OUT & LOUD FESTIVAL - Running Order online

Nicht mehr lange und es geht wieder laut her in Geiselwind! Bei hoffentlich wunderschönstem Festivalwetter darf vom 08. - 10.07.2016 wieder so richtig abgezappelt werden! Und damit ihr nun wisst, wann ihr wo sein müsst, um eure Lieblingsacts zu sehen, gibt es hier nun die Running Order für euch:

Freitag, 08.07.2016

MAIN STAGE:
13:25-13:55 Antipeewee
14:45-15:25 Dvalin
16:20-17:10 Pain
18:05-19:05 Kataklysm
20:05-21:20 Life of Agony
22:30-00:00 Powerwolf

INDOOR STAGE:
12:50-13:20 Nervosa
14:00-14:40 Dawn Of Disease
15:30-16:15 Deadlock
17:15-18:00 Gloryhammer
19:10-20:00 Walls Of Jericho
21:25-22:25 Legion Of The Damned
00:05-01:05 Delain

NEWCOMER STAGE:
14:00-14:40 Aeonblack
15:30-16:15 Soulbound
17:15-18:00 Spirit Of The Future Sun
19:10-20:00 Arcturon
21:25-22:25 Incordia


Samstag, 09.07.2016

Main Stage:
13:20-14.00 Excerementory Grindfuckers
14:50-15:40 Kissin‘ Dynamite
16:30-17:20 Rage
18:20-19:20 Epica
20:20-21:20 Hatebreed
22:30-00:00 Kreator

 

Indoor Stage:
12:45-13:15 Firtan
14:05-14:45 Stallion
15:45-16:25 Black Messiah
17:25-18:15 Mantar
19:25-20:15 Eisregen
21:25-22:25 Annihilator
00:05-01:05 Korpiklaani

Newcomer Stage:
12:45-13:15 Disinfect
14:05-14:45 Devil‘S Musement
15:45-16:25 Texas Cornflake Massacre
17:25-18:15 Trinity Site
19:25-20:15 Scarnival
21:25-22:25 Sundown
00:05-01:05 Endlevel


Sonntag, 10.07.2016

Main Stage:
12:35-13:15 Suicidal Angels
14:05-14:55 Finntroll
15:45-16:35 Caliban
17:25-18:25 Sonata Arctica
19:35-20:35 Behemoth
21:45-23:00 Within Temptation

 

Indoor Stage:
12:00-12:30 Dying Gorgeous Lies
13:20-14:00 Sergeant Steel
15:00-15:40 Pripjat
16:40-17:20 Secrets Of The Moon
18:30-19:30 Brainstorm
20:40-21:40 Dark Tranquillity

Newcomer Stage:
12.00-12.30 Unbound
13:20-14:00 Morthus
15:00-15:40 Amplified Memory
16:40-17:20 Oversense
18:30-19:30 Mortal Strike
Ab 20:30 Finale Fussball EM



OUT & LOUD - Festival 2016 - finale Bandankündigung; Billing 2016 komplett

8. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Alle bestätigten Acts: ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DAWN OF DISEASE - DEADLOCK - DELAIN - DRESCHER - DVALIN - EISREGEN - EPICA - EXCREMENTORY GRINDFUCKERS - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - JUSTICE - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - LIFE OF AGONY - LEGION OF THE DAMNED - MANTAR - NERVOSA - PAIN - POWERWOLF - PRIPJAT - RAGE - SECRETS OF THE MOON - SERGEANT STEEL - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WALLS OF JERICHO - WITHIN TEMPTATION

 

Die Bands der Newcomer Stage: AEONBLACK - AMPLIFIED MEMORY - ANTIPEEWEE, ARCTURON - DEVILS MUSEMENT - DISINFECT - DYING GORGEOUS LIES - ENDLEVEL - FIRTAN, INCORDIA - MORTAL STRIKE - MORTHUS, OVERSENSE - SCARNIVAL - SOULBOUND - SPIRIT OF THE FUTURE SUN - SUNDOWN, TEXAS CORNFLAKE MASSACRE - TRINITY SITE - UNBOUND

Heute liebe Freunde der stählernen Tonkunst ist es soweit: Wir geben die letzten drei Künstler der kommenden, dritten Auflage des OUT & LOUD Festivals bekannt und haben das Billing somit komplett.
In weniger als drei Monaten ist es dann soweit, dann öffnen sich vom 8. bis zum 10. Juli die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).
Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das OUT & LOUD Festival die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Hier kommen unsere finalen Neuzugänge:

RAGE

Es kracht im Gebälk, denn RAGE melden sich mit Macht zurück! »The Devil Strikes Again« ist der Titel des neuen Albums der deutschen Metal-Institution RAGE, das am 10. Juni 2016 bei Nuclear Blast erscheint.

„Mit unserem neuen Album wollten wir ganz bewusst an die Energie und den Spirit unserer Klassiker-Alben aus den 90ern anknüpfen. Wir fokussierten uns wieder absolut auf die Songs, hart und direkt, mit saustarken Melodien. Wir sind mehr als stolz auf dieses Album, das alle Stärken dieser Band vereint, wir brennen jetzt schon darauf, »The Devil Strikes Again« auf die Bühne zu bringen“, verrät Bandleader Peavy Wagner und legt ein eindrucksvolles Zeugnis von dem vor, wofür RAGE 2016 stehen und was vor sagenhaften 32 Jahren begann: Metal. Hart, laut, mit brettharter Rhythmik, großen Melodien, Chören und Stadion-Refrains, schnell und spielerisch auf Top-Niveau. Wer RAGE-Outputs wie »Black In Mind« oder »The Missing Link« liebt, kommt an »The Devil Strikes Again« nicht vorbei. RAGE sind zurück und das mit voller Härte!

www.rage-official.com

MANTAR

Seit ihrer Gründung 2013 und ihrem legendären Debütalbum »Death By Burning«, wurde MANTAR als eine der am härtesten arbeitenden Bands des deutschen Untergrunds wahrgenommen. Mit der Art in der sie die fiesesten Elemente aus dem Black Metal, Doom und Punk vermischen und ungefilterten Hass repräsentieren, haben MANTAR ihre Einzigartigkeit bewiesen. Ihre extrem intensiven Live Shows sind berüchtigt und haben das Publikum stets mit überaus tighten und brutalen Performances buchstäblich zerrissen. MANTAR sind eine absolut böse Urgewalt, eingefangen von lediglich zwei überaus passionierten Künstlern, die nach der ultimativen Rohheit musikalischer Kraft streben. Heute erscheint »Ode To The Flame« weltweit über Nuclear Blast. „»Ode To The Flame« ist nicht dramatisch, es ist drastisch. In jeder Hinsicht“ – so die Band. MANTAR sind einzigartig, einmalig und sie werden Geiselwind in eine Achterbahn verwandeln. www.facebook.com/MantarBand

EXCREMENTORY GRINDFUCKERS

Keine Party ohne die Grindfucker, da sind wir uns doch einig? Grindcoretanzmusik zelebriert das infernale Quintett aus Hannover, die sich selbst als "die grobe Leberwurst in der Metal-Feinkostabteilung, der Stein im Schuh der Musikindustrie, das Loch im allgemeinen Grindcore-Käse" bezeichnen.

Vom pummeligen Mitleidskandidat unter top frisierten Metalhengsten zum strahlenden Headliner der Herzen - nach neun Jahren Bandbestehen und vier Alben haben es die EXCREMENTORY GRINDFUCKERS geschafft, die Erfolgsleiter auf den Kopf zu stellen und von oben hinunter zu strullen. Ganz ohne Experten und Vollprofis gelang es den fünf Antihelden, sich eine feste Fanbasis von ca. 6,8 Mrd. Menschen sowie einen ausreichenden Harem an Groupies zu erspielen. Seelen kaufen und Hirne verblöden war gestern - jetzt wird sich der Herzen bemächtigt! Liebe ist Grindcore, Grindcore ist Liebe! www.grindfuckers.de

Foto: Spirit Of The Future Sun
Foto: Spirit Of The Future Sun

Das Billing des OUT & LOUD Festivals hat es anno 2016 einmal mehr insich. Insgesammt wurden 57 Künstler für das beliebte Event bestätigt.
Zu den Höhepunkten zählen die Auftritte der New Yorker LIFE OF AGONY, welche die Napalm Records Labelnight headlinen werden. Weitere Hauptacts sind die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie ANNIHILATOR, KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm.
Mit dem nierderländischer Dreiergespannt um WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN kommen Symphonic Metal Fans voll auf ihre Kosten, während deren Landsmänner von LEGION OF THE DAMNED eine spezielle "Malevolent Rapure" Jubiläumsshow performen werden.

Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel NAPALM RECORDS fortgesetzt und abermals eine exklusive NAPALM RECORDS LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag statt. Die genaue Running Order dazu gibt es in Kürze.

Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden. Folgende Acts sind mit am Start:

AEONBLACK, AMPLIFIED MEMORY, ANTIPEEWEE, ARCTURON, DEVILS MUSEMENT, DISINFECT
DYING GORGEOUS LIES, ENDLEVEL, FIRTAN, INCORDIA, MORTAL STRIKE, MORTHUS, OVERSENSE
SCARNIVAL, SOULBOUND, SPIRIT OF THE FUTURE SUN, SUNDOWN, TEXAS CORNFLAKE MASSACRE, TRINITY SITE, UNBOUND

Wem drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen.
Dort erwarte euch eine extravagante Warm-Up Party mit der legendären Coverband JUSTICE, die euch den kompletten Abend über einheitzen werden. Seit über einem Vierteljahrhundert existiert die fränkische Band, bei der u.a. Schlagzeuger Daniel Zimmermann (ex-GAMMA RAY) hinter der Schießbude sitzt und die bis dato jeden Club zum Kochen brachten. Freut euch aus ein Inferno an Klassikern!
Tickets dafür gibt es für 10 Euro im VVK unter: http://www.shop.eventzentrum-geiselwind.de/index.php?cPath=5&MODsid=3106f007fd00bc85f1ba3981e4f468f9 sowie an der Abendkasse. Alle Festival-Ticketbesitzer kommen gratis rein.

 

Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Für alle die sich ein wenig Luxus gönnen möchten bieten wir zudem wieder einen ganz besonderen Service an.Wollt Ihr die Anreise zum OUT AND LOUD ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am OUT AND LOUD teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen! Info unter: https://www.facebook.com/meinzeltstehtschon/

Damit stehen folgende 57 Künstler fest und bilden das finale Billing

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY
DAWN OF DISEASE - DEADLOCK - DELAIN - DRESCHER - DVALIN - EISREGEN - EPICA - EXCREMENTORY GRINDFUCKERS - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - JUSTICE - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - LEGION OF THE DAMNED - LIFE OF AGONY - MANTAR - NERVOSA - PAIN - POWERWOLF - PRIPJAT - RAGE - SECRETS OF THE MOON  - SERGEANT STEEL - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WALLS OF JERICHO - WITHIN TEMPTATION

Die Bands der Newcomer Stage:
AEONBLACK - AMPLIFIED MEMORY - ANTIPEEWEE - ARCTURON - DEVILS MUSEMENT -DISINFECT
DYING GORGEOUS LIES - ENDLEVEL - FIRTAN - INCORDIA - MORTAL STRIKE - MORTHUS - OVERSENSE SCARNIVAL - SOULBOUND - SPIRIT OF THE FUTURE SUN - SUNDOWN - TEXAS CORNFLAKE MASSACRE - TRINITY SITE -UNBOUND

Sichert euch das begehrte Festival-Pack inklusive dem Ticket sowie dem brandneuen, farbigen Festivalshirt, Camping und einer Gratis CD aus dem NoiseArt Rooster. Alles zusammen gibt es für unschlkagbare 99 € zzgl. VVK Gebühr und Versand.

Tickets für den Mega-Event gibt es unter www.hardticket.eu

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.

 

www.outandloud.eu
www.hardticket.eu

 

www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


NERVOSA & DAWN OF DISEASE sowie JUSTICE bestätigt

8. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Bisher bestätigte Acts: ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DAWN OF DISEASE - DEADLOCK - DELAIN - DRESCHER - DVALIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - JUSTICE - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - LIFE OF AGONY - LEGION OF THE DAMNED - NERVOSA - PAIN - POWERWOLF - PRIPJAT - SECRETS OF THE MOON - SERGEANT STEEL - SONATA ARCTICA

STALLION - SUICIDAL ANGELS - WALLS OF JERICHO - WITHIN TEMPTATION

 

Die Bands der Newcomer Stage: AEONBLACK, AMPLIFIED MEMORY, ANTIPEEWEE, ARCTURON, DEVILS MUSEMENT, DISINFECT, DYING GORGEOUS LIES, ENDLEVEL, FIRTAN, INCORDIA, MORTAL STRIKE, MORTHUS, OVERSENSE, SCARNIVAL, SOULBOUND, SPIRIT OF THE FUTURE SUN, SUNDOWN, TEXAS CORNFLAKE MASSACRE,

TRINITY SITE, UNBOUND

Ein Aprilscherz? Keinesfalls! Nach dem Paukenschlag mit der Ankündigung des Headliners der NAPALM RECORDS Labelnight in Form von LIFE OF AGONY,  dürfen wir heute zwei weitere Acts aus der österreichischen Stahlschmide  bekanntgeben:

NERVOSA

Sie gelten als das derbste Power-Trio Brasiliens und die zelebrieren mit ihrem kommenden, zweiten Studioalbum "Agony" (VÖ am 3. Juni) gnadenlos räudigen Thrash Metal, dem es mühelos gelingt, die unbändige Energie der seligen 80er Jahre mit dem Wumms des aktuellen Millenniums zu verknüpfen. Noch präziser und auf den Punkt gespielt als noch auf dem Debüt "Victim Of Yourself" (2014), steht es den drei Metalladys von NERVOSA blendend zu Gesicht, die Produktion in die USA verlagert zu haben: das südamerikanische Riffgewitter zeigt sich anno 2016 makellos in Form gegossen! Dezente Kopfnicker in Richtung Kreator, Slayer, Exodus und Co. sind hier nur die Spitze des Eisbergs, und die Brasilianerinnen zerren ihre Fanmeute hinab in einen unerbittlichen Mahlstrom aus Oldschool-Garstigkeit. www.nervosaofficial.com

DAWN OF DISEASE

Es ist kein Geheimnis, dass sich DAWN OF DISEASE gewissermaßen dem guten, alten Swedish Death Metal verpflichtet fühlen: eine nicht zu unterschätzende skandinavische Räudigkeit liegt allen Kompositionen der Deutschen zugrunde, aber im Laufe der Jahre hat man es sich angewöhnt, forsch über den Tellerrand zu blicken. Anstelle mit schnarrenden Gitarren den Sunlight-Sound zu imitieren, ließ man sich für ihr kommendes Album "Worship The Grave" (VÖ am 24. Juni) in den Woodshed Studios eine unverschämt pumpende, Blastbeat-verliebte Produktion verpassen, die den Groove und bitterböse Melodien in den Vordergrund rückt. Die Norddeutschen lockern ihre dritte Dampframme mit entfesselten Soli und variablen Vocals auf – fertig ist das vielleicht intensivste Death-Metal-Album des Jahres! www.dawnofdisease.com

In rund dreieinhalb Monaten ist es dann soweit:
Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das OUT & LOUD Festival zum dritten Mal die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

 

Bereits über 30 hochkarätige Künstler wurden für das beliebte Event bestätigt. Mit dabei sind die New Yorker LIFE OF AGONY, die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie ANNIHILATOR, KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm. Mit dem nierderländischer Dreiergespannt um WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN kommen Symphonic Metal Fans voll auf ihre Kosten, während die deren Landsmänner von LEGION OF THE DAMNED eine spezielle "Malevolent Rapure" Jubiläumsshow performen werden.

Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel NAPALM RECORDS fortgesetzt und abermals eine exklusive NAPALM RECORDS LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag in der Eventhalle statt. Unsere heute angekündigten NERVOSA und DAWN OF DISEASE werden neben dem Headliner LIFE OF AGONY den exklusiven Event aufwerten.

Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden. Folgende Acts sind mit am Start:

AEONBLACK, AMPLIFIED MEMORY, ANTIPEEWEE, ARCTURON, DEVILS MUSEMENT, DISINFECT
DYING GORGEOUS LIES, ENDLEVEL, FIRTAN, INCORDIA, MORTAL STRIKE, MORTHUS, OVERSENSE
SCARNIVAL, SOULBOUND, SPIRIT OF THE FUTURE SUN, SUNDOWN, TEXAS CORNFLAKE MASSACRE, TRINITY SITE, UNBOUND


Wem drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen.

Dort erwarte euch eine extravagante Warm-Up Party mit der legendären Coverband JUSTICE, die euch den kompletten Abend über einheitzen werden. Seit über einem Vierteljahrhundert existiert die fränkische Band, bei der u.a. Schlagzeuger Daniel Zimmermann (ex-GAMMA RAY) hinter der Schießbude sitzt und die bis dato jeden Club zum Kochen brachten. Freut euch aus ein Inferno an Klassikern!


Tickets dafür gibt es für 10 Euro im VVK unter:
http://www.shop.eventzentrum-geiselwind.de/index.php?cPath=5&MODsid=3106f007fd00bc85f1ba3981e4f468f9
sowie an der Abendkasse. Alle Festival-Ticketbesitzer kommen gratis rein.

Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Für alle die sich ein wenig Luxus gönnen möchten bieten wir zudem wieder einen ganz besonderen Service an.Wollt Ihr die Anreise zum OUT AND LOUD ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am OUT AND LOUD teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen! Info unter: https://www.facebook.com/meinzeltstehtschon/

Sichert euch das begehrte Festival-Pack inklusive dem Ticket sowie dem brandneuen, farbigen Festivalshirt, Camping und einer Gratis CD aus dem NoiseArt Rooster. Alles zusammen gibt es für unschlkagbare 99 € zzgl. VVK Gebühr und Versand.

Tickets für den Mega-Event gibt es unter www.hardticket.eu

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.


www.outandloud.eu
www.hardticket.eu

 

www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


WALLS OF JERICHO sind dabei

08. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Bisher bestätigte Acts:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WALLS OF JERICHO - WITHIN TEMPTATION

Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das OUT & LOUD Festival die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Heute darf das OUT & LOUD seine jüngsten Zuwachs verkünden, der vor allem die jüngeren Fans und Anhänger brachialer Metalcore Klänge begeistern wird: WALLS OF JERICHO!
Acht Jahre nach ihrem Genre Klassiker "The American Dream", veröffentlicht das Quintett um Shouterin Candace Kucsulain am 25. März das langersehnte, neue Album "No One Can Save You". Darauf ziegen sich WALLS OF JERICHO wütender und brachialer denn je. Nein, für leise Zwischentöne ist hier kein Platz und mit typischer Durchschlagskraft wechseln sich treibendes Riffing, Downbeat und zentnerschwere Breakdowns ab. Hymnische Hardcore-Einlagen widersprechen dem metallischen Ritt keineswegs. Ein Album, wie gemacht dafür, von tausenden Kehlen geechot und im Circle Pit mit Schweiß getauft zu werden.
Liebe OUT & LOUD Besucher, stellt euch auf ein musikalisches Massaker ein - WALLS OF JERICHO werden Geiselwind in eine Achterbahn verwandeln.

 

Bereits über zwanzig hochkarätige Künstler wurden für das beliebte Event bestätigt. Mit dabei sind die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm. Symphonic Metal Fans kommen ganz besonders auf ihre Kosten, denn mit WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN spielen gleich drei großartige Acts aus den Niederlanden auf.

Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel NAPALM RECORDS fortgesetzt und abermals eine exklusive NAPALM RECORDS LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag in der Eventhalle statt. Welch' lukrative Acts dabei ins Rennen geschickt werden, wird in Kürze bekannt gegeben.
Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals rund 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden. Wem drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen. Mehr dazu in Kürze.
Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Für alle die sich ein wenig Luxus gönnen möchten bieten wir zudem wieder einen ganz besonderen Service an.Wollt Ihr die Anreise zum OUT AND LOUD ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am OUT AND LOUD teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen! Info unter: https://www.facebook.com/meinzeltstehtschon/

Bis dato stehen folgende 24 Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN - POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WALLS OF JERICHO - WITHIN TEMPTATION

Nachdem die Earlybird-Tickets nun restlos vergriffen sind, gibt es ab sofort das begehrte Festival-Pack inklusive dem Ticket sowie dem brandneuen, farbigen Festivalshirt, Camping und einer Gratis CD aus dem NoiseArt Rooster. Alles zusammen gibt es für unschlkagbare 99 € zzgl. VVK Gebühr und Versand.

Tickets für den Mega-Event gibt es unter www.hardticket.eu

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
 
www.outandloud.eu
www.hardticket.eu

 

www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest

 


Galaktischer Neuzugang: GLORYHAMMER

08. - 10. Juli 2016, Geiselwind

Bisher bestätigte Acts:
ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - ONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WITHIN TEMPTATION

 

Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststätte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen). Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand, wenn das OUT & LOUD Festival die Region erschüttert und die Herzen mehrerer tausend Metalfans höher schlagen lässt.

Heute darf das OUT & LOUD seine jüngsten Zuwachs verkünden: GLORYHAMMER!
Die intergalaktischen SciFi-Metaller von GLORYHAMMER verleihen dem britischen Humor mit ihrem aktuellen Silberling „Space 1992: Rise of the Chaos Wizards“ eine neue Bedeutung. Das Schöne dabei ist, dass GLORYHAMMER damit ein absoluter Genre-Gourmethappen gelungen ist, der trotz seines bewusst überzogenen Konzepts, durch astreine Power Metal-Kracher besticht, die durchaus mit den Neunzigerjahre-Klassikern von RHAPSODY und BLIND GUARDIAN mithalten können. Die ALESTORM-Trademarks von Bandleader Christopher Bowes schimmern wohlwollend in macjhen Tracks wie dem Piraten-Banger „The Hollywood hootsman“ durch, während seine Zweitleidenschaft zum Elektro in hymnischen Songs „Universe on fire“ zum Tragen kommt. Intergalaktisch, fantastisch!

 

Bereits über zwanzig hochkarätige Künstler wurden für das beliebte Event bestätigt. Mit dabei sind die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm. Symphonic Metal Fans kommen ganz besonders auf ihre Kosten, denn mit WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN spielen gleich drei großartige Acts aus den Niederlanden auf.

Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel NAPALM RECORDS fortgesetzt und abermals eine exklusive NAPALM RECORDS LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag in der Eventhalle statt. Welch' lukrative Acts dabei ins Rennen geschickt werden, wird in Kürze bekannt gegeben.
Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals rund 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden. Wem drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen. Mehr dazu in Kürze.
Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Für alle die sich ein wenig Luxus gönnen möchten bieten wir zudem wieder einen ganz besonderen Service an.Wollt Ihr die Anreise zum OUT AND LOUD ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am OUT AND LOUD teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen! Info unter: https://www.facebook.com/meinzeltstehtschon/

Bis dato stehen folgende 23 Künstler fest:
ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - GLORYHAMMER - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN - POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WITHIN TEMPTATION

 

Nachdem die Earlybird-Tickets nun restlos vergriffen sind, gibt es ab sofort das begehrte Festival-Pack inklusive dem Ticket sowie dem brandneuen, farbigen Festivalshirt, Camping und einer Gratis CD aus dem NoiseArt Rooster. Alles zusammen gibt es für unschlkagbare 99 € zzgl. VVK Gebühr und Versand.

Tickets für den Mega-Event gibt es unter www.hardticket.eu

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
 
www.outandloud.eu
www.hardticket.eu

 

www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


Festival-Pack ab sofort erhältlich

08. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Bisher bestätigte Acts:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE  - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN - POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WINTERSTORM - WITHIN TEMPTATION

"Die lauteste Raststätte der Welt"

- dem Ruf wird das idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen), vom 8. bis zum 10. Juli wieder gerecht, wenn sich zum dritten Male die dortigen Tore zum OUT & LOUD Festival öffnen. Dann herrscht erneut der Heavy Metal Ausnahmezustand und die Herzen mehrerer tausend Metalfans werden höher schlagen.


Nachdem die Earlybird-Tickets nun restlos vergriffen sind, gibt es ab sofort das begehrte Festival-Pack inklusive dem Ticket sowie dem brandneuen, farbigen Festivalshirt, Camping und einer Gratis CD aus dem NoiseArt Rooster. Alles zusammen gibt es für unschlkagbare 99 € zzgl. VVK Gebühr und Versand.

Erhältlich hier:  www.hardticket.eu

Powerwolf
Powerwolf

Bereits über zwanzig hochkarätige Künstler wurden für das beliebte Event bestätigt. Mit dabei sind die Senkrechtstarter und Chartbreaker von POWERWOLF, die Thrash Metal Urgesteine von KREATOR, die polnische Death/Black Legion von BEHEMOTH sowie weitere Top Acts wie KATAKLYSM, HATEBREED, SONATA ARCTICA, CALIBAN uvm. Symphonic Metal Fans kommen ganz besonders auf ihre Kosten, denn mit WITHIN TEMPTATION, EPICA und DELAIN spielen gleich drei großartige Acts aus den Niederlanden auf.

Kreator
Kreator

Vielfalt ist auf dem OUT & LOUD grundsätzlich groß geschrieben, so herrscht erneut ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Specials und Besonderheiten: So wird auch 2016 die Kooperation mit dem österreichischen Plattenlabel NAPALM RECORDS fortgesetzt und abermals eine exklusive NAPALM RECORDS LABELNIGHT veranstaltet. Diese findet am Festival-Freitag in der Eventhalle statt. Welch' lukrative Acts dabei ins Rennen geschickt werden, wird in Kürze bekannt gegeben.
Ebenso etabliert und beliebt ist inzwischen die NEWCOMER STAGE, auf der sich an den drei Festivaltagen abermals rund 20 Nachwuchsacts und Underground Größen einem größeren Publikum präsentieren werden.

Within Temptation
Within Temptation

Wem drei Festivaltage noch immer nicht genug sind, der darf das GRAND OPENING am Donnerstag, 7. Juli nicht verpassen. Dann fällt in der Eventhalle bereits der Startschuss mit den ersten Liveacts und Überraschungen. Mehr dazu in Kürze.
Wer seinen Lieblingsacts einmal ganz nahe sein möchte, der hat die Möglichkeit, seine Helden am M&G Stand bei einer Autogrammstunde zu treffen und eine weitere bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

 

Bis dato stehen folgende 23 Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN - POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WINTERSTORM - WITHIN TEMPTATION

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.


„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.


Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
 
Festival: www.outandloud.eu
Tickets: www.hardticket.eu

www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


neue Bandbestätigungen angekündigt

8. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Die nächsten Bandbestätigungen:

EPICA - HATEBREED - CALIBAN - PAIN

 

Weitere Acts 2016

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN FINNTROLL KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE KORPIKLAANI - KREATOR - POWERWOLF

SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION SUICIDAL ANGELS WINTERSTORM - WITHIN TEMPTATION

Der heutige Freitag, der 13. widerlegt sämtlichen Aberglauben und Hokuspokus. Denn das 2016er Billing des OUT & LOUD Festivals wächst um vier weitere prominente Metal Acts an und lässt das fränkische Open Air zu einem wahren Knaller mutieren.

Mit den niederländischen Symphonic Metallern von EPICA, dem schwedischen Industrial Metal Act PAIN sowie den beiden modernen Brachialcombos HATEBREED und CALIBAN konnten weitere lukrative Künstler gewonnen werden, die das OUT & LOUD Festival im kommenden Jahr zu einem bunten Metal Spektakel der Superlative machen. Vom glamourösen Hard Rock, über klassischen Power Metal, bis hin zu Pagan, Death und Black Metal, wird die komplette stilistische Bandbreite abgedeckt.

Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich damit bereits zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststädte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).
 
Nach dem großartigen Erfolg mit über 8.000 Besuchern in den Jahren 2014 (mit u.a. Blind Guardian, Amon Amarth) und 2015 (mit u.a. HammerFall, Helloween, Subway To Sally), freuen sich die Veranstalter des 3-Tage Events, nun fünf weitere Bandbestätigungen für das Jahr 2016 verkünden zu dürfen:

EPICA

Die Holländer um Ausnahmesängerin Simone Simons legen mit jedem neuen Studioalbum in Puncto Härte und Vielseitigkeit eine weitere Schippe zu. "The Quantum Enigma" kletterte bis auf Platz #11 der deutschen Charts und glänzte nicht zuletzt durch seine Vehemenz und hohe Hymnendichte. Auf dem OUT & LOUD performen EPICA eine Deutschland-Exklusive Festival Show!

www.epica.nl

HATEBREED

Kaum ein anderer Act vermag es so gekonnt, modernen Heavy Metal mit traditionellem Hardcore zu verbinden, wie die New Yorker HATEBREED.

Das Quintett um Frontmann Jamey Jasta schwört auf messerscharfe Riffs, tonnenschwere Grooves, mächtig dicke Eier und verdammt viel Coolness. Live werden HATEBREED Geiselwind garantiert in eine Achterbahn verwandeln.

www.hatebreed.com

CALIBAN

Erstklassiger Metalcore muss nicht zwangsweise aus den Staaten kommen. CALIBAN aus dem Nordrhein-Westfälischen Hattingen stehen seit jeher für Qualität, Innovation und ein musikalisches Massaker mit Stil. Mit ihrem aktuellen Eisen "Ghost Empire" gelang dem Fünfer erstmals der verdiente Sprung in die Top Ten der deutschen Charts.

www.calibanmetal.com

PAIN

Zuletzt sorgte Peter Tägtgren mit dem Projekt LINDEMANN für Aufsehen, nun konzentriert sich der Schwede wieder auf sein Industrial Metal Flaggschiff PAIN. Aktuell arbeiter der Tausendsassa an dem Nachfolger des superben "You Only Live Twice" Longplayers, das möglicherweise noch vor dem Gastspiel auf dem OUT & LOUD Festival veröffentlicht wird. Für Zündstoff ist in jedem Falle gesorgt.

www.painworldwide.com

Damit stehen bisher folgende 23 Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - CALIBAN - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - EPICA - FINNTROLL - HATEBREED - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - PAIN - POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WINTERSTORM - WITHIN TEMPTATION

Tickets für den Mega-Event gibt es unter www.hardticket.eu

Nachdem die erste Charge an Early Bird Tickets recht schnell vergriffen war, haben wir uns entschlossen, die Aktion noch etwas zu verlängern.
Sprich, wer sich jetzt direkt sein Ticket sichert, bekommt das "Early Pack" für 89 € inkl. Festivalpass, Camping, Festival Shirt und einer CD nach Wahl (u.a. stehen Alben von Majesty, Milking The Goatmachine, Mortal Sin, Trollfest zur Auswahl).

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
Fester Bestandteil des OUT & LOUD Festivals ist zudem die Newcomer Bühne geworden, auf der an drei Tagen jungen Nachwuchsbands die Chance geboten wird, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Ebenfalls bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Lieblingsacts am Autogrammstand zu treffen und einmal ganz Nahe zu sein.
 
Festival: www.outandloud.eu
Tickets: www.hardticket.eu
Join us
www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


neue Bandbestätigungen angekündigt

08. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Die nächsten Bandbestätigungen:

WITHIN TEMPTATION - POWERWOLF

DARK TRANQUILLITY - SUICIDAL ANGELS - WINTERSTORM

 

Weitere Acts 2016

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH

BRAINSTORM - DELAIN - EISREGEN - FINNTROLL - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR

SECRETS OF THE MOON

SONATA ARCTICA - STALLION

Das Billing des OUT & LOUD Festival 2016 nimmt immer konkretere Formen an und mausert sich zu einem echten Monsterevent. Abermals konnten weitere lukrative Künstler gewonnen werden, die das OUT & LOUD Festival im kommenden Jahr zu einem bunten Metal Spektakel der Superlative zu machen. Vom glamourösen Hard Rock, über klassischen Power Metal, bis hin zu Pagan, Death und Black Metal, wird die komplette stilistische Bandbreite abgedeckt.

Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich damit bereits zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststädte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).
 
Nach dem großartigen Erfolg mit über 8.000 Besuchern in den Jahren 2014 (mit u.a. Blind Guardian, Amon Amarth) und 2015 (mit u.a. HammerFall, Helloween, Subway To Sally), freuen sich die Veranstalter des 3-Tage Events, nun fünf weitere Bandbestätigungen für das Jahr 2016 verkünden zu dürfen:

WITHIN TEMPTATION

Mit über drei Millionen verkaufter Tonträger, ist die niederländische Symphonic Metal Truppe um Ausnahmesängerin Sharon den Adel längst im Metal Olymp angekommen. 2014 erhielten WITHIN TEMPTATION den Metal Hammer Award als "Best Live Act" - denn auf der Bühne sind WITHIN TEMPTATION unschlagbar und faszinieren mit ihrem unvergleichlichen Stil und ihrer Masse an Hits.

www.within-temptation.com

POWERWOLF

Sie sind die nationalen Senkrechtstarter und gemeinhin die Metal Band der Stunde: POWERWOLF. Mit ihrem aktuellen Nackenbrecher "Blessed & Possessed" im Gepäck, wird das Wolfsrudel Geiselwind in den Bann ziehen und seine stählerne Messe zelebrieren. Wer 2014 dabei war, der weiß wozu POWERWOLF fähig sind.

www.powerwolf.net

DARK TRANQUILLITY

Mit ihrem markanten Melodic Death Metal, gelten DARK TRANQUILLITY als Vorreiter ihres Generes und konnten ihren Stil über die Jahre hinweg konstant weiterentwickeln und erfolgreich ausbauen. 25 Jahre Bandgeschichte und zehn erstklassige Studioalben stehen auf der Haben-Seite der Göteborger, die auf dem OUT & LOUD ein Inferno versprechen.

www.darktranquillity.com

SUICIDAL ANGELS

Sie sind kompromisslos und nehmen keinerlei Gefangenen. Der Name SUICIDAL ANGELS bürgt für lupenreinen old-school Thrash Metal im Stil der Klassikeralben von Kreator, Sodom bis hin zu Slayer. Messerscharfe Riffs, treibende Rhythmen und ein tonnenschwerer Groove bilden das musikalische Fundament der Griechen, die im Frühjahr 2016 zudem ihr neues, sechstes Studioalbum veröffentlichen werden.

www.suicidalangels.com

WINTERSTORM

Die junge Formation aus Bayreuth zählt zu den aufstrebenden Newcomern der Szene. Das 2008 gegründete Quintett aus Bayreuth mischt ihren melodischen Power Metal mit Elementen aus dem Folk und Mittelalter Metier und kreiert damit einen eigenständigen, epischen Stilmix, der auf CD ebenso begeistert wie auf der Bühne. Für die Franken ist ihr Auftritt auf dem OUT & LOUD ein Heimspiel, worauf sich die Formation ganz besonders freut.

www.winterstormarea.com

Damit stehen bisher folgende 19 Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - DARK TRANQUILLITY - DELAIN - EISREGEN - FINNTROLL - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - POWERWOLF - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION - SUICIDAL ANGELS - WINTERSTORM - WITHIN TEMPTATION

Tickets für den Mega-Event gibt es ab sofort unter www.hardticket.eu

Nachdem die erste Charge an Early Bird Tickets recht schnell vergriffen war, haben wir uns entschlossen, die Aktion noch etwas zu verlängern.
Sprich, wer sich jetzt direkt sein Ticket sichert, bekommt das "Early Pack" für 89 € inkl. Festivalpass, Camping, Festival Shirt und einer CD nach Wahl (u.a. stehen Alben von Majesty, Milking The Goatmachine, Mortal Sin, Trollfest zur Auswahl).

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
Fester Bestandteil des OUT & LOUD Festivals ist zudem die Newcomer Bühne geworden, auf der an drei Tagen jungen Nachwuchsbands die Chance geboten wird, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Ebenfalls bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Lieblingsacts am Autogrammstand zu treffen und einmal ganz Nahe zu sein.
 
Festival: www.outandloud.eu
Tickets: www.hardticket.eu
Join us
www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


OUT & LOUD Festival 2016 - neue Bandbestätigungen

8. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Die nächsten Bandbestätigungen:

KREATOR - KATAKLYSM - BRAINSTORM -

FINNTROLL - SECRETS OF THE MOON

 

Weitere Acts 2016

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH -

DELAIN - EISREGEN - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI -

SONATA ARCTICA - STALLION

Das OUT & LOUD Festival 2016 verspricht erneut ein buntes und abwechslungsreiches Metal Highlight der Festival Saison 2016 zu werden. Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich bereits zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststädte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).
 
Nach dem großartigen Erfolg mit über 8.000 Besuchern in den Jahren 2014 (mit u.a. Blind Guardian, Amon Amarth, Powerwolf) und 2015 (mit u.a. HammerFall, Helloween, Subway To Sally), freuen sich die Veranstalter des 3-Tage Events, nun fünf weitere Bandbestätigungen für das Jahr 2015 verkünden zu dürfen:

KREATOR

Seit über drei Jahrzehnten stehen KREATOR an der Spitze der deutschen Thrash Metal Bewegung. Der Ruhrpott Vierer um Szenenikone Mille Petrozza hat mit Klassikern wie "Terrible Certainty" und "Extreme Aggression" Metal Geschichte geschrieben und sich mit jedem Album immer wieder neu erfunden. Ihr aktuelles Eisen "Phantom Antichrist" bescherte KREATOR einen sensationellen Platz #5 in den Charts und garantiert ein absolutes Inferno in Geiselwind.

www.kreator-terrorzone.de

KATAKLYSM

Das kannadische Hyperblast Kommando wird in Geiselwind eine der wenigen Sommer-Festivalshow in Deutschland spielen. Auf CD sowie auf der Bühne sind KATAKLYSM eine Macht. Ihr aktueller Silberling "Of Ghosts And Gods" untermauwerte diese Vormachtstellung und bescherte der Formation mit Platz #27 ihre bis dato höchste, deutsche Chartnotierung.

www.kataklysm.ca

BRAINSTORM

Die Süddeutschen BRAINSTORM bieten Power Metal für Feinschmecker. Mit ihrem leicht progressiven, technisch versierten Sound, begeistern BRAINSTORM seit 1989 die Metalwelt und stehen mit ihrem neuen, elften Studioalbum "Scary Creatures" in den Startlöchern, welches im Januar 2016 erscheinen wird. Darauf bestechen die Süddeutschen durch eine beeindruckende Vielseitigkeit, Frische und durchweg brachiale Nackenbrecher mit hohem Hymnen-Anteil.

www.brainstorm-web.net

FINNTROLL

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus melodischem Black/Death Metal und traditionbellen Humppa Klängen, gelten FINNTROLL nicht nur als Exoten, sondern auch als Vorreiter für zahlreiche Pagan und Extrem Metal Bands. 1997 in Helsinki gegründet, veröffentlichten die Finnen bis dato sechs Studioalben und sind aktuell auf der Heidenfest Tournee zu sehen, ehe sie im kommenden Sommer das Out & Loud Gelände zum Kochen bringen werden.

www.finntroll-music.com

SECRETS OF THE MOON

Nachdem SECRETS OF THE MOON ihre geplante Show 2015 leider absagen mussten, werden die Osnabrücker diese nun 2016 nachholen. Mit ihrem kompromisslosen Black Metal haben sich SECRETS OF THE MOON ein eigenes Fundament erschaffen, das stetig wächst, gedeiht und sich verändert. Ihr Sound ist authentisch, vollkommen eigenständig und strotzt jeglicher Vergleiche. Ihr neuer Silberling "Sun" erscheint am 4. Dezember.

www.secretsofthemoon.de

Damit stehen bisher folgende vierzehn Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - BRAINSTORM - DELAIN - EISREGEN - FINNTROLL - KATAKLYSM - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - KREATOR - SECRETS OF THE MOON - SONATA ARCTICA - STALLION
 
Tickets für den Mega-Event gibt es ab sofort unter www.hardticket.eu

Nachdem die erste Charge an Early Bird Tickets recht schnell vergriffen war, haben wir uns entschlossen, die Aktion noch etwas zu verlängern.
Sprich, wer sich jetzt direkt sein Ticket sichert, bekommt das "Early Pack" für 89 € inkl. Festivalpass, Camping, Festival Shirt und einer CD nach Wahl (u.a. stehen Alben von Majesty, Milking The Goatmachine, Mortal Sin, Trollfest zur Auswahl).

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
Fester Bestandteil des OUT & LOUD Festivals ist zudem die Newcomer Bühne geworden, auf der an drei Tagen jungen Nachwuchsbands die Chance geboten wird, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Ebenfalls bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Lieblingsacts am Autogrammstand zu treffen und einmal ganz Nahe zu sein.
 
Festival: www.outandloud.eu
Tickets: www.hardticket.eu
Join us
www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


OUT & LOUD Festival 2016 - neue Bandbestätigungen

8. - 10. Juli 2016, Geiselwind

 

Die nächsten Bandbestätigungen:

ANNIHILATOR - KISSIN' DYNAMITE - BLACK MESSIAH

 

Weitere Acts 2016

BEHEMOTH - SONATA ARCTICA - KORPIKLAANI

DELAIN - EISREGEN - STALLION

Das OUT & LOUD Festival 2016 nimmt mehr und mehr Formen an. Vom 8. bis zum 10. Juli öffnen sich bereits zum dritten Male die Tore des idyllischen Geländes des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststädte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).
 
Nach dem großartigen Erfolg mit über 8.000 Besuchern in den Jahren 2014 (mit u.a. Blind Guardian, Amon Amarth, Powerwolf) und 2015 (mit u.a. HammerFall, Helloween, Subway To Sally), freuen sich die Veranstalter des 3-Tage Events, nun drei weitere Bandbestätigungen für das Jahr 2015 verkünden zu dürfen:

ANNIHILATOR
Mit ihrem aktuellen, fünfzehnten Studioalbum "Suicide Society" gelingt den Kanadiern eine lupenreine Speed/Thrash Metal Granate, die locker an ihre Meisterwerke der Anfangstage anknüpfen kann. Bandleader Jeff Waters serviert nicht nur messerscharfe Riffs, sondern steht wieder selbst hinter dem Mikro und verleiht der durchweg hymnischen Scheibe zusätzliche Klasse.
www.annihilatormetal.com

KISSIN' DYNAMITE
Die schwäbischen Senkrechtstarter sind längst ein Live-Garant für erstklassige Party-Stimmung. Auf ihrer aktuellen CD "Megalomania" - welche in Deutschland bis auf Platz #17 kletterte - schlugen KISSIN' DYNAMITE überraschend moderne Töne an und verpassten ihrem melodischen Metal damit eine angenehme Frischzellenkur.
www.kissin-dynamite.de/de/

BLACK MESSIAH
Livekonzerte von BLACK MESSIAH sind relativ rar, der Stimmungsbarometer ist dabei jedoch stets enorm hoch. Mit ihrem aktuellen Silberling "Heimweh" behauptet das Sextett aus Gelsenkirchen abermals seine Vormachtstellung im Pagan Metal Metier, dem sie sich bis auf's Blut verschrieben haben. 
www.black-messiah.de

Damit stehen bisher folgende neun Künstler fest:

ANNIHILATOR - BEHEMOTH - BLACK MESSIAH - DELAIN - EISREGEN - KISSIN' DYNAMITE - KORPIKLAANI - SONATA ARCTICA - STALLION
 

Tickets für den Mega-Event gibt es ab sofort unter www.hardticket.eu
Wer sich jetzt direkt sein Ticket sichert, bekommt das "Early Pack" für 89 € inkl. Festivalpass, Camping, Festival Shirt und einer CD nach Wahl.

Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
Fester Bestandteil des OUT & LOUD Festivals ist zudem die Newcomer Bühne geworden, auf der an drei Tagen jungen Nachwuchsbands die Chance geboten wird, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Ebenfalls bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Lieblingsacts am Autogrammstand zu treffen und einmal ganz Nahe zu sein.
 
Festival: www.outandloud.eu
Tickets: www.hardticket.eu
Join us
www.facebook.com/outandloudfestival
https://twitter.com/outandloudfest


OUT & LOUD-Festival - erste Bandbestätigungen 2016

Wo andere Urlaub machen und ihre Freizeit verbringen, wird vom 8. bis zum 10. Juli wieder ordentlich gerockt. Dann öffnen sich bereits zum dritten Male die Tore des OUT & LOUD Festivals auf dem idyllischen Gelände des Autohof Strohofer, der gemeinhin lautesten Raststädte der Welt, unweit der unterfränkischen Gemeinde von Geiselwind (Landkreis Kitzingen).
 
Nach dem großartigen Erfolg mit über 8.000 Besuchern in den Jahren 2014 (mit u.a. Blind Guardian, Amon Amarth, Powerwolf) und 2015 (mit u.a. HammerFall, Helloween, Subway To Sally), freuen sich die Veranstalter des 3-Tage Events, nun die ersten Bandbestätigungen für das Jahr 2015 verkünden zu dürfen:

BEHEMOTH Die polnische Death/Black Metal Horde von BEHEMOTH zählt zu den erfolgreichsten und konsequentesten Vertretern ihres Genres. Ihr authentischer und innovativer Sound führte die Formation um Szene-Ikone Adam „Nergal“ Darski mit ihrem aktuellen Longplayer „The Satanist“ bis an die Chartspitze in ihrem Heimatland sowie bis auf Platz #11 in Deutschland. www.behemoth.pl
 
SONATA ARCTICA Seit knapp zwei Jahrzehnten zählen SONATA ARCTICA zu den erfolgreichsten Vertretern der skandinavischen Power Metal Riege. Mit ihrem hochmelodischen Sound und der charismatischen Stimme ihres Frontmannes Tony Kakko verzaubern die Finnen mit reichlich Pomp und Pathos - und begeisterten zuletzt mit ihrem aktuellen Epos „Pariah’s Child“ sowie der Neueinspielung des Debüts „Ecliptica“. www.sonataarctica.info
 
KORPIKLAANI Die Folk Metal Combo KORPIKLAANI darf man in etwa als die finnische Antwort auf IN EXTREMO betrachten. Ihr einzigartiger Sound ist nicht nur Party-tauglich, sondern besitzt ebensoviel Tiefgang und erzählt von spannenden Mythen und Sagen ihrer Heimat. Die aktuelle CD „Noita“ steckt voller magischer Momente und spiegelt geradezu perfekt den finnischen Lifestyle wieder. www.korpiklaani.com
 
DELAIN Der niederländische Symphonic Metal Band DELAIN ist es spätestens mit ihrem aktuellen Silberling „The Human Contradiction“ gelungen, zu der Speerspitze ihres Genres aufzuschließen. Mit der bezaubernden, stimmgewaltigen Charlotte Wessels besitzen DELAIN eine herausragende Sängerin, die dem hymnischen Bombastsound die nötige Magie und Mystik verleiht. www.delain.nl
 
EISREGEN Die Thüringer Dark Metaller von EISREGEN polarisieren und spalten seit nunmehr zwei Jahrzehnten die Gemüter der Metal-Gemeinde. Das Quartett um Bandleader Michael Roth schert das wenig, denn jeglicher Gegenwind macht die Combo nur stärker und ließ EISREGEN zuletzt mit dem aktuellen Album „Marschmusik“ bis auf Platz #11 der deutschen Charts klettern. www.fleischhaus.de
 
STALLION Die Süddeutschen STALLION zählen zu den jungen Wilden und gelten als DIE deutsche Nachwuchshoffnung im traditionellen Heavy Metal Bereich schlechthin. Mit dem 80-er Jahre Mix aus JUDAS PRIEST, ACCEPT und RUNNING WILD begeistert der Fünfer um Frontmann Pauly auf dem Debüt „Rise And Ride“ und stellt damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. www.heavymetalstallion.com
 
Tickets für den Mega-Event gibt es ab sofort unter www.hardticket.eu
Wer sich jetzt direkt sein Ticket sichert, bekommt das "Early Pack" für 89 € inkl. Festivalpass, Camping, Festival Shirt und einer CD nach Wahl.
 
Das großflächige Areal des Autohof Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten und ist zudem kinderleicht zu erreichen. Von der Autobahn A3 aus befindet sich das Gelände direkt an der Ausfahrt Geiselwind (AS76). Von dort aus führen kurze Wege zu den geschotterten oder teilweise gar geteerten Parkplätzen.
„So wie der Autohof beschaffen ist, konnten wir eine wirklich einmalige Organisation ermöglichen“, erklärt Ruth Strohofer vom Autohof. „Die Campgrounds umrunden das Festivalgelände selbst, sodass der Besucher sogar vom Zelt aus schon Bands sehen kann und bis zu den Bühnen nur sehr kurze Fußwege zurücklegen muss.“ Die führen über gut ausgebaute Wege, die großzügig mit sanitären Anlagen und Grillstationen bestückt sind.
Wem dieses Angebot nicht reicht, der findet auf dem großen Gelände ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant mit fränkischen Spezialitäten. Außerdem bieten zwei 24-Stunden-Shops die nötigen Kleinigkeiten, die für Heavy Metal-Fans in der Regel wichtig sind. So ist Dosenbier hier beispielsweise bereits für einen Euro zu haben und die Autohof-eigene Metzgerei bietet während dem Festival verstärkt Grill-Utensilien an. Spielhalle, Billard und Massagesessel oder der eigene Fußballplatz runden das umfangreiche Festivalangebot ab.
Fester Bestandteil des OUT & LOUD Festivals ist zudem die Newcomer Bühne geworden, auf der an drei Tagen jungen Nachwuchsbands die Chance geboten wird, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren. Ebenfalls bekommen die Besucher die Möglichkeit, ihre Lieblingsacts am Autogrammstand zu treffen und einmal ganz Nahe zu sein.
 
Festival: www.outandloud.eu
Tickets: www.hardticket.eu