MORGOTH - Vorverkauf zu "Ungod" gestartet

MORGOTHs sehnlichst erwartetes neues Studioalbum "Ungod", das am 30. März in Europa via Century Media veröffentlicht wird, kann ab heute vorbestellt werden.

Guckt dazu einfach im CM Webstore vorbei: http://smarturl.it/ungodCMDISTRO

oder auf EMP.de: http://emp.me/x6o


Ihr könnt wählen zwischen der Standard CD Version, dem limitierten Digipack mit erweitertem Booklet und zwei Bonus Tracks, oder der LP Version (180g Vinyl mit bedruckten Inlay)


Die LP Version wird in den folgenden Variationen veröffentlicht - beeilt euch besser mit den limitierten Auflagen:

- schwarze Vinyl (nicht llimitiert)
- dunkelgrünes Vinyl (limitiert auf 200 Stück (nur bei CM Distro Europa erhältlich))
- silber Vinyl (limitiert auf 200 Stück (nur bei CM Distro US erhältlich()
- goldenes Vinyl (limitiert auf 200 Stück (nur über Nuclear Blast erhältlich))


Morgoth haben kürzlich auch ein Lyricvideo zum Albumtrack "Snakestate" veröffentlicht: http://www.muzu.tv/morgoth/morgoth-snakestate-lyric-video-video/2365348/


Wenn ihr "Black Enemy", den ersten Track, den Morgoth von "Ungod" zur Verfügung gestellt haben, noch nicht angehört habt, klick hier: https://soundcloud.com/centurymedia/morgoth-black-enemy/s-ErM1x


Tracklisting MORGOTH - "Ungod" (CD/LP/digitaler Download):

01. House Of Blood
02. Voice Of Slumber
03. Snakestate
04. Black Enemy
05. Descent Into Hell
06. Ungod
07. Nemesis
08. God Is Evil
09. Traitor
10. Prison In Flesh
11. The Dark Sleep
 
Die limitierte Digipack-Edition wird ein alternatives Artwork, ein erweitertes Booklet und die folgenden Bonustracks enthalten:
12.  “Dies As Deceiver”
13.  “Battalions Of Strangers” (Fischer-Z Cover)

MORGOTH Live 2015:
26.03.2015 - D - Hamburg, Bambi Galore*
27.03.2015 - D - Berlin, Cassiopeia*
28.03.2015 - D - Würzburg, Cafe Cairo*
29.03.2015 - D - Wermelskirchen, AJZ Bahndamm*
13.06.2015 - CZ - Cerveny Kostelec, Czech Death Fest
19.06.2015 - DK - Kopenhagen, Copenhell Festival
20.06.2015 - B - Dessel, Graspop Metal Meeting
21.06.2015 - F - Clisson, Hellfest
26.-28.06.2015 - D - Protzen, Protzen Open Air
18.07.2015 - D - Wadersloh/Diestedde, Black Frenzy Festival
30.07.-01.08.2015 - D - Wacken, Wacken Open Air
13.-15.08.2015 - D - Dinkelsbühl, Summer Breeze Open Air
 * “Ungod” Album-Release Shows mit Deserted Fear und den folgenden Bands:
Incarceration (Hamburg)
Dehuman Reign (Berlin)
Deathronation (Würzburg)
Kingdom Of Salvation (Wermelskirchen)

Bei CM Distro bekommt ihr außerdem noch den kompletten Backcatalogue der Band, inklusive deren “God Is Evil” 7” EP, dem “Pits Of Utumno” Demo Re-released als 12inch MLP oder der Re-issue von “Odium” (CD oder LP): http://smarturl.it/morgothCMDistro

MORGOTH Line-Up:
Karsten “Jagger” Jäger – Vocals
Harry Busse – Lead & Rhythm Guitars
Sebastian Swart – Rhythm Guitars
Sotirios Kelekidis – Bass
Marc Reign – Drums

MORGOTH Discography:
Resurrection Absurd EP (1989)
Eternal Fall EP (1990)
Cursed (1991)
Odium (1993)
Feel Sorry For The Fanatic (1996)
1987 - 1997 The Best Of Morgoth Compilation (2005)
Cursed To Live (2012)
God Is Evil Single (2014)
Ungod (2015)
 
MORGOTH Online:
www.facebook.com/MorgothOfficial
www.morgoth-band.org


MORGOTH enthüllen das Coverartwork zum neuen Album "Ungod"

“When you have the mission to visualize a legendary band like Morgoth, you must seek ancient traditions to properly transmit classic darkness!“ Seth Siro Anton

MORGOTH haben das Coverartwork zum bald erscheinenden Album "Ungod" enthüllt. Das Album wird am 30. März via Century Media erscheinen. Die Atmosphäre auf "Ungod" wurde vom griechischen Cover-Designer Seth Siro Anton (Paradise Lost, Soilwork, Moonspell, etc) perfekt eingefangen und er kreierte ein unheimliches Stück von Wahn und Verzweiflung.

MORGOTH kommentierten die Zusammenarbeit wie folgt: “We are very happy to have worked with Seth for the cover artwork of the album. We knew it wouldn’t be very easy to put the title “Ungod” into a design that is vivid, brutal and aesthetic at the same time. We had received a couple of good different suggestions for the artwork, but Seth’s simply was the one who pictured exactly what was already in our minds. It can roughly be described as God drowning in the void, killing its own creation and becoming the “Ungod” - The dawn of the Antichrist.”


MORGOTH haben bereits einen neuen Track von "Ungod" veröffentlich. Hört euch den Song hier an: https://soundcloud.com/centurymedia/morgoth-black-enemy/s-ErM1x


MORGOTH live 2015:

20.02.2015 - NO - Bergen, Blastfest
26.03.2015 - D - Hamburg, Bambi Galore*
27.03.2015 - D - Berlin, Cassiopeia*
28.03.2015 - D - Würzburg, Cafe Cairo*
29.03.2015 - D - Wermelskirchen, AJZ Bahndamm*
19.06.2015 - DK - Kopenhagen, Copenhell Festival
20.06.2015 - B - Dessel, Graspop Metal Meeting
21.06.2015 - F - Clisson, Hellfest
26.-28.06.2015 - D - Protzen, Protzen Open Air
30.07.-01.08.2015 - D - Wacken, Wacken Open Air
13.-15.08.2015 - D - Dinkelsbühl, Summer Breeze Open Air
* Special “Ungod” album release shows with Deserted Fear and the following opening bands:
Incarceration (in Hamburg / https://www.facebook.com/events/1516571461929487/)
Dehuman Reign (in Berlin / https://www.facebook.com/events/735324856536875/)
Deathronation (in Würzburg / https://www.facebook.com/events/732218376870518/)
Kingdom Of Salvation (in Wermelskirchen / https://www.facebook.com/events/403951446439213/)


Auf CM-Distro könnt ihr die komplette Diskografie der Band, inkl. ihrer jüngst erschienenen EP "God Is Eveil", dem "Pits Of Utumno" Demo als 12inch MLP Re-release oder der Neuauflage "Odium" (CD oder LP) kaufen. Den Link dazu gibt es hier: http://smarturl.it/morgothCMDistro


MORGOTH Line-Up:
Karsten “Jagger” Jäger – Vocals
Harry Busse – Lead & Rhythm Guitars
Sebastian Swart – Rhythm Guitars
Sotirios Kelekidis – Bass
Marc Reign – Drums

MORGOTH Discography:
1989: Resurrection Absurd EP
1990: Eternal Fall EP
1991: Cursed
1993: Odium
1996: Feel Sorry For The Fanatic
2005: 1987 - 1997 The Best Of Morgoth Compilation
2012: Cursed To Live
2014: God Is Evil Single
2015: Ungod

MORGOTH Online:
www.facebook.com/MorgothOfficial
www.morgoth-band.org


MORGOTH geben Details zum neuen Studioalbum bekannt und launchen einen brandneuen Song

Die Rückkehr von MORGOTH ...

Nach 19 Jahren kehrt die tödlichen teutonischen Death Metal Formation MORGOTH mit einem neuen Studioalbum zurück. "Ungod" wird am 30. März 2015 in Europa und 7. April 2015 in Nordamerika von Century Media Records veröffentlicht. Das Album beinhaltet 11 Songs von dunklen und düsteren Death Metal und vereint die ungezähmte Wildheit von MORGOTHs berüchtigten EPs mit der atmosphärischen Dichte der beiden legendären Alben "Cursed" und "Odium".

Heute kann man sich schon einen neuen Track anhören. Es ist der vierte Titel des Albums, "Black Enemy" und ein gutes Beispiel für das, was noch kommen wird: https://soundcloud.com/centurymedia/morgoth-black-enemy/s-ErM1x

MORGOTH kommentieren das neue Album und den neuen Track wie folgt:
"Nach 18 Jahren können wir endlich einen ersten Blick auf unser neues full-length Album "Ungod" werfen! Wir begannen mit dem Songwriting im Januar 2013 und beendeten den Aufnahmeprozess Ende Dezember 2014. Es war ein tolles Erlebnis, wieder durch die teilweise sehr komplexen und anspruchsvollen Prozesse des Schreibens und Aufnehmens eines Album zu gehen.

Unser Ziel war es, den richtigen Morgoth-style Death Metal zu präsentieren, der die Lücke zwischen "Cursed" und "Odium" schließt. Wir hoffen, dass wir dieses Ziel erreicht haben und unsere Unterstützer und Freunde das endgültige Ergebnis mögen werden.
Die Idee hinter dem Song "Black Enemy" ist, dass diese böse Macht in uns allen und allem ruht und alles was wir tun können, ist zu versuchen, dieses Biest unter Kontrolle zu halten. Die "Black Enemy" steht für die dunklen und zerstörerischsten Teil in uns, und die Texte handeln von jemanden, der es nicht mehr kontrollieren kann und am Ende einen Mord begeht.
"

"Ungod" wurde von Jörn Michutta und Matthias Klinkmann aufgenommen, gemischt und gemastert im November und Dezember 2014 in den Sound Division Tonstudio in der Heimat der Band, dem Sauerland, nachdem das Studio bereits für die erfolgreiche EP "God Is Evil" getestet wurde.

MORGOTHs Wege trennten sich mit langzeit Sänger Marc Grewe, der von Karsten "Jagger" Jäger (auch in Disbelief) ersetzt wurde. Jagger hat bereits bewiesen, dass er die perfekte Lösung für MORGOTH auf seinem Live-Debüt im Dezember ist und seine Leistung auf "Ungod" wird die Wahl weiter festigen.

Be prepared for the return of MORGOTH and the coming of the “Ungod”.

MORGOTH leben 2015:
17.01.2015 - D - Pretzschendorf / Dresden Break The Silence Festival
20.02.
2015 - NO - Bergen Blastfest
26.03.
2015 - D - Hamburg Bambi Galore *
27.03.
2015 - D - Berlin Cassiopeia *
28.03.
2015 - D - Würzburg Cafe Cairo *
29.03.
2015 - D - Wermelskirchen AJZ Bahndamm *
19.06.
2015 - DK - Kopenhagen Copenhell Festival
20.06.
2015 - B - Dessel Graspop Metal Meeting
21.06.
2015 - F - Clisson Hellfest
26.-28.06.
2015 - D - Protzen Protzen Open Air
30.07.-01.08.
2015 - D - Wacken Wacken Open Air
13.-15.08.
2015 - D - Dinkelsbühl Summer Breeze Open Air
* "Ungod" Release-Shows mit VERLASSENE FEAR als Hauptstütze

Besucht CM Distro um die kompletten Katalog-Artikel der Band zu kaufen, einschließlich ihrer jüngsten "God Is Evil" 7" EP, die "Pits Of Utumno Odium" als 12inch MLP oder die
wiederveröffentlichte Neuauflage des Demos (CD oder LP): http://smarturl.it/morgothCMDistro

MORGOTH Line-Up:
Karsten "Jagger" Jäger - Vocals
Harry Busse - Lead & Rhythm Guitars
Sebastian Swart - Rhythmus-Gitarre
Sotirios Kelekidis - Bass
Marc Reign - Drums

MORGOTH Diskographie:
Resurrection Absurd EP (1989)
Eternal Fall EP (1990)
Verflucht (1991)
Odium (1993)
Bedauere die Fanatic (1996)
1987 - 1997 The Best Of Morgoth Compilation (2005)
Cursed To Live (2012)
Gott ist böse Einzel (2014)
Ungod (2015)

MORGOTH Online:
www.facebook.com/MorgothOfficial
www.morgoth-band.org