BLIND GUARDIAN - »Beyond The Red Mirror« Welttourne gestartet; neuer Trailer online

Vor knapp zwei Monaten haben BLIND GUARDIAN ihr brandneues Album »Beyond The Red Mirror« veröffentlicht, mit dem es der Band zum fünften Mal in Folge, mit einem großartigen Platz #4, der Sprung in die deutschen Top 10 gelang.


Nun ist es an der Zeit, »Beyond The Red Mirror« auf die Bühne zu bringen. Dazu fiel nun der Startschuss im der legendären und seit Monaten ausverkauften „Kulturfabrik“ in ihrer Heimatstadt Krefeld, wo vor vielen Jahren alles begann.


Dazu haben BLIND GUARDIAN einen neuen Trailer kreiert, der die Band bei den Proben zeigt und worin sie einiges zu den bevorstehenden Konzerten verraten. Klickt hier: https://www.youtube.com/watch?v=bJB2lghbz8E

BLIND GUARDIAN – Live 2015

02.04.2015 - D - Krefeld, Kulturfabrik

10.04.2015 - NL - Eindhoven, Effenaar

11.04.2015 - B - Antwerps-Borgerhout, Trix Zall

12.04.2015 - UK - London, The Forum

14.04.2015 - F - Paris, Bataclan

15.04.2015 - F - Strasburg, La Laiterie

17.04.2015 - E - Bilbao, Santana 27

18.04.2015 - E - Barcelona, St Jordi Club

19.04.2015 - E - Madrid, La Riviera

21.04.2015 - CH - Pratteln, Z7

23.04.2015 - D - Trier, Europa Halle

24.04.2015 - D - Offenbach, Stadthalle

25.04.2015 - D - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

26.04.2015 - D - Bamberg, Brose Arena

28.04.2015 - D - München, Zenith

30.04.2015 - D - Leipzig, Haus Auensee

01.05.2015 - D - Stuttgart, Liederhalle Beethoven Saal

02.05.2015 - D - Hamburg, O2 Arena

05.05.2015 - I - Milan, Alcatraz

06.05.2015 - I - Rom, Atlantico

08.05.2015 - GR - Thessaloniki, Principal Club

09.05.2015 - GR - Athen, Gagarin 205

10.05.2015 - GR - Athen, Gagarin 205

13.05.2015 - TR - Ankara, Jolly Joker Ankara

14.05.2015 - TR - Istanbul, KüçükÇiftlik Park

15.05.2015 - RO - Bucharest, tba

16.05.2015 - BG - Sofia, UNIVERSIADA HALL

19.05.2015 - RS - Belgrade, Belexpocentar Beograd.

21.05.2015 - SLO - Ljubjana, Kino Siska

22.05.2015 - A - Graz, Explosiv

23.05.2015 - A - Wien, Gaswerk

24.05.2015 - CZ - Zlin, Masters of Rock Café

26.05.2015 - PL - Warsaw, Progresja Music Zone

27.05.2015 - D -  Berlin, Huxley´s Neue Welt

29.05.2015 - S - Göteborg, Trädgårn

30.05.2015 - S - Örebro, Metallsvenskan Festival

31.05.2015 - NOR - Oslo, Rockefeller

02.06.2015 - FIN - Helsinki, Nosturi

 

Bestellt eure Version von »Beyond The Red Mirror« hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red


Das Lyric-Video zur ersten Singleauskopplung 'Twilight Of The Gods', gibt es hier: http://youtu.be/Ep1B_aIFPDE

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN - weltweite Chart Einstiege mit »Beyond The Red Mirror«, Platz #4 in Deutschland

Fast fünf Jahre mussten sich Fans auf das neuen, zehnte BLIND GUSARDIAN Album »Beyond The Red Mirror« gedulden - und zu tausenden folgten sie dem Ruf der Band und bescheren dem Quartett weltweit großartige Chartergebnisse.

Zum fünften Mal in Folge gelingt dem Quartett aus Krefeld der Sprung in die deutschen Top 10, mit einem großartigen Platz #4. In den Nachbarländern Österreich (Platz #8) und der Schweiz (Platz #10) gelingt BLIND GUARDIAN ihr bisher höchstes Chartergebnis.

Ähnlich verhält es sich in den meisten Ländern, in den USA erzielt der Silberling die bisher höchste Verkaufszahl in einer ersten Woche und stürmt die Billboard Charts auf Platz #132. In Kanada konnten BLIND GUARDIAN ihre Verkäufe gar verdoppeln und steigen auf Platz #49 ein.

Alle bisherigen Chart Ergebnisse von »Beyond The Red Mirror«:

Deutschland: #04

Österreich: #08

Schweiz: #10

Tschechische Republik: #12

Finnland: #14

Spanien: #31

Schweden: #34

Japan: #45 (#10 International)

Kanada: #49 (#4 Top Hard)

Großbritannien: #54 (#5 Rock, #11 Indie)

Frankreich: #57

USA: #132 (#3 Heatseekers, #6 Top Hard)


Bestellt eure Version von »Beyond The Red Mirror« hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red

Mehr zu »Beyond The Red Mirror«:

Trailer #1: http://youtu.be/pBfejencN7U

Trailer #2: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc

Trailer #3: https://www.youtube.com/watch?v=O4i6KO-unEs

Trailer #4: https://www.youtube.com/watch?v=IwcVvJredcs

Trailer #5: http://youtu.be/MIAWuKB3p4k

Trailer #6: http://youtu.be/_aSMWnaUTDQ

Trailer #7: http://youtu.be/CRsACh9ut9U

 

Das Lyric-Video zur ersten Singleauskopplung 'Twilight Of The Gods', gibt es hier: http://youtu.be/Ep1B_aIFPDE


Die kompletten Tourdaten gibt es hier: http://www.metalmieze.de/tourdaten/b/

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN stoßen mit eigenem Wein auf ihr neues Album »Beyond The Red Mirror« an

BLIND GUARDIAN haben am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlicht. Nun kündigt die Band die Einführung ihres ganz eigenen Weines, dem “Red Mirror Merlot” an.

Er stammt aus dem spanischen Anbaugebiet Aragon (dort baute man bereits vor 2000 Jahren Wein an), verfügt über satte 14% Alkohol und passt nicht nur für Sänger Hansi Kürsch perfekt zu Album und Band: „Der Wein ist genauso verspielt und frisch wie wir, besitzt dazu gleichzeitig den nötigen Tiefgang. Wir sind alle leidenschaftliche Rotwein-Trinker und der “Red Mirror Merlot” schmeckt echt ausgezeichnet.“


Bestellen könnt ihr den “Red Mirror Merlot” unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Wein


»Beyond The Red Mirror« ist in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich: als Standard Jewel Case CD (10 Songs), Limited Edition Digi-Pak/Digi-Book (11 Songs), Doppel-LP im Gatefold Vinyl (11 Songs), EarBook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos und Linernotes) & als Exclusive Limited Edition NB Mailorder Earbook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos, Linernotes + Bonus 10”).


Bestellt eure Version hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red


BLIND GUARDIAN - »Beyond The Red Mirror« erscheint heute: neuer Trailer online

Für BLIND GUARDIAN Fans ist heute der wichtigste Tag des Jahres, denn ab sofort steht das neue Epos »Beyond The Red Mirror« im Handel. Dieses zehnte Studiowerk von BLIND GUARDIAN wurde weltweit mit Lobeshymnen übersäht und sorgte auch national für reichlich Furore. Gleich drei wichtige Soundchecks wurden gewonnen, so stand die Scheibe an der Spitze des ROCK HARD, METAL HAMMER und ROCK IT Magazins.


“Ein weiteres extrem eigenständiges, facettenreiches und musikalisch anspruchsvolles Monumentalwerk”, schreibt das ROCK HARD

„Beyond The Red Mirror“ ist eines der besten Blind Guardian Werke ihrer langen Karriere, wenn nicht sogar das beste Album der Band überhaupt.“, setzt der METAL HAMMER obendrauf. Das ECLIPSED beschreibt die CD: „Düsterer, detailverliebter, vielschichtiger“, während das ROCKS von „klanglichen Prachtbauten, die mit etlichen Überraschungen immer wieder vor Augen führen, weshalb Blind Guardian mit ihrem kunstfertigen Tun im Heavy Metal qualitativ allein auf weiter Flur stehen“ spricht.

Bestellt euer Exemplar von »Beyond The Red Mirror« hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB


Genießt ebenfalls einen brandneuen Albumtrailer, in dem euch Hansi Kürsch und André Olbrich durch das gesamte Album führen: http://youtu.be/CRsACh9ut9U


Anlässlich der Veröffentlichung von »Beyond The Red Mirror«, werden BLIND GUARDIAN eine Reihe von Autogrammstunden und Release Parties geben. Bei den Release Parties haben Fans bereits am Tag der Veröffentlichung die Gelegenheit, »Beyond The Red Mirror« in voller Länge zu hören und einige Merchandise Preise zu gewinnen. Alle Termine findet ihr unten auf dem Flyer!


Für alle, die die Band gern persönlich treffen möchten, gibt es gleich drei Termine: Bei den Autogrammstunden in der Saturn-Filiale in Düsseldorf werden Sänger Hansi Kürsch , Gitarrist Marcus Siepen und Drummer Frederik Ehmke anwesend sein. In Köln sind es Hansi Kürsch und Marcus Siepen, in Hamburg ist es die gesamte Band.

Saturn Düsseldorf - 30. Januar um 18 Uhr / Adresse: Königsallee 56, 40212 Düsseldorf

Saturn Köln Hansaring - 03. Februar um 18 Uhr / Adresse: Maybachstraße 115, 50670 Köln

Saturn Hamburg - 04. Februar um 18 Uhr / Adresse: Mönckebergstraße 1, 20095 Hamburg


Die Release-Parties sind wie folgt:

30.01. - ROCK CAFÉ, St. Pauli

30.01. - ROCKFABRIK, Ludwigsburg

31.01. - ROCKFABRIK, Nürnberg

31.01. - HELVETE, Oberhausen

31.01. - CLUB BIERGARTEN, Dieburg

07.02. - ROCKPALAST, Bochum


www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN stellen neuen Bassisten Barend Courbois vor

Im Laufe seiner Karriere hat er schon über 4.000 Shows gespielt und über 60 Alben aufgenommen. Er hat mit Musikern von MOTHER’S FINEST und PRINCE sowie Adrian Vandenberg (WHITESKNAKE), Zakk Wylde (OZZY OSBOURNE) und Atma Anur (JOURNEY) zusammen gearbeitet. Er wurde 2014 vom Guitar Player Magazin zum besten Metal und Allround Bassisten gewählt.


Sein Name ist Barend Courbois, er ist der neue Bassist von BLIND GUARDIAN – und von seinem eindrucksvollen Spiel, können sich die Fans überzeugen, wenn am 30. Januar das neue BLIND GUARDIAN Album »Beyond The Red Mirror« erscheint.

„Das war die längste Produktion, an der ich je beteiligt war“, erklärt der Niederländer. „Denn die Aufnahmen dauerten bekanntlich insgesamt zwei Jahre.“ Zwei Jahre, die den Ausnahme-Bassisten richtig forderten. Denn: „Die Musik beinhaltet unheimlich viele verschiedene Elemente, genau das macht ja den einzigartigen Stil von BLIND GUARDIAN aus.“

Bezüglich seines eigenen Stils, gibt sich Courbois selbstsicher: „Ich spiele sehr kraftvoll, aber schon auch melodisch“, beschreibt er. „Vergleichbar mit John Deacon, was Sänger Hansi Kürsch und Gitarrist André Olbrich als alten QUEEN-Fans gut gefällt.“


Frontmann Hansi Kürsch bestätigt: „Barend ist top. Der ideale Mann für uns am Bass, denn er verfügt über ein großes musikalisches Verständnis und spielt sehr variabel und facettenreich, kann aber auch den nötigen Druck erzeugen. Dass Holland und Krefeld nicht weit voneinander entfernt sind, erleichtert die Zusammenarbeit zusätzlich.“


Die Musik bekam Barend (studierte Bassgitarre am Lyceum in Arnheim) mit in die Wiege gelegt. Sein Vater Pierre (74) ist ein weltberühmter Jazz-Drummer, der heute immer noch auf der Bühne steht und schon mit und für Superstars wie Jean-Luc Ponty und Ben Webster gespielt hat. Im zarten Alter von vier Jahren saß der Niederländer bereits hinterm Schlagzeug, fing mit acht an, Bass zu lernen und hat eine Zeitlang sogar Dudelsack gespielt. Dementsprechend weit gefächert sind auch die Spielarten, die Barend beherrscht – von Rock und Metal bis zu Jazz und Funk.

Der Kontakt zu BLIND GUARDIAN kam eher unspektakulär zustande. „Ich bekam eines Tages einen Anruf überraschend einen Anruf von Produzent Charlie Bauerfeind, den ich Anfang der 90er bei einem gemeinsamen Projekt kennen gelernt habe“, schildert der Bass-Mann. „Er fragte, ob ich die nächsten sechs Monate Zeit hätte, mit einer großen Metal-Band zu touren. Den Namen hielt er zunächst noch geheim.“


Nur einen Tag nach seiner Zusage, traf sich Barend Courbois mit BLIND GUARDIAN in Krefeld, nur um zwei Wochen später direkt mit auf Tour zu sein. „Vor meinen ersten Gig habe ich Blut und Wasser geschwitzt, denn wie gesagt: Es ist alles andere als leicht, die Musik von BLIND GUARDIAN zu spielen, aber ich liebe es!“


BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlichen.


»Beyond The Red Mirror« erscheint in unterschiedlichen Konfigurationen: als Standard Jewel Case CD (10 Songs), Limited Edition Digi-Pak/Digi-Book (11 Songs), Doppel-LP im Gatefold Vinyl (11 Songs), EarBook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos und Linernotes) & als Exclusive Limited Edition NB Mailorder Earbook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos, Linernotes + Bonus 10”).


Sichert eure Version hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red


Mehr zu »Beyond The Red Mirror«:

Trailer #1: http://youtu.be/pBfejencN7U

Trailer #2: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc

Trailer #3: https://www.youtube.com/watch?v=O4i6KO-unEs

Trailer #4: https://www.youtube.com/watch?v=IwcVvJredcs

Trailer #5: http://youtu.be/MIAWuKB3p4k

Trailer #6: http://youtu.be/_aSMWnaUTDQ


www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN – »Beyond The Red Mirror« Autogrammstunden und Release Parties angekündigt

Anlässlich der Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums »Beyond The Red Mirror«, werden BLIND GUARDIAN eine Reihe von Autogrammstunden und Release Parties geben. Bei den Release Parties haben Fans bereits am Tag der Veröffentlichung die Gelegenheit, »Beyond The Red Mirror« in voller Länge zu hören und einige Merchandise Preise zu gewinnen. Alle Termine findet ihr unten auf dem Flyer!


Für alle, die die Band gern persönlich treffen möchten, gibt es gleich drei Termine: Bei den Autogrammstunden in den Saturn-Filialen in Düsseldorf und Köln werden Sänger Hansi Kürsch und Gitarrist Marcus Siepen anwesend sein. Bei der dritten Autogrammstunde in der Saturn-Filiale in Hamburg wird außerdem noch Gitarrist André Olbrich zu Hansi und Marcus stoßen.

Saturn Düsseldorf – 30. Januar um 18 Uhr

Adresse: Königsallee 56, 40212 Düsseldorf


Saturn Köln Hansaring – 03. Februar um 18 Uhr

Adresse: Maybachstraße 115, 50670 Köln


Saturn Hamburg – 04. Februar um 18 Uhr

Adresse: Mönckebergstraße 1, 20095 Hamburg


Auf »Beyond The Red Mirror« zeigen sich BLIND GUARDIAN in absoluter Bestform: Episch, vielseitig und kompromisslos! Vorbestellen könnt ihr das Album hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIANMirror


www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN veröffentlichen sechsten Album Trailer („In The Studio“) zu »Beyond The Red Mirror«

BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlichen. Heute präsentiert die Band ihren sechsten Studiotrailer, der Einblicke in den Aufnahmeprozess von »Beyond The Red Mirror« gibt.


In dieser neuen Episode beleuchten BLIND GUARDIAN den Unterschied zwischen der Arbeit im Proberaum, Studio und bei Liveauftritten. Den Clip gibt es hier: http://youtu.be/_aSMWnaUTDQ


Dazu Gitarrist Marcus Siepen: „Wir müssen, nachdem wir im Studio waren, die Stücke für die Bühne neu lernen bzw. neu arrangieren und müssen genau überlegen, was ich spiele und was André spielt. Spielt André Rhythmus-Gitarre oder spielt er Lead und solche Dinge.“


Schlagzeuger Frederik Ehmke ergänzt: „Live ist immer anders, als im Studio. Im Studio haben wir endlose Möglichkeiten, den Klang der Trommeln einzufangen und es geht sehr detailliert zu. Live muss das Schlagzeug insgesamt einfach zu allem gut passen, der Klang der Band muss einfach gut sein.“

Die vorigen beiden Episoden gibt es hier zu sehen:

Trailer #1: http://youtu.be/pBfejencN7U

Trailer #2: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc

Trailer #3: https://www.youtube.com/watch?v=O4i6KO-unEs

Trailer #4: https://www.youtube.com/watch?v=IwcVvJredcs

Trailer #5: http://youtu.be/MIAWuKB3p4k

 

Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Darauf sind neben dem Singletrack noch zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.


Bestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Mini-CD Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben – exklusiv unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB

 

Das Lyric-Video zur ersten Singleauskopplung 'Twilight Of The Gods', gibt es hier: http://youtu.be/Ep1B_aIFPDE

»Beyond The Red Mirror« enthält die folgenden Tracks:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade

 

»Beyond The Red Mirror« erscheint in unterschiedlichen Konfigurationen: als Standard Jewel Case CD (10 Songs), Limited Edition Digi-Pak/Digi-Book (11 Songs), Doppel-LP im Gatefold Vinyl (11 Songs), EarBook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos und Linernotes) & als Exclusive Limited Edition NB Mailorder Earbook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos, Linernotes + Bonus 10”). Zusätzlich werden BLIND GUARDIAN anlässlich der Veröffentlichung von »Beyond The Red Mirror«, gleich zwei Autogrammstunden in den Saturn Filialen in Düsseldorf und Hamburg geben.

Saturn Düsseldorf – 30. Januar um 18 Uhr

Adresse: Königsallee 56, 40212 Düsseldorf


Saturn Hamburg – 04. Februar um 18 Uhr

Adresse: Mönckebergstraße 1, 20095 Hamburg


Sichert eure Version hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red


BLIND GUARDIAN – Live 2015

http://www.metalmieze.de/tourdaten/b/


www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN - Autogrammstunden bei Saturn in Düsseldorf & Hamburg

Anlässlich der Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums »Beyond The Red Mirror«, geben BLIND GUARDIAN gleich zwei Autogrammstunden in den Saturn Filialen in Düsseldorf und Hamburg.


Saturn Düsseldorf – 30. Januar um 18 Uhr

Adresse: Königsallee 56, 40212 Düsseldorf


Saturn Hamburg – 04. Februar um 18 Uhr

Adresse: Mönckebergstraße 1, 20095 Hamburg


Auf »Beyond The Red Mirror« zeigen sich BLIND GUARDIAN in absoluter Bestform: Episch, vielseitig und kompromisslos! Vorbestellen könnt ihr das Album hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIANMirror


www.blindguardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN veröffentlichen fünften Album Trailer („In The Studio“) zu »Beyond The Red Mirror«

BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlichen. Heute präsentiert die Band ihren fünften Studiotrailer, der Einblicke in den Aufnahmeprozess von »Beyond The Red Mirror« gibt.


In dieser neuen Episode bekommt ihr u.a. einen Einblick in die Aufnahmen von Orchester und Chor. Den Clip gibt es hier: http://youtu.be/MIAWuKB3p4k


Dazu Gitarrist und Komponist André Olbrich: „Es war nicht ganz so einfach, denn wir haben das Experiment gewagt, diesmal das Orchester zuerst spielen zu lassen. Für die Band war es eine Herausforderung, mit dem Feeling, Timing und Tuning des Orchesters zu spielen.“

Die vorigen beiden Episoden gibt es hier zu sehen:

Trailer #1: http://youtu.be/pBfejencN7U

Trailer #2: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc

Trailer #3: https://www.youtube.com/watch?v=O4i6KO-unEs

Trailer #4: https://www.youtube.com/watch?v=IwcVvJredcs


Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Darauf sind neben dem Singletrack noch zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.

Bestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Mini-CD Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben – exklusiv unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods


Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB


Das Lyric-Video zur ersten Singleauskopplung 'Twilight Of The Gods', gibt es hier: http://youtu.be/Ep1B_aIFPDE

»Beyond The Red Mirror« enthält die folgenden Tracks:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade


»Beyond The Red Mirror« erscheint in unterschiedlichen Konfigurationen: als Standard Jewel Case CD (10 Songs), Limited Edition Digi-Pak/Digi-Book (11 Songs), Doppel-LP im Gatefold Vinyl (11 Songs), EarBook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos und Linernotes) & als Exclusive Limited Edition NB Mailorder Earbook (12 Songs plus Illustrationen, Fotos, Linernotes + Bonus 10”).

Sichert eure Version hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red


BLIND GUARDIAN – Live 2015

02.04.2015 - D - Krefeld, Kulturfabrik

10.04.2015 - NL - Eindhoven, Effenaar

11.04.2015 - B - Antwerps-Borgerhout, Trix Zall

12.04.2015 - UK - London, The Forum

14.04.2015 - F - Paris, Bataclan

15.04.2015 - F - Strasburg, La Laiterie

17.04.2015 - E - Bilbao, Santana 27

18.04.2015 - E - Barcelona, St Jordi Club

19.04.2015 - E - Madrid, La Riviera

21.04.2015 - CH - Pratteln, Z7

23.04.2015 - D - Trier, Europa Halle

24.04.2015 - D - Offenbach, Stadthalle

25.04.2015 - D - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

26.04.2015 - D - Bamberg, Brose Arena

28.04.2015 - D - München, Zenith

30.04.2015 - D - Leipzig, Haus Auensee

01.05.2015 - D - Stuttgart, Liederhalle Beethoven Saal

02.05.2015 - D - Hamburg, O2 Arena

05.05.2015 - I - Milan, Alcatraz

06.05.2015 - I - Rom, Atlantico

08.05.2015 - GR - Thessaloniki, Principal Club

09.05.2015 - GR - Athen, Gagarin 205

10.05.2015 - GR - Athen, Gagarin 205

13.05.2015 - TR - Ankara, Jolly Joker Ankara

14.05.2015 - TR - Istanbul, KüçükÇiftlik Park

15.05.2015 - RO - Bucharest, tba

16.05.2015 - BG - Sofia, UNIVERSIADA HALL

19.05.2015 - RS - Belgrade, Belexpocentar Beograd.

21.05.2015 - SLO - Ljubjana, Kino Siska

22.05.2015 - A - Graz, Explosiv

23.05.2015 - A - Wien, Gaswerk

24.05.2015 - CZ - Zlin, Masters of Rock Café

26.05.2015 - PL - Warsaw, Progresja Music Zone

27.05.2015 - D -  Berlin, Huxley´s Neue Welt

29.05.2015 - S - Göteborg, Trädgårn

30.05.2015 - S - Örebro, Metallsvenskan Festival

31.05.2015 - NOR - Oslo, Rockefeller

02.06.2015 - FIN - Helsinki, Nosturi


www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN veröffentlichen vierten Album Trailer („In The Studio“) zu »Beyond The Red Mirror«

BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlichen. Heute präsentiert die Band ihren dritten Studiotrailer, der Einblicke in den Aufnahmeprozess von »Beyond The Red Mirror« gibt.


In dieser neuen Episode bekommt ihr einen Einblick in die Vorproduktion und der Feinarbeit vor den Aufnahmen sowie den Moment, als die ersten Coverentwürfe ankamen.


Den Clip gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=IwcVvJredcs

Die vorigen drei Episoden gibt e shier zu sehen:

Trailer #1: http://youtu.be/pBfejencN7U

Trailer #2: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc

Trailer #3: https://www.youtube.com/watch?v=O4i6KO-unEs

 

Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Darauf sind unter anderem zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.

 

Bestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Mini-CD Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben – exklusiv unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB

 

Die Trackliste der »Twilight Of The Gods« Mini-CD liest sich wie folgt:

01. Twilight Of The Gods

02. Time Stands Still (At The Iron Hill) - Live at Wacken 2011

03. The Bard's Song (In The Forest) - Live at Wacken 2011

 

Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), ließ man sich für »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre Zeit. Auf dem Album setzten BLIND GUARDIAN endlich ihre lang ersehnte Zusammenarbeit mit drei großen klassischen Chören in die Tat um. Die jeweils 90-Mann starken Chöre stammen aus der Tschechischen Republik (Prag), aus Ungarn (Budapest) und aus den Vereinigten Staaten(Boston). Ein Unterfangen, bei dem den Texten die gleiche Aufmerksamkeit, wie der Musik geschenkt werden muss. Es folgt eine verzweifelte Suche nach der Wahrheit, die Erkundung der Beziehungen zwischen Gut und Böse, die Konsequenzen verpasster Chancen, ein Einblick in die dystopischen Gesellschaften ferner Universen, eine Prophezeiung, das Versprechen einer Revolution, der Plan eines Racheaktes und eine Wundermaschine, mit Kräften, fern von allem, was sich Sterbliche jemals erträumt haben.

 

»Beyond The Red Mirror« zeigt das Artwork von Langzeit-Wegbegleiter Felipe Machado und wird in den folgenden Formarten erhältlich sein:

- Jewel Case (10 songs)

- Limited Edition Digi-Pak / Digi-Book (11 songs)

- Double LP gatefold vinyl (11 songs)

- EarBook (12 songs plus illustrations, photos, and liner notes)

- Exclusive Limited Edition NB Mail-Order Earbook (12 songs plus illustrations, photos, liner notes + bonus 10”)


Left (blue): Standard Artwork

Right (red): Earbook / Digi-Pak & Digi-Book Artwork

 

Die Trackliste zu »Beyond The Red Mirror« liest sich wie folgt:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade

 

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red

Oder digital:

AMZ MP3: http://geni.us/BlindGuardianRedAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianRediTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Play

 

BLIND GUARDIAN werden, nachdem sie bei der 70,000 Tons of Metal Kreuzfahrt im Januar 2015 teilnehmen, im April und März auf einer umfangreiche Headliner Tour durch neun europäische Länder reisen. Eine spezielles Heimspiel wird es am 25. April 2015 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf geben. Zudem sind vier Termine in Russland für Juni geplant.

 

Alle bestätigten BLIND GUARDIAN Termine findet ihr hier:

http://www.metalmieze.de/tourdaten/b/

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN veröffentlichen dritten Album Trailer („In the studio“) zu »Beyond The Red Mirror«

BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlichen. Heute präsentiert die Band ihren dritten Studiotrailer, der Einblicke in den Aufnahmeprozess von »Beyond The Red Mirror« gibt.


„Wir haben unsere Stilistik beibehalten, aber diesen „tiefen“ Sound dazukommen lassen. Das Resultat klingt erfrischend neu“, so Gitarrist André Olbrich.

Den Clip dazu gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=O4i6KO-unEs


Die vorigen beiden Episoden gibt e shier zu sehen:

Trailer #1: http://youtu.be/pBfejencN7U

Trailer #2: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc


Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Darauf sind unter anderem zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.

 

Bestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Mini-CD Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben – exklusiv unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB

 

Die Trackliste der »Twilight Of The Gods« Mini-CD liest sich wie folgt:

01. Twilight Of The Gods

02. Time Stands Still (At The Iron Hill) - Live at Wacken 2011

03. The Bard's Song (In The Forest) - Live at Wacken 2011

 

Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), ließ man sich für »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre Zeit. Auf dem Album setzten BLIND GUARDIAN endlich ihre lang ersehnte Zusammenarbeit mit drei großen klassischen Chören in die Tat um. Die jeweils 90-Mann starken Chöre stammen aus der Tschechischen Republik (Prag), aus Ungarn (Budapest) und aus den Vereinigten Staaten(Boston). Ein Unterfangen, bei dem den Texten die gleiche Aufmerksamkeit, wie der Musik geschenkt werden muss. Es folgt eine verzweifelte Suche nach der Wahrheit, die Erkundung der Beziehungen zwischen Gut und Böse, die Konsequenzen verpasster Chancen, ein Einblick in die dystopischen Gesellschaften ferner Universen, eine Prophezeiung, das Versprechen einer Revolution, der Plan eines Racheaktes und eine Wundermaschine, mit Kräften, fern von allem, was sich Sterbliche jemals erträumt haben.

 

»Beyond The Red Mirror« zeigt das Artwork von Langzeit-Wegbegleiter Felipe Machado und wird in den folgenden Formarten erhältlich sein:

- Jewel Case (10 songs)

- Limited Edition Digi-Pak / Digi-Book (11 songs)

- Double LP gatefold vinyl (11 songs)

- EarBook (12 songs plus illustrations, photos, and liner notes)

- Exclusive Limited Edition NB Mail-Order Earbook (12 songs plus illustrations, photos, liner notes + bonus 10”)


Left (blue): Standard Artwork

Right (red): Earbook / Digi-Pak & Digi-Book Artwork

 

Die Trackliste zu »Beyond The Red Mirror« liest sich wie folgt:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade

 

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red

Oder digital:

AMZ MP3: http://geni.us/BlindGuardianRedAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianRediTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Play

 

BLIND GUARDIAN werden, nachdem sie bei der 70,000 Tons of Metal Kreuzfahrt im Januar 2015 teilnehmen, im April und März auf einer umfangreiche Headliner Tour durch neun europäische Länder reisen. Eine spezielles Heimspiel wird es am 25. April 2015 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf geben. Zudem sind vier Termine in Russland für Juni geplant.

 

Alle bestätigten BLIND GUARDIAN Termine findet ihr hier:

http://www.metalmieze.de/tourdaten/b/

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN veröffentlichen zweiten Album Trailer zu »Beyond The Red Mirror«

BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum »Beyond The Red Mirror« veröffentlichen.


Heue erscheint der zweite Trailer, der abermals Einblicke in die Entstehung der CD gibt. „Wir hatten eine ausführliche Vorproduktion, die bereits sehr detailliert wiedergibt, was wir später aufnehmen möchten“, verrät Schlagzeuger Fredrik Ehmke und fügt hinzu. „Wir trennen den kreativen Prozess von der reinen Performance beim Aufnehmen. Das bedeutet, dass mein Kopf frei ist und ich mich 100%ig auf die Performance konzentrieren kann.“


Gitarrist Marcus Siepen fügt hinzu: „Wir halten uns die Option gerne bis zum Ende offen. Das beginnt bei den Aufnahmen der Rhythmus-Gitarren, die wir nicht klassisch links/rechts aufnehmen, sondern mit mehreren Gitarren in verschiedenen Tunings arbeiten, um einen fetteren Sound zu erreichen.“

Den Trailer dazu gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=51WwAtdMfAc.

 

Den ersten Trailer könnt ihr euch hier anschauen: http://youtu.be/pBfejencN7U

 

Das Lyric-Video zur ersten Singleauskopplung 'Twilight Of The Gods', gibt es hier: http://youtu.be/Ep1B_aIFPDE

 

Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Darauf sind unter anderem zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.

 

Bestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Mini-CD Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben – exklusiv unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB

 

Die Trackliste zu »Twilight Of The Gods« liest sich wie folgt:

Die Trackliste der »Twilight Of The Gods« Mini-CD liest sich wie folgt:

01. Twilight Of The Gods

02. Time Stands Still (At The Iron Hill) - Live at Wacken 2011

03. The Bard's Song (In The Forest) - Live at Wacken 2011

 

Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), ließ man sich für »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre Zeit. Auf dem Album setzten BLIND GUARDIAN endlich ihre lang ersehnte Zusammenarbeit mit drei großen klassischen Chören in die Tat um. Die jeweils 90-Mann starken Chöre stammen aus der Tschechischen Republik (Prag), aus Ungarn (Budapest) und aus den Vereinigten Staaten(Boston). Ein Unterfangen, bei dem den Texten die gleiche Aufmerksamkeit, wie der Musik geschenkt werden muss. Es folgt eine verzweifelte Suche nach der Wahrheit, die Erkundung der Beziehungen zwischen Gut und Böse, die Konsequenzen verpasster Chancen, ein Einblick in die dystopischen Gesellschaften ferner Universen, eine Prophezeiung, das Versprechen einer Revolution, der Plan eines Racheaktes und eine Wundermaschine, mit Kräften, fern von allem, was sich Sterbliche jemals erträumt haben.

 

»Beyond The Red Mirror« zeigt das Artwork von Langzeit-Wegbegleiter Felipe Machado und wird in den folgenden Formarten erhältlich sein:

- Jewel Case (10 songs)

- Limited Edition Digi-Pak / Digi-Book (11 songs)

- Double LP gatefold vinyl (11 songs)

- EarBook (12 songs plus illustrations, photos, and liner notes)

- Exclusive Limited Edition NB Mail-Order Earbook (12 songs plus illustrations, photos, liner notes + bonus 10”)


Left (blue): Standard Artwork

Right (red): Earbook / Digi-Pak & Digi-Book Artwork

 

Die Trackliste zu »Beyond The Red Mirror« liest sich wie folgt:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade

 

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red

Oder digital:

AMZ MP3: http://geni.us/BlindGuardianRedAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianRediTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Play

 

BLIND GUARDIAN werden, nachdem sie bei der 70,000 Tons of Metal Kreuzfahrt im Januar 2015 teilnehmen, im April und März auf einer umfangreiche Headliner Tour durch neun europäische Länder reisen. Eine spezielles Heimspiel wird es am 25. April 2015 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf geben. Zudem sind vier Termine in Russland für Juni geplant.

 

Alle bestätigten BLIND GUARDIAN Termine findet ihr hier:

http://www.metalmieze.de/tourdaten/b/

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN – neue Single 'Twilight Of The Gods' - plus Lyric Video – heute veröffentlicht

BLIND GUARDIAN haben heute 'Twilight Of The Gods' veröffentlicht, die erste Single ihres mit Spannung erwarteten zehnten Studioalbums »Beyond The Red Mirror«, das am 30. Januar 2015 erscheint.


Zudem haben BLIND GUARDIAN das offizielle Lyric Video zu 'Twilight Of The Gods enthüllt.

Zu sehen gibt es den Clip im Nuclear Blast YouTube Kanal: http://youtu.be/Ep1B_aIFPDE

Bestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben - unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Oder digital:

Amazon: http://geni.us/BlindGuardianAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianiTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GuardianGoogle

NB: http://smarturl.it/Guardian-Twilight-NB

 

Die Trackliste zu »Twilight Of The Gods« liest sich wie folgt:

Digipak

01. Twilight Of The Gods

02. Time Stands Still (At The Iron Hill) - Live at Wacken 2011

03. The Bard's Song (In The Forest) - Live at Wacken 2011


7’’

Side A

01. Twilight Of The Gods

Side B

01. Time Stands Still - At The Iron Hill (Live @ Wacken 2011)


Digital

01. Twilight Of The Gods


“Einen repräsentativen Song zu finden, der ein ganzes Album darstellt, ist unmöglich. Es muss ein Appetizer sein, und dafür eignet sich 'Twilight Of The Gods' ideal. Er besitzt diese unglaubliche Dynamik und schöne Melodiebögen“, so BLIND GUARDIAN Sänger & Texter Hansi Kürsch.


Den ersten Trailer könnt ihr euch im Nuclear Blast YouTube Kanal anschauen: http://youtu.be/pBfejencN7U


Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Auf der Mini- CD sind unter anderem zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.


Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), ließ man sich für »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre Zeit. Auf dem Album setzten BLIND GUARDIAN endlich ihre lang ersehnte Zusammenarbeit mit drei großen klassischen Chören in die Tat um. Die jeweils 90-Mann starken Chöre stammen aus der Tschechischen Republik (Prag), aus Ungarn (Budapest) und aus den Vereinigten Staaten(Boston). Ein Unterfangen, bei dem den Texten die gleiche Aufmerksamkeit, wie der Musik geschenkt werden muss. Es folgt eine verzweifelte Suche nach der Wahrheit, die Erkundung der Beziehungen zwischen Gut und Böse, die Konsequenzen verpasster Chancen, ein Einblick in die dystopischen Gesellschaften ferner Universen, eine Prophezeiung, das Versprechen einer Revolution, der Plan eines Racheaktes und eine Wundermaschine, mit Kräften, fern von allem, was sich Sterbliche jemals erträumt haben.


»Beyond The Red Mirror« zeigt das Artwork von Langzeit-Wegbegleiter Felipe Machado und wird in den folgenden Formarten erhältlich sein:

- Jewel Case (10 songs)

- Limited Edition Digi-Pak / Digi-Book (11 songs)

- Double LP gatefold vinyl (11 songs)

- EarBook (12 songs plus illustrations, photos, and liner notes)

- Exclusive Limited Edition NB Mail-Order Earbook (12 songs plus illustrations, photos, liner notes + bonus 10”)


Left (blue): Standard Artwork

Right (red): Earbook / Digi-Pak & Digi-Book Artwork

 

Die Trackliste zu »Beyond The Red Mirror« liest sich wie folgt:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade

 

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red

Oder digital:

AMZ MP3: http://geni.us/BlindGuardianRedAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianRediTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Play

 

BLIND GUARDIAN werden, nachdem sie bei der 70,000 Tons of Metal Kreuzfahrt im Januar 2015 teilnehmen, im April und März auf einer umfangreiche Headliner Tour durch neun europäische Länder reisen. Eine spezielles Heimspiel wird es am 25. April 2015 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf geben. Zudem sind vier Termine in Russland für Juni geplant.

 

Alle bestätigten BLIND GUARDIAN Termine findet ihr hier:

http://www.metalmieze.de/tourdaten/b/

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN – veröffentlichen ersten Album Trailer zu »Beyond The Red Mirror«

BLIND GUARDIAN werden am 30. Januar 2015 ihr mit Spannung erwartetes zehntes Studioalbum rausbringen.

 

“Einen repräsentativen Song zu finden, der ein ganzes Album darstellt, ist unmöglich. Es muss ein Appetizer sein, und dafür eignet sich 'Twilight Of The Gods' ideal. Er besitzt diese unglaubliche Dynamik und schöne Melodiebögen“, so BLIND GUARDIAN Sänger & Texter Hansi Kürsch.

Den ersten Trailer könnt ihr euch im Nuclear Blast YouTube Kanal anschauen: http://youtu.be/pBfejencN7U

 

Die erste Mini-CD Single »Twilight Of The Gods« umfasst all die Frische, Melodien, Bombast und Härte, für die BLIND GUARDIAN bekannt sind. Auf der Mini- CD sind unter anderem zwei Live Tracks vom Wacken Open Air 2011 enthalten.

 

Vorbestellen könnt ihr »Twilight Of The Gods« als Digipak oder auf Vinyl – in verschiedenen Farben - unter folgendem Link: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

Die Trackliste der »Twilight Of The Gods« Mini-CD liest sich wie folgt:

01. Twilight Of The Gods

02. Time Stands Still (At The Iron Hill) - Live at Wacken 2011

03. The Bard's Song (In The Forest) - Live at Wacken 2011

Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), ließ man sich für »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre Zeit. Auf dem Album setzten BLIND GUARDIAN endlich ihre lang ersehnte Zusammenarbeit mit drei großen klassischen Chören in die Tat um. Die jeweils 90-Mann starken Chöre stammen aus der Tschechischen Republik (Prag), aus Ungarn (Budapest) und aus den Vereinigten Staaten(Boston). Ein Unterfangen, bei dem den Texten die gleiche Aufmerksamkeit, wie der Musik geschenkt werden muss. Es folgt eine verzweifelte Suche nach der Wahrheit, die Erkundung der Beziehungen zwischen Gut und Böse, die Konsequenzen verpasster Chancen, ein Einblick in die dystopischen Gesellschaften ferner Universen, eine Prophezeiung, das Versprechen einer Revolution, der Plan eines Racheaktes und eine Wundermaschine, mit Kräften, fern von allem, was sich Sterbliche jemals erträumt haben.

 

»Beyond The Red Mirror« zeigt das Artwork von Langzeit-Wegbegleiter Felipe Machado und wird in den folgenden Formarten erhältlich sein:

- Jewel Case (10 songs)

- Limited Edition Digi-Pak / Digi-Book (11 songs)

- Double LP gatefold vinyl (11 songs)

- EarBook (12 songs plus illustrations, photos, and liner notes)

- Exclusive Limited Edition NB Mail-Order Earbook (12 songs plus illustrations, photos, liner notes + bonus 10”)

Left (blue): Standard Artwork

Right (red): Earbook / Digi-Pak & Digi-Book Artwork

 

Die Trackliste zu »Beyond The Red Mirror« liest sich wie folgt:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (bonus track on limited editions + vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade


BLIND GUARDIAN werden, nachdem sie bei der 70,000 Tons of Metal Kreuzfahrt im Januar 2015 teilnehmen, im April und März auf einer umfangreiche Headliner Tour durch neun europäische Länder reisen. Eine spezielles Heimspiel wird es am 25. April 2015 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf geben. Zudem sind vier Termine in Russland für Juni geplant.

 

Alle bestätigten BLIND GUARDIAN Termine findet ihr hier:

10.04.2015 - NL - Eindhoven, Effenaar

11.04.2015 - B - Antwerpen, Trix Zaal

12.04.2015 - UK - London, The Forum

14.04.2015 - F - Paris, Bataclan

15.04.2015 - F - Strasbourg, La Laiterie

17.04.2015 - E - Bilbao, Santana 27

18.04.2015 - E - Barcelona, St Jordi Club

19.04.2015 - E - Madrid, La Riviera

21.04.2015 - CH - Pratteln, Z7

23.04.2015 - D - Treves, Europa Halle

24.04.2015 - D - Frankfurt, Batschkapp

25.04.2015 - D - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall

26.04.2015 - D - Bamberg, brose ARENA

28.04.2015 - D - München, Zenith

30.04.2015 - D - Leipzig, Haus Auensee

01.05.2015 - D - Stuttgart, Liederhalle Beethoven Saal

02.05.2015 - D - Hamburg, O2 Arena

05.05.2015 - I - Milan, Alcatraz

06.05.2015 - I - Rom, Atlantico

08.05.2015 - GR - Thessaloniki, Principal Club

09.05.2015 - GR - Athen, Gagarin 205

10.05.2015 - GR - Athens, Gagarin 205

13.05.2015 - TR - Ankara, Jolly Joker Ankara

14.05.2015 - TR - Istanbul, KüçükÇiftlik Park

15.05.2015 - RO - Bucharest, tba

16.05.2015 - BG - Sofia, UNIVERSIADA HALL

21.05.2015 - SLO - Ljubjana, Kino Siska

22.05.2015 - A - Graz, Explosiv

23.05.2015 - A - Wien, Gaswerk

24.05.2015 - CZ - Zlin, Masters of Rock Café

26.05.2015 - PL - Warsaw, Progresja Music Zone

27.05.2015 - D - Berlin, Huxley´s Neue Welt

29.05.2015 - S - Göteborg, Trädgårn

30.05.2015 - S - Örebro, Metallsvenskan Festival

31.05.2015 - NO - Oslo, Rockefeller

02.06.2015 - FIN - Helsinki, Nosturi

 

BLIND GUARDIAN online:

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN veröffentlichen »Beyond The Red Mirror« im Januar / heute exklusiver und weltweiter Vorverkaufsstart bei Nuclear Blast

Fantastische Reisen in Anderswelten, quer durch Raum und Zeit – getragen von altbekannter Härte und neuen Spielereien. Eine Reise, die nicht nur die Hörer in andere Dimensionen voller Tyrannen, Götter und dem Heiligen Gral befördert, sondern die Band selbst in ihre ganz eigene Vergangenheit reisen lässt. All dies findet sich auf »Beyond The Red Mirror«, so der Titel des mit Spannung erwarteten, neuen BLIND GUARDIAN-Albums, das am 30. Januar (EU) und 03. Februar (USA) 2015 via Nuclear Blast erscheint.

Nicht nur inhaltlich wird auf den zehn neuen Stücken auf »Beyond The Red Mirror« die bekannte Geschichte aus Songs wie ‘Bright Eyes’ und ‘And The Story Ends’ aufgegriffen, auch klanglich knüpfen die Krefelder an die Urgewalten früher Tage an.

 

„Eine Story angesiedelt zwischen Science Fiction und Fantasy“, erklärt Sänger Hansi Kürsch, der traditionell für die BLIND GUARDIAN-Texte verantwortlich ist. „Die Geschichte setzt bei unserem 1995er Album »Imaginations From The Other Side« an. Die beiden dort beschriebenen Welten haben sich seitdem dramatisch zum Schlechten gewandelt. Doch während es früher etliche Tore zwischen den Welten gab, existiert nun nur noch eine einzige Pforte: der Rote Spiegel. Dieser muss um jeden Preis gefunden werden.“

 

Aufgenommen in den Twilight Hall Studios in Grefrath zusammen mit Produzent Charlie Bauerfeind (SAXON, HAMMERFALL, HELLOWEEN), erscheint »Beyond The Red Mirror« mehr als vier Jahre nach dem Erfolgsalbum »At The Edge Of Time«, das in der zweiten Jahreshälfte 2010 direkt von null auf Platz #2 der deutschen Album Charts und Platz #1 der US Billboard Heartseekers Charts sowie Platz #108 der US Billboard Top 200 Album Charts einstieg.

Für »Beyond The Red Mirror« arbeiteten sie gleich mit drei großen Chören zusammen, einem aus der Tschechischen Republik (Prag), einem aus Ungarn (Budapest) und einem aus den Vereinigten Staaten(Boston). Zudem brachten zwei 90-Mann-Orchester ihr unglaubliches Können bei den Aufnahmen zum Einsatz, was zu einem absolut fesselnden Ergebnis führte.

 

„Wir möchten mit unserer Musik überraschen und beeindrucken. Musik ist heutzutage oftmals so beliebig und vorhersehbar. Wir aber wollen uns und unsere Musik stetig weiter entwickeln,“ erläutert BLIND GUARDIAN Gitarrist André Olbrich den Grundgedanken der Band, die er vor über 30 Jahren mitgegründet hat.

 

Dass sie ihrem eigenen Anspruch, auch auf Album Nummer zehn neu und frisch zu klingen, gerecht werden, ist in jeder Sekunde von »Beyond The Red Mirror« zu hören. Angefangen beim Opener ‘Ninth Wave’, einem neun-ein-halb-minütigen Monumentalstück, bis hin zum großen Finale mit dem passenden Titel ‘Grand Parade’. Dieser zweite neun-ein-halb-Minüter ergießt sich mit heroischen Harmonien und glorreichen Chorgesängen zu einer wahrhaften Klangexplosion. Nicht ohne Grund hat Gitarrist Olbrich selbst ‘Grand Parade’ als den „besten Song, den wir je geschrieben haben“ bezeichnet.

 

Mit »Beyond The Red Mirror« beweisen BLIND GUARDIAN erneut, dass sie völlig zu Recht den Titel, der größten Geschichten-Erzähler der Metal Welt tragen. »Beyond The Red Mirror« zeigt das Artwork von Langzeit-Wegbegleiter Felipe Machado und wird in den folgenden Formarten erhältlich sein:

- Jewel Case (10 Songs)

- Limited Edition Digibook (11 Songs)

- Double LP gatefold vinyl (11 Songs)

- EarBook (12 songs + illustrations, photos, liner notes + bonus 10”)

- NB-Mailorder-Earbook (12 Songs + illustrations, photos, liner notes + bonus 10’’)

 

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Red

Oder digital:

AMZ MP3: http://geni.us/BlindGuardianRedAMZMP3

iTunes: http://geni.us/BlindGuardianRediTunes

Google: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Play

Die Trackliste zu »Beyond The Red Mirror« liest sich wie folgt:

01. Ninth Wave

02. Twilight Of The Gods

03. Prophecies

04. At The Edge Of Time

05. Ashes Of Eternity

06. Distant Memories (Bonustrack auf den limitierten Editionen + Vinyl)

07. Holy Grail

08. The Throne

09. Sacred Mind

10. Miracle Machine

11. Grand Parade

 

Hansi nennt die erste Single, ‘Twilight Of The Gods’, “einen Nackenbrecher . . . die pure Definition all dessen, wofür die Band steht: es ist innovativ, melodisch und brutal.“ Die Mini-CD Single enthält zwei live Tracks, die auf dem 2011er Wacken Open Air Festival aufgenommen wurden und kann als Digipak sowie blauem oder weißem Vinyl unter folgendem Link vorbestellt werden: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian


BLIND GUARDIAN melden sich mit aller Macht zurück, neue Single ‘Twilight Of The Gods’ erscheint am 05. Dezember 2014

Kein Warten mehr. BLIND GUARDIAN sind zurück! Die größte Fantasy-Metal Band der Welt schenkt uns ‘Twilight Of The Gods’– die erste Single aus dem so lang ersehnten neuen Album, das im Januar 2015 das Licht der Welt erblicken wird.

 

‘Twilight Of The Gods’, das erste Werk der Krefelder Metal-Arbeiter seit über vier Jahren, erscheint am 5. Dezember 2014 bei Nuclear Blast. Für BLIND GUARDIAN-Sänger Hansi Kürsch steht fest: „Dieser Song ist ein Statement in Sachen BLIND GUARDIAN - die pure Definition dessen, was diese Band ausmacht. Er ist innovativ, melodiös und brachial.“ Und somit exakt die richtige Wahl, um die Fans auf das kommende Album einzustimmen.

‘Twilight Of The Gods’ ist ein „Nackenbrecher“ in bester BLIND GUARDIAN Tradition, „der mit dem wohl epischsten und eingängigsten Refrain besticht, den wir je geschrieben haben“, so Kürsch.

 

BLIND GUARDIAN besingen ‘Twilight Of The Gods’, doch eine „Götterdämmerung“ ist bei dieser Band wahrlich nicht in Sicht. Im Gegenteil: BLIND GUARDIAN melden sich eindrucksvoll und mit Macht zurück – mit einer richtungsweisenden Single aus einem überwältigenden Album!

 

‘Twilight Of The Gods’ ist in drei Formaten erhältlich:

CD-DIGI:

01. ‘Twilight Of The Gods’

02. ‘Time Stands Still’ (At The Iron Hill’) - Live in Wacken 2011

03. ‘The Bard's Song’ (In The Forest) - Live in Wacken 2011

 

7’’ – Vinyl:

Side A: ‘Twilight Of The Gods’

Side B: ‘Time Stands Still’ (At The Iron Hill’) - Live in Wacken 2011

 

DIGITAL

‘Twilight Of The Gods’

 

Vorbestellungen hier: http://smarturl.it/BLIND-GUARDIAN-Gods

 

BLIND GUARDIAN auf Deutschland-Tour 2015:

22.01.2015 - USA - Miami (FL), 70000TONS OF METAL

10.04.2015 - NL - Eindhoven, Effenaar

11.04.2015 - B - Antwerpen, Trix Zaal

12.04.2015 - UK - London, The Forum

14.04.2015 - F - Paris, Bataclan

15.04.2015 - F - Strasbourg, La Laiterie

17.04.2015 - E - Bilbao, Santana 27

18.04.2015 - E - Barcelona, St Jordi Club

19.04.2015 - E - Madrid, La Riviera

21.04.2015 - CH - Pratteln, Z7

23.04.2015 - D - Treves, Europa Halle

24.04.2015 - D - Frankfurt, Batschkapp

25.04.2015 - D - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall

26.04.2015 - D - Bamberg, brose ARENA

28.04.2015 - D - München, Zenith

30.04.2015 - D - Leipzig, Haus Auensee

01.05.2015 - D - Stuttgart, Liederhalle Beethoven Saal

02.05.2015 - D - Hamburg, O2 Arena

05.05.2015 - I - Milan, Alcatraz

06.05.2015 - I - Rom, Atlantico

08.05.2015 - GR - Thessaloniki, Principal Club

09.05.2015 - GR - Athen, Gagarin 205

10.05.2015 - GR - Athens, Gagarin 205

13.05.2015 - TR - Ankara, Jolly Joker Ankara

14.05.2015 - TR - Istanbul, KüçükÇiftlik Park

15.05.2015 - RO - Bucharest, tba

16.05.2015 - BG - Sofia, UNIVERSIADA HALL

21.05.2015 - SLO - Ljubjana, Kino Siska

22.05.2015 - A - Graz, Explosiv

23.05.2015 - A - Wien, Gaswerk

24.05.2015 - CZ - Zlin, Masters of Rock Café

26.05.2015 - PL - Warsaw, Progresja Music Zone

27.05.2015 - D - Berlin, Huxley´s Neue Welt

29.05.2015 - S - Göteborg, Trädgårn

30.05.2015 - S - Örebro, Metallsvenskan Festival

31.05.2015 - NO - Oslo, Rockefeller

02.06.2015 - FIN - Helsinki, Nosturi

 

BLIND GUARDIAN online:

www.blind-guardian.com

www.facebook.com/blindguardian

www.nuclearblast.de/blindguardian