CRYPTEX sagen Tour aufgrund schwerer Erkrankung von Sänger Simon Moskon ab

Jeder, der bereits eine Live-Show von Cryptex gesehen hat, weiß, dass die Band auf der Bühne immer alles gibt und sich der Abend für alle Beteiligten in ein packendes und außergewöhnliches Fest verwandelt. Wenn die Band den Ansprüchen an sich selbst nicht gerecht werden kann und keine 100% an jedem Abend einer Tour gegeben werden können, ist es die Pflicht der Musiker, Entscheidungen zu treffen.

Die anstehende “Madeleine Effect Tour Part 2” wird abgesagt. Die Gründe dafür wollen wir euch nicht vorenthalten und sie bewusst beim Namen nennen.
Sänger und Mastermind von Cryptex Simon Moskon leidet an Depressionen und durch die anhaltenden Belastungen der letzten Monate ist es ihm und der Band, die geschlossen hinter ihm steht, unmöglich, die geistige und körperliche Anstrengung von mehreren Wochen Tour zu meistern. Jeder Konzertabend verlangt von den vier Musikern alles ab, doch die erforderliche Energie ist derzeit nicht vorhanden.


Es braucht einfach Zeit, um sich zu erholen, Energie zu tanken und wieder nach vorne schauen zu können. Diese Auszeit ist notwendig, damit die Band im nächsten Jahr neuen Herausforderungen entgegenblicken kann. Die Gruppe bittet ihre Fans dabei um Empathie:


In 2016 werden wir wieder gemeinsam die Bühne rocken und unseren Fans unvergleichliche Abende bereiten, so wie sie es von Cryptex in der Vergangenheit gewohnt waren. Bis dahin werden wir an dem Projekt Cryptex fleißig weiterarbeiten und euch regelmäßig über alle Neuheiten informieren. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und habt Dank für euer Verständnis.


Die gefährliche und tückische Erkrankung “Depression” ist mittlerweile eine Volkskrankheit geworden, die nicht totgeschwiegen werden sollte. Insgesamt erkranken jährlich rund 4,9 Millionen Menschen alleine in Deutschland an dieser Krankheit. Sie ist heilbar, die Behandlung wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle: Deutsche Depressionshilfe


CRYPTEX - Single "New York Foxy" ab heute verfügbar

Die erste Single des neuen Albums „Madeleine Effect“ von Cryptex ist ab heute via iTunes verfügbar. Ab jetzt kann sich endlich jeder selbst einen ersten Eindruck vom neuen Album der Progressive-Folk Band verschaffen. Der Song heißt „New York Foxy“ und vereint musikalisch alles, was die neue Platte ausmacht: Fette Gitarren, bombastische Chöre, donnernde Drums, ruhigere/gefühlvolle Passagen und natürlich einen sehr vollen, satten, aber auch transparenten Sound, um allen Details genug Platz zu geben. Überzeugt euch selbst:

Simon Moskon schrieb die Lyrics zu „New York Foxy“ bereits bei einem New York-Aufenthalt im Jahre 2004, und wagte sich erst 10 Jahre später an die Fertigstellung des Songs, welcher die krassen Gegensätze der Großstadt zwischen Glamour, Erfolg und Schönheit, aber auch Armut, Verzweiflung und Gewalt darstellt.

Die Single findet ihr exklusiv im iTunes Store. Aufgepasst: Wer das ganze „Madeleine Effect“-Album bei iTunes vorbestellt, bekommt sofort und damit einen Monat vor Album-Release die „New York Foxy“-Single kostenfrei als Download dazu!

Anfang April wird es zu „New York Foxy“ ein Drum Play-Along-Video geben – ihr dürft gespannt sein. Ab dem 18.04. wird Cryptex live auf der „Madeleine Effect-Tour Part 1“ in Deutschland zu sehen sein.

Folgt Cryptex hier: Homepage | Facebook | Twitter | YouTube

Madeleine Effect auf Amazon


CRYPTEX - Studio Report Nr. 3

Für die neueste Ausgabe des Studio Podcasts über die Entstehung des neuen Albums haben sich Cryptex ein ziemlich extravagantes Ambiete gesucht. Ölgemälde und Kronleuchter dienten als Stimmungsgeber für die finale Phase der Produktion von "Madeleine Effect". Hier könnt ihr euch das Ergebnis anschauen:

Tourdaten Cryptex „Madeleine Effect-Tour Part 1“

18.04.2015 - D - Barsinghausen, ASB Bahnhof Basche
24.04.2015 - D - Salzgitter, Forellenhof (Releaseparty)
27.04.2015 - D - Kassel, Theaterstübchen
30.04.2015 - D - Lauterbach, Crown
02.05.2015 - D - Markneukirchen, Warwick Music Hall
03.05.2015 - D - Augsburg, Spectrum Club
08.05.2015 - D - Braunschweig, Barnaby´s Blues Bar
09.05.2015 - D - Kelkheim, Jazzclub
17.07.2015 - D - Salzgitter, Altstadtfest