EDGEDOWN - Release des Songs "No One's Prey"

Am 25. April 2014 werden EDGEDOWN aus Oberbayern ihr Debütalbum “Statues Fall” via Massacre Records veröffentlichen.

 

Als ersten Höreindruck gibt es vorab die Single "No One's Prey" HIER zu hören.

 

Die Heavy-Metal-Band EDGEDOWN aus dem oberbayerischen Freilassing wurde im März 2008 von Andreas Meixner, Mathias Gaßner und Michael Zebhauser gegründet.

Die ersten Auftritte wurden auch noch im gleichen Jahr, damals allerdings als Cover-Band, bestritten.

Ab 2009 wurde der Fokus aber auf selbstgeschriebenes Material gelegt - in diesem Jahr begann man auch schon mit den Aufnahmen zur ersten Demo, die 2010 fertiggestellt wurde.

Den musikalischen Stil der sich bei EDGEDOWN entwickelte, kann man wahrscheinlich am besten mit dem Begriff „Modern Heavy Metal“ umschreiben, da die Bandmitglieder durch Genregrößen wie Iron Maiden, Dio, Savatage, usw. geprägt wurden, sich aber ebenso modernen Einflüssen nicht verschließen.

Die unbetitelte 3-Track-Demo fand guten Anklang und so waren schnell mehrere hundert Stück im Umlauf.

Im gleichen Jahr stieß auch der aktuelle Bassist, Stefan Rehrl, zur Truppe.

Im Januar 2011 hatte die Band mit Peter Ramspott hinter den Drums auch endlich ihr aktuelles, festes Line-Up vervollständigt.

Daraufhin folgten einige Live-Shows, unter anderem als Support der Symphonic-Metal-Bands Epica und Serenity und auf dem Metalfest Austria Open Air (mit Saxon, Rage, Wintersun, Arch Enemy, Amon Amarth, uvm.).

Im Sommer 2013 wurde der erste Vertrag mit dem renomierten deutschen Plattenlabel Massacre Records unterschrieben unter welchem das Debütalbum “Statues Fall” am 25.04.2014 released wird.

 

Line-Up:

Andreas Meixner (Vocals)

Michael Zebhauser (Guitars)

Mathias Gaßner (Guitars)

Peter Ramspott (Drums)

Stefan Rehrl (Bass)

 

https://www.facebook.com/EDGEDOWN