THE HAUNTED – „Cutting Teeth“ Video-Premiere auf Metal Hammer Webseite

Nachdem das mit Spannung erwartete neue, achte Studioalbum der schwedischen Death-Thrash Metaller THE HAUNTED, mit dem Titel Exit Wounds, diese Woche endlich via Century Media Records veröffentlicht worden ist, können wir ab heute auch den ersten Videoclip des Albums präsentieren.

 

Der Clip zum mördersichen Album-Opener, “Cutting Teeth”, wurde von Jakob Arevärn von Arevarnfilm / www.arevarn.se, produziert und feiert heute auf der Webseite vom Metal Hammer für Deuschland Premiere. Schaut hier rein: http://www.metal-hammer.de/video-audio/premieren/article626674/seht-das-neue-the-haunted-video-cutting-teeth-hier-zuerst.html oder auch hier: http://www.muzu.tv/the-haunted/the-haunted-cutting-teeth-official-video-musikvideo/2287679/

 

THE HAUNTED Sänger Marco Aro kommentiert den Clip wie folgt: "Here's the video to go with our song ‘Cutting Teeth’. We decided to make a video that matched the brutality in the song, so we contacted a guy we had heard great things about, Jakob Arevärn. With Jakob at the helm, the filming and all the stuff around the shoot went really smooth - and it turns out - I made a good friend along the way too! So here it is...enjoy and we'll see you all soon!”

 

Und THE HAUNTED Drummer Adrian Erlandsson (Auch bei At The Gates, Paradise Lost und Vallenfyre), meldete sich außerdem wie folgt zum Release zu Wort: “Our brand new face-ripping album "Exit Wounds" is ready for release! Some of our heaviest tunes ever reside on this release and we can’t wait for you to hear it! We are once again ready tear up stages around the world…See you in the pit!!!”

 

Exit Wounds ist in folgenden Formaten erhältlich:

- Standard Jewel Case CD

- Digital Download

- Limited Edition Mediabook CD (Inkl.2 Bonustracks und expanded Booklet)

- LP / Schwarzes 180gr. Vinyl – Unlimitiert

- LP / Weisses 180gr. Vinyl – Limitiert auf 100x (Exklusiv im CM Webshop)

- LP / Transparent rotes 180gr. Vinyl – Limitiert auf 200x (Exklusiv bei CM Distro USA)

- LP / Clear 180gr. Vinyl – Limitiert auf 100x (Exklusiv bei NBR)

- Boxset – Limitiert auf nummerierte 500x nummeriert (Exklusiv bei CM Distro – Inhalt: Mediabook CD, Beanie, Patch, 3 Buttons und Poster)

 

Und hier das Tracklisting des Albums:

THE HAUNTED – „Exit Wounds”:

01. 317

02. Cutting Teeth

03. My Salvation

04. Psychonaut

05. Eye Of The Storm

06. Trend Killer

07. Time (Will Not Heal)

08. All I Have

09. Temptation

10. My Enemy

11. Kill The Light

12. This War

13. Infiltrator

14. Ghost In The Machine

 

Die beiden exklusiven Bonustracks der Mediabook CD Version sind „As The Poison Sets In“ und „The Manifestation“.

 

Checkt hier für alle verfügbaren physischen Formate in Europa: http://smarturl.it/thehauntedCMD

Ein Album/Shirt Bundle gibt es bei EMP hier: http://www.emp.de/haunted-the-exit-wounds-cd-t-shirt/art_288605/

 

Für das Artwork von Exit Wounds ist Andreas „Diaz“ Pettersson verantwortlich, der auch schon die letzten vier Alben und das Logo der Band entworfen hat. Exit Wounds ist quasi das Debüt für die runderneuerten Bandkonstellation von The Haunted: Die Band besteht nun aus den Gründungsmitgliedern Jonas Björler (Bass) und Jensen (Gitarre), den ehemaligen Mitgliedern Adrian Erlandsson (Schlagzeug) und Marco Aro (Gesang), sowie ihrem neuesten Mitglied Ola Englund (Gitarre). Vom erbarmungslosen Auftakt-Triple-Punch mit „Cutting Teeth“, „My Salvation“ und „Psychonaut“ über die rhythmischen Riff-Festivals „Eye Of The Storm”, „Trend Killer“ (Gitarrensolo von Jed Simon - SCAR THE MARTYR / STRAPPING YOUNG LAD und Gastgesang von Chuck Billy - TESTAMENT) und „Time (Will Not Heal)” bis zum klotzigen melodischen Groove von Tracks wie „All I Have” und Trademark-Thrash-Stücken wie „Temptation”, „Kill The Light” oder „Infiltrator”; durch die pulverisierende Heaviness von „This War“ über die einminütige Raserei von „My Enemy“ bis zum epischen Finale mit dem ausgedehnten „Ghost In The Machine“: „Exit Wounds“ enthält das gesamte Artillerie-Arsenal, das eine moderne Extrem-Metal-Band überhaupt abfeuern kann, und dürfte nicht nur bereits konvertierte Fans von THE HAUNTED durch seine immens durchdringende Kraft beeindrucken. Eine unmissverständliche Rückkehr zu alter Stärke..

 

Exit Wounds Online-Links:

“Time (Will Not Heal)” Premiere: http://www.metalsucks.net/?p=148746

Studio message # 1: http://youtu.be/rXL9gEXemUI

Studio message # 2: http://youtu.be/aeu1DzQvphw

Studio drum kit rundown: http://youtu.be/pLx7U-Bat0U

 

THE HAUNTED online:

http://www.the-haunted.com

http://www.facebook.com/hauntedofficial