BURNING POINT unterschreiben bei AFM Records

Die finnischen Power Metaller BURNING POINT haben soeben einen Vertrag mit AFM Records geschlossen. Seit nunmehr 15 Jahren ist die Band um Mastermind und Gitarrist Pete Ahonen ein aktiver Teil der europäischen Metal-Szene; 2014 übernahm ex-Battle Beast Sängerin Nitte Valo das Mikro. Ein neues BURNING POINT Album wird demnächst erscheinen, Infos hierzu folgen bald.

 

Pete Ahonen: “Für mich steht AFM Records seit jeher für qualitativ hochwertige Releases. Wir sind überglücklich, nun selbst ein Teil der AFM-Familie zu sein. Auch deshalb, weil wir sehen, wie sehr sie für ihre Bands brennen und mit welchem Enthusiasmus sie ans Werk gehen. Für BURNING POINT ist es das erste Mal seit JAHREN, dass wir wirklich als TEAM (Label und Band) zusammenarbeiten können.“

 

Ein erster Song-Teaser (re-recorded 2015 Version von “All The Madness”) ist jetzt hier online: https://soundcloud.com/afm-records/burning-point-all-the-madness-2015-snippet