ORDEN OGAN - „Ravenhead“ stürmt die Charts

Die Arnsberger Power Metaller ORDEN OGAN feiern mit Veröffentlichung ihres neuen Albums „Ravenhead“ den größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Ein sensationeller Platz 16 in den offiziellen Media Control-Albumcharts steht zu Buche; nach Platz 41 für „To The End“ (2012) ein erneuter Schritt nach vorne für die Band, die sich gerade auf Europatour mit HammerFall befindet.


Sänger Seeb: „Un-fucking-believable! Orden Ogan in den Top 20 der Albumcharts?! Wir sind total von den Socken und danken allen Fans für ihren großartigen Support. Jetzt auch noch auf Platz 56 der Schweizer Charts gelandet zu sein, ist ebenso überraschend und freut uns riesig“.


Seht hier:

„Ravenhead“ Lyric Video: https://www.youtube.com/watch?v=5Yn6fR7CAD0

“F.E.V.E.R” Videoclip: https://www.youtube.com/watch?v=vZrT_w2TAIU


ORDEN OGAN - "F.E.V.E.R" Single und Videoclip online

Das neue ORDEN OGAN Album “Ravenhead” wirft seinen Schatten voraus: ab 16.01. wird das gute Stück als CD, Digipak (mit Bonus DVD), Vinyl und Boxset (Raben-Statue + Digipak) beim Händler des Vertrauens erhältlich sein.

Zum Glück ist ab sofort aber schon der Videoclip zur ersten Single "F.E.V.E.R" online: https://www.youtube.com/watch?v=vZrT_w2TAIU


Das 2012 veröffentlichte dritte reguläre Album brachte den Arnsberger Power Metallern ORDEN OGAN den internationalen Durchbruch. Wohl verdient, zählt die Band doch zum Feinsten, was die deutsche Metal-Szene in den letzten 10 Jahren hervorgebracht hat.

Nach dem hoch gelobten Debüt „Vale“ (2008, wiederveröffentlicht 2010) und „Easton Hope“ (2010) gelang mit „To The End“ und dessen riesige Popularität erlangende Single/Video „The Things We Believe In“ der Schritt aufs nächste Level.

Nachdem diese ungemein talentierte Band nun endlich die verdiente Aufmerksamkeit genießt, steht mit „Ravenhead“ das mit Spannung erwartete neue Album an, welches durch seine Kompaktheit und Eingängigkeit fasziniert. Alle ORDEN OGAN-Mitglieder brachten ihre Ideen ein und wirkten aktiv mit, wenn auch der Löwenanteil der neuen Songs erneut von Bandleader Seeb stammt.

“Mehr Metal, mehr Refrains, mehr Orden Ogan”, ist die kurze und treffende Analyse des Sängers. “Ravenhead” verbindet traditionellen Heavy/Power Metal mit zeitgemäßem Sound und moderner Produktion. Man könnte gar behaupten, dass ORDEN OGAN den klassischen Metal von Bands wie Running Wild, Gamma Ray oder Blind Guardian weiterentwickeln. So fokussiert und in gewisser Weise von sämtlichem Ballast befreit hat man ORDEN OGAN bisher noch nicht gehört. Trotzdem ist „Ravenhead“ reich an Details und wird Fans von traditionellem wie auch modernem Metal gleichermaßen begeistern.


Für die Gestaltung des Coverartworks war erneut Andreas Marschall (Kreator, Running Wild, Blind Guardian) zuständig, der bereits seit „Vale“ an der Entstehung aller ORDEN OGAN-Coverartworks beteiligt war.

“Wir sind Fans von gezeichneten Artworks; diese sind mittlerweile auch zu einem Markenzeichen von Orden Ogan geworden”, sagt Seeb. „Mit jemandem wie Andreas zusammenzuarbeiten, ist für uns ein Segen, denn nicht nur ist sein Stil unverkennbar, er versteht auch unsere Ideen und setzt diese perfekt um“.


Gastsänger auf dem Album sind Joacim Cans (Hammerfall), der auf “Sorrow Is Your Tale” zu hören ist, sowie Chris Boltendahl (Grave Digger), dessen Organ “Here At The End Of The World” eine weitere interessante Note verleiht.


“Ravenhead” wurde von Seeb produziert und gemixt, fürs Mastering war Dennis Köhne (Sodom, Lacuna Coil) zuständig. Im Januar/Februar sind ORDEN OGAN auf Europatour mit HammerFall zu bestaunen.


ORDEN OGAN kündigen neues Album “Ravenhead” für den 16. Januar an

Zwei lange Jahre haben Power Metal-Fans auf diese Nachricht gewartet: nachdem ORDEN OGAN mit „To The End“ (2012) den Durchbruch schafften, kann nun vermeldet werden: das neue Album „Ravenhead“ ist fertiggestellt und wird am 16. Januar veröffentlicht. Hierbei hat der Fan die Wahl zwischen der normalen CD, Digipak (mit Bonustracks & Bonus DVD „Live At Summer Breeze 2013). Ltd. Vinyl (500 Stück in grün) und der limitierten Special Edition (Raben-Skulptur + Digipak, limitiert auf 1.000 Einheiten).

Sänger/Gitarrist Seeb: „Wie eigentlich immer, haben wir bis zur letzten Sekunde am neuen Album gewerkelt. Obwohl die Songs insgesamt noch mal ein bisschen kompakter, griffiger und eingängiger ausgefallen sind, gibt es so viele Feinheiten zu entdecken. Wir sind gerade gleichermaßen erschöpft wie auch super zufrieden mit dem Resultat. Auch der Dreh unseres neuen Videoclips ist bereits absolviert. „Ravenhead“ wird am 16. Januar, genau zum Start unserer Tour mit HammerFall, veröffentlicht."

Tracklist:

01. Orden Ogan

02. Ravenhead

03. F.E.V.E.R

04. The Lake

05. Evil Lies In Every Man

06. Here At The End Of The World

07. A Reason To Give

08. Deaf Among The Blind

09. Sorrow Is Your Tale

10. In Grief And Chains

11. Too Soon

 

www.ordenogan.de

www.facebook.com/ORDENOGAN

www.myspace.com/ordenogan

www.youtube.de/ordenoganofficial