SANCTUARY veröffentlichen neuen Track “Arise and Purify”

Die Seattle Metal-Legende, SANCTUARY, präsentiert heute den ersten Vorgeschmack zum kommenden Album „The Year The Sun Died“! Hier könnt ihr euch „Arise and Purify“ – das erste neue Material nach 25 Jahren – anhören: http://youtu.be/dywhFx-piIE

 

Das Album wird am 3. Oktober via Century Media Records erscheinen. „The Year The Sun Died“ ist der lang erwartete Nachfolger zu den ersten beiden Studioalben, die via Epic Records veröffentlicht wurden: „Refuge Denied“ (1987) und „Into the Mirror Black“ (1989). Mit „The Year The Sun Died“ führen SANCTUARY das Erbe dieser Klassiker fort und liefern dunklen, klassischen Metal mit den einzigartigen Gänsehautvocals von Warrel Dane. Abgerundet wird „The Year The Sun Died“ durch Artwork von Travis Smith (OPETH, NEVERMORE) und einer Produktion von Zeuss (ROB ZOMBIE, SUICIDE SILENCE, CROWBAR, etc.).

“The Year The Sun Died” Tracklist:

01. Arise and Purify

02. Let The Serpent Follow Me

03. Exitium (Anthem of the Living)

04. Question Existence Fading

05. I Am Low

06. Frozen

07. One Final Day (Sworn to Believe)

08. The World is Wired

09. The Dying Age

10. Ad Vitam Aeternam

11. The Year the Sun Died

BONUS: “Waiting for the Sun” (THE DOORS Cover, erhältlich auf der Mediabook Version sowie auf der CD, die als Bonus dem Vinyl beiliegt)

 

Verpasst auf keinen Fall die Headliner Show von SANCTUARY am 31.8. im Rahmen des Turock Open Airs in Essen (D)! Weitere Termine in Kürze…

 

SANCTUARY line-up 2014:

Warrel Dane - Vocals

Lenny Rutledge - Guitars

Jim Sheppard - Bass

Dave Budbill - Drums

Brad Hull - Guitars

 

SANCTUARY online:

www.facebook.com/sanctuaryfans

www.twitter.com/sanctuarymetal