MONUMENTS – “The Amanuensis” ist erhältlich

MONUMENTS zweites Album und Nachfolger ihres 2012er Werks “Gnosis” ist mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den folgenden Formaten erhältlich:

 

Ltd. Edition Digipak inkl. 3 Bonustracks (später gibt es das Album als

- Jewelcase (ohne Bonustracks)

- LP + dem kompletten Album auf CD

- Digital Album inkl. 3 Bonustracks

 

Das Tracklisting von “The Amanuensis” liest sich wie folgt:

01. I, The Creator

02. Origin Of Escape

03. Atlas

04. Horcrux

05. Garden Of Sankhara

06. The Alchemist

07. Quasimodo

08. Saga City

09. Jinn

10. I, The Destroyer

11. Samsara

Bonustracks Digital Album und Ltd. Edition:

12. Degenerate (Live at Euroblast 2013)

13. The Uncollective (Live at Euroblast 2013)

14. Regenerate (Live at Euroblast 2013)

 

Eine Kopie des Albums kann man sich u.a. unter den folgenden Links sichern:

iTunes: http://smarturl.it/amanuensisITUNES

Amazon: http://smarturl.it/amanuensisAMAZON

 

Physisch gibt es das Album natürlich auch:

Impericon bieten u.a. ein schickes Bundle an: http://www.impericon.com/de/monuments.html?price=8-35

CM Distro: http://smarturl.it/monumentsCMD

 

Die Band hat ferner eine limitierte Auflage der LP+CD in weißem Vinyl mit auf der Protest The Hero Tournee.

 

Bei Bedarf kann man sich drei Songs vorab online anhören:

“The Alchemist”: http://soundcloud.com/centurymedia/monuments-the-alchemist

“Origin Of Escape” mit seinem fantastischen Lyricvideo: http://www.muzu.tv/monuments/monuments-origin-of-escape-video/2240094/)

“Atlas”: https://soundcloud.com/centurymedia/monuments-atlas/s-rZE1e

 

Nach einer kurzen Tournee mit Dioramic touren MONUMENTS um die Veröffentlichung von “The Amanuensis” mit Protest The Hero durch Europa. Im Anschluss geht es für die Band zusammen mit Glass Cloud und Scale The Summit zum ersten Mal auf Tour durch Nordamerika, danach mit After The Burial und Dead Letter Circus zurück nach Europa.

 

MONUMENTS live:

11.07.2014 - B - Genk, Miner Fest

12.07.2014 - UK - Newark Showground, UK Tech-Fest

 

with Protest The Hero:

24.06.2014 - I - Pinarella di Cervia, RockPlanet

25.06.2014 - D - Stuttgart, Universum

26.06.2014 - NL-  Utrecht, Helling (Tivoli)

27.06.2014 - D - Bochum, Matrix

30.06.2014 - D - München, Backstage

01.07.2014 - HU - Budapest, Budapest Park

02.07.2014  -SK - Bratislava, Randal Club

03.07.2014 - PL - Warschau, Progresja

 

with After The Burial, Dead Letter Circus, Tides From Nebula:

17.10.2014 - NL - Haarlem, Patronaat

18.10.2014 - UK - Southampton, Joiners

19.10.2014 - UK - Brighton, Audio

20.10.2014 - UK - Glasgow, Cathouse

21.10.2014 - IRL - Dublin, Fibber Magees

22.10.2014 - UK - London, Underworld

23.10.2014 - UK - Manchester, Sound Control

24.10.2014 - D - Oberhausen, Kulttempel

25.10.2014 - B - Hasselt, Muziekodroom

26.10.2014 - F - Paris, Cabaret Sauvage, Damage Fest

27.10.2014 - CH - Aarau, Kiff

28.10.2014 - I - Milan, Lo Fi Club

29.10.2014 - A - Gleisdorf, Kulturkeller

30.10.2014 - HU - Budapest, A38

31.10.2014 - D-  Munich, Feierwerk

01.11.2014 - D-  Trier, Exhaus

02.11.2014 - D - Stuttgart, Cann

03.11.2014 - CZ - Prag, Rock Cafe

04.11.2014 - PL - Warsaw, Proxima

05.11.2014 - D - Berlin, Comet

06.11.2014 - D - Leipzig, Conne Island

07.11.2014 - DK - Kopenhagen, Pumpehuset

08.11.2014 - D - Frankfurt, 11er

Updates gibt es wie immer auf www.thisismonuments.com.

 

MONUMENTS sind:

Chris Barretto - vocals, saxophone

John Browne - guitar

Olly Steele - guitar

Adam Swan - bass

Mike Malyan - drums, samples

 

MONUMENTS online:

http://www.thisismonuments.com

http://www.facebook.com/thisismonuments

http://soundcloud.com/thisismonuments