NAPALM DEATH - "Apex Predator - Easy Meat" ab sofort erhältlich; Videodebüt zu "Smash A Single Digit"

Das 15. Studioalbum “Apex Predator - Easy Meat”, der britischen Grind Pioniere NAPALM DEATH ist ab sofort in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Finnland über Century Media Records erhältlich. Dies sind die Daten der anderen internationalen Veröffentlichung:

UK / Benelux / Frankreich / Griechenland / Dänemark / Portugal / Norwegen / übriges Europa: Montag, 26. Januar 2015

Nordamerika / Italien / Spanien / Polen: Dienstag, 27. Januar 2015

Schweden: Mittwoch, 28. Januar 2015

Australien / Neuseeland: Freitag, 30. Januar 2015


Zur Feier der ersten Auflage des Albums, gab der Videoclip zu “Smash A Single Digit” sein Debüt via Decibel Magazine (für Nordamerika), Metal Hammer UK (für Europa) und Metall Hammer Deutschland (für Deutschland). Seht den Clip hier: http://smarturl.it/smashasingledigit


Das Video zu “Smash A Single Digit” wurde von Michael Panduro produziert, der zuvor für Bands wie Cephalic Carnage, Saint Vitus oder Job For A Cowboy gearbeitet hat.


Trivia zu diesem Clip: Das Video besteht aus 1093 einzigartigen Zeichnungen, die jeweils von Künstler Lisbet Fredslund von Hand gezeichnet wurden (www.facebook.com/ElfShotLameWitch) und 225 der Zeichnungen sind vom Gesicht des NAPALM DEATH Sängers Mark "Barney" Greenway, der wie folgt dazu Stellung nimmt:

“Couldn't be happier with the 'Smash A Single Digit' video clip. It shows nothing of dignity or life's fundamental pleasures - only a snapshot of those unfortunate enough to only be deemed as numbers for production quotas in this world. When a 'digit' has therefore been expended, it is rubbed out (or consumed leaving no trace, as in the case of this video). In my opinion, Michael Panduro and the team produced a real work of art and I think the general style holds some really nice future artistic possibilities for NAPALM DEATH".

Die Tracklist für die Standard-Ausgabe der “Apex Predator - Easy Meat” lautet wie folgt:

NAPALM DEATH - “Apex Predator - Easy Meat”:
01. Apex Predator - Easy Meat
02. Smash A Single Digit
03. Metaphorically Screw You
04. How The Years Condemn
05. Stubborn Stains
06. Timeless Flogging
07. Dear Slum Landlord…
08. Cesspits
09. Bloodless Coup
10. Beyond The Pale
11. Stunt Your Growth
12. Hierarchies
13. One-Eyed
14. Adversarial / Copulating Snakes


Erhältlich ist "Apex Predator - Easy Meat" in den folgenden Formaten:

- Jewel Case CD mit 20-seitigem Booklet (14 Songs)

- Digitaler Download (14 Songs)

- 180gr. LP mit einem doppelseitigen A2 Poster, Textblatt und einem Bonustrack (15 Lieder, Bonustrack: "Critical Gluttonous Mass")

- Limitierte Mediabook CD mit erweiterten 40-seitiges Booklet, einem Aufkleber und 3 Bonustracks (17 Lieder, Bonus-Tracks: “What Is Past Is Prologue”, “Oh So Pseudo” und die G-ANX Cover-Version "Clouds Of Cancer / Victims Of Ignorance")

- Digipak CD mit 24-seitigem Booklet und einem Bonustrack / Nordamerika nur! (15 Lieder, Bonus-Tracks: "Oh So Pseudo")

- Begrenzte rote Kassette mit einem Bonustrack (15 Lieder, Bonustrack: "Critical Gluttonous Mass")

- Begrenztes Mailorder Boxset, 1000x Exemplare weltweit (Inhalt: Mediabook CD mit erweitertem 40-seitiges Booklet, ein Aufkleber und 3 Bonus-Tracks, ein klarer Kassette Version des Albums mit einem Bonustrack, eine exklusive NAPALM DEATH Mütze, ein doppelseitiges A3 Poster und eine Tasche mit 3 Pins).


Die LP wird in den folgenden Ausführungen erhältlich sein:

- Unbegrenzte schwarze LP

- 200x klare LP (Via CM Webshop Europa)

- 300x weiße LP (Via CM Distro Europa)

- 200x transparent-grüne LP (Via Nuclear Blast Europe)

- 800x rote LP (Via CM Nordamerika)

- 200x blaue LP (Via CM Distro USA)

- 200x dunkelgrüne LP (Via CM Distro USA)


Kaufen könnt ihr das Album in Europa hier:

http://smarturl.it/ApexPredatorCMdistro

http://smarturl.it/ApexPredatorAMAZON

http://emp.me/wGs

Oder digital über Itunes hier: http://smarturl.it/ApexPredatoriTUNES


NAPALM DEATHs zuvor veröffentlichte Tracks von “Apex Predator - Easy Meat” gibt es hier:

"Cesspits": https://soundcloud.com/centurymedia/napalm-death-cesspits

"How The Years Condemn": https://soundcloud.com/centurymedia/napalm-death-how-the-years-condemn


NAPALM DEATH sind derzeit auf der 70000Tonns of Metal Cruise in der Karibik und werden zusammen mit ihren Labelkollegen VOIVOD (und einigen anderen großen Bands) nächste Woche eine Nordamerika-Tour machen.


Live at Festivals 2015:

07.08.2015 - CZ - Jaromer, Brutal Assault Festival

28.08.2015 - F - Gigors et Lozeron, Freakshow Festival

29.08.2015 - D - Wörrstadt, Neuborn Open Air Festival


NAPALM DEATH online:

http://www.napalmdeath.org

http://www.facebook.com/officialnapalmdeath

https://twitter.com/officialND


NAPALM DEATH - neuer Song online; Albumformate und pre-order Links

Angesichts des bevorstehenden Release-Termin für ihr neuestes, 15. Studio-Album "Apex Predator - Easy Meat" am 26. Januar 2015 in Europa und 27. Januar 2015 in Nordamerika via Century Media Records, stellten die UK Grindcore Pioniere NAPALM DEATH einen neuen Promotrack online.

Schaut euch den Song "How The Years Condemn" über die Websites von Stereogum für Nordamerika und Metal Hammer (Deutschland) für Europa hier: http://smarturl.it/howtheyearscondemnND

NAPALM DEATH Bassist Shane Embury kommentierte den Song, den er schrieb wie folgt:
“Musically I wanted this track to encompass lots of different rhythms and nuances in the short space of time which the song occupies, which I hope we achieve, and that it bursts with an intensity and emotion to match the theme of the lyrics!
Lyrically it's a departure from the rest of the new album as its self-reflective - a couple of years ago I was hospitalized prior to a very important tour and was forced to miss out on going and had to stay at home. More importantly I realized in the time I was in hospital that  I really had to make a choice which was either to carry on down the same path of selfish destruction as I had seen some of my friends embark on or stay around for the people I loved and who loved me!
Yes, it's a familiar story, no doubt. but it was an awakening for me which I very much needed and shortly after I was blessed with the birth of my daughter so I am glad I made the right decision…
We are not invincible - Nor are we indestructible. There are choices – points of return…”

Die Tracklist für die Standard-Edition zu "Apex Predator - Easy Meat" lautet wie folgt:
01. Apex Predator - Easy Meat
02. Smash A Single Digit
03. Metaphorically Screw You
04. How The Years Condemn
05. Stubborn Stains
06. Timeless Flogging
07. Dear Slum Landlord…
08. Cesspits
09. Bloodless Coup
10. Beyond The Pale
11. Stunt Your Growth
12. Hierarchies
13. One-Eyed
14. Adversarial / Copulating Snakes


Erhältlich ist
"Apex Predator - Easy Meat" in den folgenden Formaten:
- Jewel Case CD mit 20-seitigem Booklet (14 Songs)
- Digitaler Download (14 Songs)
- 180gr. LP mit einem doppelseitigen A2 Poster, Textblatt und einem Bonustrack (15 Lieder, Bonustrack: "Critical Gluttonous Mass")
- Limitierte Mediabook CD mit erweiterten 40-seitiges Booklet, einem Aufkleber und 3 Bonustracks (17 Lieder, Bonus-Tracks: “What Is Past Is Prologue”, “Oh So Pseudo” und die G-ANX Cover-Version "Clouds Of Cancer / Victims Of Ignorance")
- Digipak CD mit 24-seitigem Booklet und einem Bonustrack / Nordamerika nur! (15 Lieder, Bonus-Tracks: "Oh So Pseudo")
- Begrenzte rote Kassette mit einem Bonustrack (15 Lieder, Bonustrack: "Critical Gluttonous Mass")
- Begrenztes Mailorder Boxset, 1000x Exemplare weltweit (Inhalt: Mediabook CD mit erweitertem 40-seitiges Booklet, ein Aufkleber und 3 Bonus-Tracks, ein klarer Kassette Version des Albums mit einem Bonustrack, eine exklusive NAPALM DEATH Mütze, ein doppelseitiges A3 Poster und eine Tasche mit 3 Pins).

Die LP wird in den folgenden Ausführungen erhältlich sein:
- Unbegrenzte schwarze LP
- 200x klare LP (Via CM Webshop Europa)
- 300x weiße LP (Via CM Distro Europa)
- 200x transparent-grüne LP (Via Nuclear Blast Europe)
- 800x rote LP (Via CM Nordamerika)
- 200x blaue LP (Via CM Distro USA)
- 200x dunkelgrüne LP (Via CM Distro USA)

Vorbestellen könnt ihr das Album von CM Distro in Europa hier: http://smarturl.it/ApexPredatorCMdistro

Die digitale Vorbestellung des Albums über Itunes ist jetzt mit den Tracks “Cesspits” und “How The Years Condemn” erhältlich. Holen sie euch hier: http://smarturl.it/ApexPredatoriTUNES

NAPALM DEATH, die auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe des US-Magazins Decibel abgebildet sind (Out now - siehe Bild!), haben zuvor die erste Single "
Cesspits" des Albums online gestellt:
https://soundcloud.com/centurymedia/napalm-death-cesspits/

NAPALM DEATH gehen zusammen mit ihren Labelkollegen VOIIOD (und einigen anderen großen Bands) am Ende des Monats auf US-Tour und haben auch gerade ihre ersten Europa-Festival-Auftritte für das Jahr 2015 sowie eine Reise nach Indien bekannt gegeben.


NAPALM DEATH - Festivals 2015:
06.06.2015 - IND - Bangalore, Bangalore Open Air
07.08.2015 - CZ - Jaromer, Brutal Assault Festival
29.08.2015 - D - Girors, Chaulness Festival

NAPALM DEATH online:
http://www.napalmdeath.org
http://www.facebook.com/officialnapalmdeath
https://twitter.com/officialND