SECRETS OF THE SKY veröffentlichen zweites Album im Mai über Metal Blade Records

Einzelheiten, Preorder + Teaser-Song ab jetzt!

Die atmosphärischen Doomer SECRETS OF THE SKY aus Oakland sind jüngst bei Metal Blade untergekommen und veröffentlichen ihr heißersehntes zweites Album im Mai. "Pathway" ist der bleierne Nachfolger des gefeierten 2013er Albums "To Sail Black Waters" und wurde klanglich von Juan Urteaga betreut, der es in den Trident Studios mit der Band produzierte, mischte und gemastert hat. Ihm zufolge stehen SECRETS OF THE SKY gerade im vollen Saft.

"Pathway" zeigt Garett Gazay als monströsen Growler und strahlenden Clean-Sänger, eine perfekte Ergänzung zu den Gitarren von Andrew Green und Clayton Bartholomew. Bassist Ryan Healy und Drummer Lance Lea vervollständigen die Besetzung; ihr Spiel kommt den Soundscapes entgegen und bereichert sie dank unverkennbar eigener Handschrift. Im Ergebnis steht ein ambitioniertes Konzeptwerk voller emotionaler Musik mit zahlreichen Aufs und Abs. Klar ist es ein Metal-Album, am Ende aber auch und vor allem allgemeingültige Musik. Hier klatscht niemand wahllos Songs aneinander, um auf einen "Hit" abzuzielen; vielmehr hat jedes Stück seinen Platz im Ganzen, und die Zwischenspiele treiben die Handlung durch Soundeffekte und Raumklang voran. "Pathway" ist ein Erlebnis und muss schlichtweg gehört werden.

SECRETS OF THE SKY erläutern zu diesem ersten Song: "Three Swords war das erste Stück, das wir vor etwa einem Jahr fürs Album geschrieben haben. Genaugenommen entstanden alle Stücke in der gleichen Reihenfolge, wie sie nun auf der Scheibe erscheinen. Unser Debüt endete mit einer einzelnen Gitarrenlinie, die langsam ausklang, und jetzt läutet dieses Motiv die neue Scheibe zu Beginn von 'Three Swords' ein. Der Song ist nur ein Teil des gesamten Puzzles, das Pathway darstellt. Wir finden, dieses Album macht einen runderen, dynamischeren Eindruck als unsere früheren Arbeiten."

Erlebt den zweiten Track "Three Swords" jetzt auf metalblade.com/secretsofthesky.

"Pathway" Trackliste:
01. I
02. Three Swords
03. II
04. Angel in Vines
05. Another Light
06. III
07. IV
08. Garden of Prayers
09. V
10. Fosforos
11. VI
12. Eternal Wolves
13. VII

SECRETS OF THE SKY fanden 2010 im kalifornischen Oakland zusammen und haben sich in den letzten fünf Jahren den Ruf eines der stärksten Underground-Metal-Acts erspielt. Sie haben sich geduldig und gezielt auf einen eigenen Stil eingependelt, der Psychedelic und Prog mit Heavy Doom vereint. Live versuchen sie, eine besondere Stimmung zu erwecken und eine außergewöhnliche Erfahrung zu bereiten, welche die Musik ihrer Alben ergänzt. SECRETS OF THE SKYs Debüt "To Sail Black Waters" erschien 2013 auf Kolony Records und stand Ende des Jahres auf den Bestenlisten im Decibel Magazine sowie in einschlägigen Blogs: metalsucks.net, teethofthedivine.com und anderen.

Die Hälfte des Jahres 2013 verbrachte man auf Tournee, gefolgt von einer Split mit Godhunter. 2014 nahm man zwei neue Songs auf, die einen Teil der clever betitelten Split GH/OST:S ausmachten. Diese Kassette erschien während SECRET OF THE SKYs gemeinsamer Tournee mit Godhunter in jenem Juni, danach auch als Deluxe-LP und digital im September über The Compound / Battleground Records. Abgerundet wurde 2014 mit einem Auftritt beim Southwest Terror Fest (Neurosis, Sunn O))), Pelican, Goatsnake, etc.) und dem Salt Lake City LuciFest. Nach all den Konzerten 2014 widmeten sich SECRET OF THE SKY dem Komponieren und Einspielen eines Folgealbums.

SECRETS OF THE SKYs "Pathway" erscheint offiziell am 15. Mai 2015 bei Metal Blade Records. Preorder-Bundles kann man hier einsehen: metalblade.com/secretsofthesky.

SECRETS OF THE SKY:
Andrew Green - Gitarre
Clayton Bartholomew - Gitarre
Garett Gazay - Vocals / Keyboards
Ryan Healy - Bass
Lance Lea - Percussion

"…man stelle sich Neurosis, jüngere Immortal und Porcupine Tree in einem Mixer vor … eine genial abgefuckte Mischung." - Metal Injection über SECRETS OF THE SKY

http://www.facebook.com/secretsofthesky
https://twitter.com/secretsofthesky


SECRETS OF THE SKY unterschreiben bei Metal Blade Records

SECRETS OF THE SKY aus dem kalifornischen Oakland haben bei Metal Blade Records unterschrieben und veröffentlichen im Sommer 2015 ihr zweites Album! Der psychedelische Doom-Act brachte "Sail Black Waters" Ende 2013 über Kolony Records heraus. Das Album wurde unheimlich positiv bewertet, und das Decibel Magazine schrieb dazu "Es besitzt die seltene Eigenheit, vertraut zu klingen und gleichzeitig völlig einzigartig … Nicht entgehen lassen." Der beliebte Blog Metal Injection brachte es mit seiner Beschreibung der Band auf den Punkt: "man stelle sich einen Mix aus Neurosis, neueren Immortal und Porcupine Tree vor … verdammt geiler, schräger Scheiß."

Nach zweijähriger Tour für "To Sail Black Waters" sind SECRETS OF THE SKY nun für den nächsten Schritt bereit. Ihr zweites Album wurde in den Trident Studios mit Produzent und Tontechniker Juan Urteaga (Testament, Machine Head, Cattle Decapitation) aufgenommen. Details und neue Musik also im kommenden Sommer.

 

SECRETS OF THE SKY bemerken zum Schulterschluss mit Metal Blade Records: "Wir freuen uns, bei Metal Blade untergekommen zu sein. Das Vermächtnis, der Ruf und die Leidenschaft des Labels für harte Musik hat sich über die Jahre hinweg bewährt. Die Leute, mit denen wir dort arbeiten, verstehen wirklich, worum es uns als Band geht, und sind bislang unheimlich hilfsbereit gewesen. Zweitens verkünden wir mit Stolz, dass unser nächstes Album in den kommenden Monaten fertig sein wird. Wir haben wieder mit Juan Urteaga in den Trident Studios aufgenommen, und es handelt sich erneut um ein abstraktes Konzeptwerk. Wir sind der Meinung, dass wir uns als Komponisten weit aus dem Fenster gelehnt haben, um unseren Stil weiterzuentwickeln, und haben uns darauf konzentriert, einen Fluss vom ersten bis zum letzten Song herzustellen,wobei wir die cineastischen Qualitäten wahren, die wir schon auf unserem Debüt zeigten."

 

Das mit Regisseur Andrew Nethery entstandene Video zu "Decline" vom Debüt der Band gibt es auf ihrem Youtube-Kanal zu sehen: youtube.com/SecretsoftheSkyBand.

 

http://www.facebook.com/secretsofthesky

https://twitter.com/secretsofthesky