzten Europa Tour mit Marc Dzierzon besprochen und bin froh, ihn jetzt als unseren neuen Drummer vorstellen zu können. Ich freue mich schon auf unsere Festival Tour im August/Spetember!”

Patrick: “Als Victor mich anrief musste ich keine Minute lang überlegen. Ob ich in einer Band mit so fantastischen Kompositionen und Musikern singen will?! Selbstverständlich! Sowohl „Tsar“ als auch „Kingslayer“ liefen schon so einige Runden in meinem Auto und ich freue mich wahnsinnig über die Chance mit dieser Truppe zu touren und weitere, großartige Musik zu erschaffen. See you guys on the road!”

Marc Dzierzon ist der ehemalige Drummer der Technical Death metal Band CENTAURUS A und hat sein Schlagzeugspiel hauptsächlich auf Technical und Progressive Metal  konzentriert, die Herausforderung der starken und aggressiven Blast Beats inbegriffen. Genau das, was ALMANAC braucht.

 

Marc: "Ich fühle mich geehrt, ein Teil von ALMANAC als Schlagzeuger zu sein. Ein volles Mitglied einer so hochkarätigen Band zu sein, ist für mich ein großer Schritt in meiner jungen Karriere und ich fühle mich jetzt schon zuhause hinter dem Schlagzeug. Ich freue mich darauf, was die Zukunft bringt und hoffe mit ALMANAC viele schöne Erfahrungen zu machen."

Dieses neue ALMANAC Line-up wird im August drei Konzerte geben- eine Festival Co-Headliner Show in Korea und eine Headliner Show in Portugal.

Holt Euch »Kingslayer« jetzt: http://nblast.de/AlmanacKingslayer
Holt Euch »Kingslayer« digital: http://nblast.de/AlmanacDigital

Seht hier, was Euch beim Kauf von »Kingslayer« erwartet:
https://www.youtube.com/watch?v=PwQlC_bpPgQ&t=

»Kingslayer« - Tracklist:
01. Regicide
02. Children Of The Sacred Path
03. Guilty As Charged
04. Hail To The King
05. Losing My Mind
06. Kingslayer
07. Kingdom Of The Blind
08. Headstrong
09. Last Farewell
10. Red Flag

Bonus-DVD
Videoclips:
01. Losing My Mind
02. Self-Blinded Eyes
03. Self-Blinded Eyes (Making-of)
Live at Masters of Rock 2017, Czech Republic:
04. Self-Blinded Eyes
05. No More Shadows
06. Children Of The Sacred Path
Live at Aria Fest, Russia:
07. Medley (Tsar, Self-Blinded Eyes, Hands Are Tied, Children Of The Future, Nevermore)
Dokumentation:
08. Studio report »Kingslayer« at Heyday Studio, Wuppertal, Germany


»Kingslayer« wurde mit Produzent Andreas Herr in den Wuppertaler HeyDay Studios aufgenommen. Das Cover-Artwork stammt abermals aus der Feder des ungarischen Künstlers Gyula Havancsák (ACCEPT, DESTRUCTION etc.).

„Das zweite ALMANAC-Album ist da“, freut sich Gitarrist Victor Smolski und verkündet: „»Kingslayer« ist die konsequente Fortsetzung von »Tsar«, nur kompakter, härter und schneller! Unsere Erfahrungen von vielen Konzerten, die wir auf zwei Tourneen und zahlreichen Festivals gesammelt haben, konnten wir perfekt im Studio umsetzen. Die Band hat sich richtig eingespielt und diese einheitliche Energie spürt man bei allen Songs. Wir haben uns sehr viel Zeit genommen und mit viel Einsatz unser Bestes gegeben! »Kingslayer« ist eine handgemachte Metal-Platte mit einem sehr lebendigen Power-Sound!“

Weitere Infos:
www.almanac.band
www.victorsmolski.de
www.facebook.de/almanacvs.band
www.facebook.de/officialvictorsmolski
www.youtube.com/c/almanacofficial
www.nuclearblast.de/almanac