SEBASTIAN BACH – TOUR OF HELL 2014

SOLO-TOUR DES EX-SKID ROW-SÄNGERS MIT NEUEM ALBUM

KONZERTE IM JUNI/JULI IN KÖLN, ASCHAFFENBURG UND MÜNCHEN

VVK-START AM FREITAG, 21. MÄRZ 2014

 

Mit seinem vorherigen Album „Kicking & Screaming“ ließ sich Metal-Ikone Sebastian Bach zuletzt 2012 in Deutschland sehen. Jetzt erscheint am 22. April 2014 sein drittes Studiowerk „Give ´Em Hell“, das der 45-Jährige im Rahmen der TOUR OF HELL 2014 in drei deutschen Städten vorstellen wird: Bach und seine Band spielen am 30. Juni in Köln im Luxor, am 1. Juli in Aschaffenburg im Colos-Saal und am 2. Juli in München im Backstage. Der Vorverkauf beginnt am Freitag, den 21. März 2014. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder unter www.ticketmaster.de.

Sebastian Bach hat als Mitglied der US-amerikanischen Platin-Metal-Band Skid Row und als Solokünstler weltweit mehr als 20 Millionen Alben verkauft. Nach seinem Ausstieg bei Skid Row 1996 baute sich der auf den Bahamas geborene und in Kanada aufgewachsene Sänger eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Karriere auf: Neben seinen Soloalben etablierte er sich als Schauspieler in der US-Sitcom „Gilmore Girls“ (5 Staffeln von 2003 bis 2007), trat in diversen Broadway-Shows auf („Jekyll & Hyde“, „The Rocky Horror Picture Show“) und ging mit dem Musical „Jesus Christ Superstar“ auf große Nordamerika-Tour. Durch seine Teilnahme an Reality-Shows wie „Super Group“ (VH1, mit Ted Nugent, Jason Bonham, Scott Ian und Evan Seinfeld) oder „Gone Country“ (CMT) erlangte Bach im US-Fernsehen weitere Popularität.

 

„Give ´Em Hell“, sein drittes Studioalbum als Solokünstler, wurde wie der Vorgänger „Kicking & Screaming“, 2011) von Bob Marlette (u.a. Black Sabbath, Alice Cooper, Shinedown) produziert. Mit Steve Stevens (Billy Idol), John 5 (Marilyn Manson, Rob Zombie) und Duff McKagan (Guns N´Roses, Velvet Revolver, Walking Papers) wartet „Give ´Em Hell“ mit hochrängigen Gastmusikern auf.

 

Auf seiner Deutschlandtour wird Bach begleitet von Devin Bronson (Gitarre), Johnny Chromatic (Gitarre), Jason Christopher (Bass) und Bobby Jarzombek (Drums). Neben Auszügen aus seinen Soloalben hat Bach natürlich auch die Hits im Programm, die ihn mit Skid Row bekannt machten: „Youth Gone Wild“, „I Remember You“ und „18 And Life“.

 

Metal Hammer präsentiert:

SEBASTIAN BACH – TOUR OF HELL 2014

30.06.2014 - D - Köln, Luxor

01.07.2014 - D - Aschaffenburg, Colos-Saal

02.07.2014 - D - München, Backstage

 

SEBASTIAN BACH online:

www.sebastianbach.com