U.D.O. - Abschied von ACCEPT

Wacken - 30.July 2015: Im Rahmen einer Pressekonferenz im VIP-Zelt des diesjährigen Wacken Open Airs ließ Metal-Ikone Udo Dirkschneider eine Bombe platzen: Der 62-jährige Kult-Musiker gab dabei seinen endgültigen Abschied von ACCEPT bekannt! Nur noch auf einer allerletzten Tour, welche in 2016 stattfinden wird, präsentiert er live ACCEPT-Songs. Dafür allerdings den ganzen Abend lang!

 

Auf dieser „ACCEPT-Abschiedstour“ der ganz besonderen Art wird Udo DIRKSCHNEIDER ausschließlich ACCEPT-Songs aus der Udo-Ära zum Besten geben. Das deutsche Rock-Urgestein legt damit ein großes Kapitel Musikgeschichte für immer ad acta. Anfang der 80er erlebte der Solinger Sänger mit der Band ACCEPT den weltweiten Durchbruch und verlieh mit seiner charakterstarken Stimme unter anderem Hits wie „Balls To The Wall“, „Metal Heart“ oder „Princess Of The Dawn“ eine unverwechselbare Klangfarbe.

„Ich habe nach wie vor riesigen Spaß, die Songs live zu singen“, so Udo DIRKSCHNEIDER. "Sie gehören ja zu meiner Biografie und letztendlich auch zu meiner Stimme. Aber dennoch ist es im Leben eben auch mal an der Zeit, ein Kapitel abzuschließen. Es wurde so viel über ACCEPT geredet und so viel spekuliert. Ich gebe dazu nun mein finales musikalisches Statement ab und biete den Leuten die Chance, die Songs und mich noch einmal für die Dauer eines kompletten Konzertes gemeinsam auf der Bühne zu erleben.“

 

Ab 2017 wird es für Udo DIRKSCHNEIDER dann nur noch Songs seiner aktuellen Band U.D.O. bei den Konzerten geben. Mit der Ende der 80er nach seinem Rauswurf bei ACCEPT gegründeten Gruppe gelangen dem Sänger im Laufe der langjährigen Karriere zahlreiche Klassiker wie beispielsweise „Animal House“, „Timebomb“ oder „Man And Machine“. „Es ist genügend hochkarätiges Material vorhanden, um eine zweistündige Setlist ohne Probleme zu füllen“, so DIRKSCHNEIDER. „U.D.O. Sind seit mittlerweile 18 Jahren das, wo ich hingehöre. Dem möchte ich Tribut zollen.“

 

Seine persönliche Abschiedstournee von ACCEPT wird der Musiker nicht unter dem Namen U.D.O., sondern ganz einfach als DIRKSCHNEIDER absolvieren.

 

U.D.O. bewiesen bei ihrem Auftritt in Wacken wieder eindrucksvoll, zu welch großen musikalischen Ereignissen sie in der Lage sind: Gemeinsam mit dem Musikkorps der Bundeswehr wurde es ein Konzert der Superlative!

Tagsdrauf, am 31.07. erschien zudem die DVD+2CD „Navy Metal Night“ - die Aufzeichnung einer Live Show mit dem Marinemusikkorps Nordsee in Tuttlingen.

Hier ein weiterer Live Clip aus der neuen "Navy Metal Night" DVD - "Independence Day".


U.D.O.:"Navy Metal Night" erscheint am 31.07.auf DVD/2CD

Am 31.07.2015 erscheint via AFM Records die über zweistündige Live DVD zur „Navy Metal Night“ von U.D.O.

Im Februar 2014 hatte die Rocklegende gemeinsam mit dem Marinemusikkorps Nordsee eine bislang in der Rockszene beispiellose Show vor ausverkauftem Haus in der Tuttlinger Stadthalle absolviert.

In der Show verschmolzen Songs von U.D.O. mit dem symphonischen Blasorchestersound des Marinemusikkorps Nordsee und einem zehnköpfigen Chor zu einer nie dagewesenen Mischung.

Eine überaus bombastische Show bot sich den Zuschauern, die nun via DVD-Release Einzug in die heimischen Wohnzimmer halten wird. Und nicht nur dort - rechtzeitig zur Veröffentlichung der DVD wiederholt sich das Konzertspektakel beim diesjährigen Wacken Open Air ein weiteres Mal - allerdings mit einem anderen Orchester, denn das Marinemusikkorps Nordsee gab mit der DVD seine Abschiedsvorstellung, bevor es am 01.04.2014 nach über 50jährigem Bestehen aufgelöst wurde.


„Ich war einfach nur überwältigt, was an diesem Abend passiert ist“, schilderte Udo Dirkschneider seine Eindrücke. „Lange war genau so ein Event mein Traum. Dann final auf der Bühne zu stehen und das ganze wahr werden zu lassen, war ein unbeschreibliches Gefühl. Die DVD wird daher auch für mich eine ganz besondere sein - definitiv ein Höhepunkt in meiner Karriere.“


Udo Dirkschneider, für den das DVD-Projekt eine Herzensangelegenheit ist, tritt neben den beiden Redhead Studio-Masterminds Mattes und Björn Schlüter auch als Co-Produzent in Erscheinung. Gemastert wurde die DVD von Jacob Hansen in den Hansen Studios/Ribe.


U.D.O. - „Steelhammer – Live From Moscow“ erscheint am 23. Mai

Russland hat im Herzen von Udo Dirkschneider und seiner Band U.D.O. einen ganzen besonderen Platz inne. U.D.O. gehörten zu den ersten westlichen Bands überhaupt, die dort tourten - was ihnen das russische Publikum nie vergessen hat. Somit ist es nur folgerichtig, dass U.D.O. ihre bisher längste und erfolgreichste Tour in der Bandgeschichte eben in Russland beginnen und dies auf DVD festhalten. Aufgenommen wurde die DVD in Moskau im September 2013, wie auch schon U.D.O.‘s 2001er Veröffentlichung “Live From Russia”.

 

Das von Fans und Presse nach herausragenden Festivalauftritten und Headlinershows abgefeierte neue Line-Up (unter anderem mit russischem Bandmitglied!) wartet mit einer außergewöhnlichen Setlist auf. Darunter viele alte und lange nicht mehr gespielte Klassiker, Fan-Favoriten und Tracks vom aktuellen Erfolgsalbum „Steelhammer“. U.D.O. präsentieren sich in bestechender Form und stellen erneut unter Beweis, warum sie zu Europas stärksten Livebands gehören. „Steelhammer - Live From Moscow“ erscheint am 23. Mai als DVD/2-CD, Bluray/2-CD und als 3-Vinyl in den russischen Staatsfarben (Tricolor).

Disc 1:

01. Intro

02. Steelhammer

03. King of Mean

04. Future Land

05. Cry of a Nation

06. Trip to Nowhere

07. They Want War

08. Never Cross My Way

09. Stranger

10. Stay True

11. In the Darkness

12. Azrael

Disc 2:
01. No Limits
02. Mean Machine
03. Burning Heat
04. Metal Machine
05. Devil's Bite
06. Go Back to Hell
07. Timebomb
08. Holy
09. Metal Heart


DVD / BLU-RAY

01. Intro

02. Steelhammer

03. King of Mean

04. Future Land

05. Cry of a Nation

06. Trip to Nowhere

07. They Want War

08. Never Cross My Way

09. Stranger

10. Stay True

11. In the Darkness

12. Azrael

13. No Limits

14. Mean Machine

15. Burning Heat

16. Metal Machine

17. Devil's Bite

18. Go Back to Hell

19. Timebomb

20. Holy

21. Metal Heart

 

Bonus Content:

Behind The Scenes

Russia Travel Documentation

Trainride in Russia