HUMAN FORTRESS veröffentlichen "Thieves Of The Night" im März

Die deutschen Epic Melodic Metaller HUMAN FORTRESS melden sich zwei Jahre nach „Raided Land“ mit einem starken neuen Album zurück. Die auf „Raided Land“ begonnene Rückbesinnung auf ihre Wurzeln findet nun in „Thieves Of The Night“ die konsequente Fortsetzung. Sänger Gus Monsanto, der ebenfalls vor zwei Jahren mit „Raided Land“ als neuer Sänger vorgestellt wurde, brilliert auf dem neuen Album in beeindruckender Form. Songs wie das fulminante Titelstück, quirlige Power Metal-Hymnen („Rise Or Fall“, „Vicious Circle“) oder das modernere - aber nicht weniger epische - „Thrice Blessed“, werden Fans der Band in Verzückung versetzen. Und auch Anhänger der 80er/90er Großtaten von Virgin Steele, Kamelot und Avantasia könnten in HUMAN FORTRESS eine neue Lieblingsband finden.

Tracklist:

01. Amberstow

02. Last Prayer To The Lord

03. Rise Or Fall

04. Thieves Of The Night

05. Thrice Blessed

06. Hellrider

07. Just A Graze

08. Vicious Circle

09. Smite On The Anvil

10. Dungeons Of Doom

11. Gift Of Prophecy

12. Alone

 

+ Videoclip „Thieves Of The Night“