PERIPHERY - Premiere von "Alpha" Video bei Metal Hammer zu neuen Alben "Juggernaut: Alpha" und "Juggernaut: Omega"

Peripherys mit Spannung erwartete Dual-Alben, "Juggernaut: Alpha" und "Juggernaut: Omega", sind da und um den Release zu feiern, haben PERIPHERY ein Video zum Titeltrack "Alpha" veröffentlicht.
Seht das Video bei Metal Hammer: http://www.metal-hammer.de/video-audio/premieren/article688179

Wes Richardson, der auch mit der Band am "Make Total Destroy" Video arbeitete, führte beim Clip Regie.

Die aus DC stammende Band begann mit den Aufnahmen zu "Juggernaut: Alpha" und "Juggernaut: Omega" im Frühsommer 2014 mit dem bandeigenen Produzenten Adam "Nolly" Getgood, der ebenfalls für das ehrgeizige Unterfangen der Dokumentation einer Serie von Webisodes verantwortlich war. Die findet ihr hier: http://www.centurymedia.com/specials/juggernaut/

"JuggerDoc" kann auch mit dem ‚physischen Kauf‘ der "Juggernaut: Omega" erworben werden, während "Juggernaut: Alpha" ein Mini-Poster enthält.

Drummer Matt Halpern gab Einblicke in die Themen hinter den Alben dem Grund, warum es zwei unterschiedliche Alben sind: “’Juggernaut’ is a story that is told through our music, and we want our audience to fully digest the whole experience. Because ‘Juggernaut’ is very detailed and dense in terms of character development, peaks and valleys, climaxes and resolutions we've divided the story and music in two, in the form of two separate albums. ‘Juggernaut: Alpha’, the first part of the story, focuses on the back story and character development, while part two/album two, ‘Juggernaut: Omega’, focuses on some pretty serious and gut-wrenching events, taking you for a thrill ride along the main character's complex journey.  Although the albums are split in two physically, the story is only complete when the albums are digested consecutively, allowing the listener to recognize and hear the lyrical and musical overlapping themes, foreshadowing, and connected ideas.”

Kauft die physische CD bei eurem örtlichen Plattendealer oder via Mailorder. Erhältlich ist sie unter den folgenden Links:
CM Distro: http://www.cmdistro.de/Artist/Periphery/1674?Page=1&PageSize=25&Sort=13
Impericon haben tolle Bundles online: http://www.smarturl.it/PERIPHERY-impericon


PERIPHERY launchen Trailer für "JuggerDoc" via kerrang.com und geben Support für ausverkaufte London show bekannt

PERIPHERIE präsentieren einen Trailer zu "JuggerDoc - The Making Of Juggernaut", eine DVD mit der "Juggernaut: Omega" CD, über kerrang.com.

Klickt auf den folgenden Link für den Trailer: http://www.kerrang.com/27124/periphery-premiere-trailer-for-juggerdoc

Adam Getgood, Bassist und Produzent von Juggernaut, sagt: "Die Entstehung von "Juggernaut" war für uns alle ein langer und komplizierter Prozess, so auch eine Mannschaft zur Verfügung zu haben um es zu dokumentieren, war eine wahre Freude. Es ist großartig, die Möglichkeit zu haben um auf all die Dinge die passiert sind zurück zu blicken und ich denke, dass die Fans es begrüßen werden, etwas 'behind the scenes'  der Aufnahmen zu sehen."

"JuggerDoc" ist ein umfangreicher Blick hinter die Kulissen des "Juggernaut"-Aufnahmeprozesses, von Anfang bis Ende. Die Dokumentation erlaubt des Fans, alle Mitglieder durch ihre parts spielen zu sehen, ohne Mangel an Einzelheiten in der Technik und dem vollen Humor von PERIPHERY.

Regisseur und Kameramann Alex Wohleber: "Bei "JuggerDoc" Regie zu führen und die Arbeit mit PERIPHERY war eine absolute absolut schöne Zeit. Die Menge an Details und Perfektion, die in die Dreharbeiten von "Juggernaut" geflossen sind, war eine großartige Erfahrung! Wir wollten den Fans die volle Wahrheit bieten, und das ist es! Ich freue mich sehr, es allen zeigen zu können."

Videographer Jeff Holcomb fügt hinzu: "Wie PERIPHERY im Studio arbeiten, ist eine Erfahrung die ich schon seit langer Zeit teilen wollte. Ich wusste, dass es an der Zeit war, einen Dokumentarfilm zu machen und die Aufnahmen von "Juggernaut" war die perfekte Geschichte dazu."

Die mit Spannung erwartete Veröffentlichung der Doppelalben "Juggernaut: Alpha" und "Juggernaut: Omega" kommen in einem Konzeptstück zusammen, um gemeinsam erlebt zu werden. Die Geschichte folgt einer Erzählung von Geburt und Wiedergeburt mit dem ersten Album (Alpha), um die Ursprünge der Hauptfigur zu teilen und der zweite Teil (Omega) teilt die herzzerreißenden Schritte die benötigt sind. Jedes Album-Cover beinhaltet das Originalartwork von Graphik-Novelist Justin Randall.

Daneben können PERIPHERY endlich Xerath und Red Seas Fire als Support für ihre ausverkaufte Headliner-Show in London, O2 Academy Islington am 1. April bekannt geben.

"Juggernaut: Alpha" und "Juggernaut: Omega" sind Sie an den folgenden Tagen über Century Media Records erhältlich:
DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH / SCHWEIZ / FINNLAND: Friday, 23. Januar 2015

UK / BENELUX / Frankreich / Griechenland / DÄNEMARK / PORTUGAL / Norwegen / REST VON EUROPA: Montag, 26. Januar 2015

ITALY / SPANIEN / POLEN Dienstag, 27. Januar 2015

SCHWEDEN Mittwoch, 28. Januar 2015

"Juggernaut: Alpha" gibt es mit einem Mini-Poster, während "Juggernaut: Omega" die Bonus-DVD "JuggerDoc" enthält. "Juggernaut: Alpha / Omega" ist als Gatefold 2LP erhältlich.

Vorbestellungen der physikalischen CD:
Neben beiden CD-Formaten bietet CM Distro die Gatefold 2LP Vinyl Version von "Juggernaut: Alpha / Omega" auf exklusivem weißen Vinyl: http://www.cmdistro.de/Artist/Periphery/1674?Page=1&PageSize=25&Sort=13
Impericon haben bundles online: http://www.smarturl.it/PERIPHERY-impericon

Digitale Vorbestellungen via iTunes bieten sofortigen Zugriff auf fünf neue Tracks: "The Scourge", "22 Faces", "The Bad Thing", "Graveless" und "Alpha": http://smarturl.it/omegaITUNES
Oder besucht einfach http://www.centurymedia.com/specials/juggernaut/ für alles "Juggernaut" betreffend, inkl. eine Reihe von Webisodes, die die Band veröffentlichten.

Die Band veröffentlichte bisher die folgenden Videos:
"The Scourge": http://www.muzu.tv/periphery/the-scourge-static-video-video/2324447/
"The Bad Thing": http://www.muzu.tv/periphery/periphery-the-bad-thing-video/2331894/
"22 Faces": http://www.muzu.tv/periphery/22-faces-album-track-video/2340605/
"Graveless": http://www.muzu.tv/periphery/graveless-album-track-video/2342037/
"Alpha": http://www.muzu.tv/periphery/alpha-album-track-video/2347494/

PERIPHERIE werden eine ausgedehnte Tour rund um den Release von "Juggernaut" machen. Zuerst wird es eine fünfwöchige US-Tour mit Support von Nothing More, Wovenwar und Thank You Scientist geben. Weiter auf der Tagesordnung sind Russland, eine volle Europa-Tour mit Devin Townsend und Shining, welche zu einer Headliner-Show in London, UK, am 1. April führt.

PERIPHERIE
w/ Devin Townsend Project, Shining
05.03.2015 - F - Paris, La Cigale
06.03.2015 - D - Karlsruhe, Substage
07.03.2015 - CH - Pratteln, Z7
08.03.2015 - I - Mailand, Live Club
10.03.
2015 - D - München, Backstage Werk
11.03.
2015 - A - Wien, Arena
12.03.
2015 - H - Budapest, A38
13.03.
2015 - SLO - Bratislava, Majestic
14.03.
2015 - CZ - Prag, Roxy
16.03.
2015 - PL - Warschau, Stodola
17.03.
2015 - D - Hamburg, Gruenspan
18.03.
2015 - DK - Aarhus, Voxhall
19.03.
2015 - NO - Oslo, Rockefeller
21.03.
2015 - FIN - Seinäjoki, Rytmikorjaamo
22.03.
2015 - FIN - Helsinki, Circus
24.03.
2015 - S - Stockholm, Debaser
25.03.
2015 - DK - Kopenhagen, Amager Bio
26.03.
2015 - D - Bochum, Matrix
27.03.
2015 - NL - Eindhoven, Effenaar
29.03.
2015 - UK - Bristol, O2 Academy
30.03.
2015 - UK - Glasgow, O2 ABC
31.03.
2015 - UK - Manchester, Akademie

Peripherie + Xerath und Red Seas Feuer
01.04.2015 - UK - London, O2 Academy Islington

PERIPHERIE online:
https://www.facebook.com/PeripheryBand
https://twitter.com/peripheryband
instagram.com/periphery
http://www.periphery.net