BORKNAGAR – Europa Tour startet heute

Die norwegischen Avantgarde Metaller BORKNAGAR starten heute ihre erste Headliner Tour, auf der sie u.a. auch Material von ihrem letzten Album “Urd” (2012) spielen werden. Tatsächlich wird es sogar das erste Mal seit 1998 sein, dass BORKNAGAR in Europa touren und ihre erste richtige Tour seit 1999! Auf der Tour werden außerdem Månegarm, Ereb Altor, Shade Empire und neuerdings auch In Vain als Support dabei sein. Hier sind die genauen Termine:

BORKNAGAR, MANEGARM, IN VAIN, EREB ALTOR, SHADE EMPIRE

Niflheim Festival Tour 2014 / The Winter Eclipse

Presented by Metal Hammer

07.03.2014 - D - Erfurt, From Hell

08.03.2014 - D - Oberhausen, Helvete

09.03.2014 - PL - Wroclaw, Alibi

10.03.2014 - D - Berlin, K17

11.03.2014 - HU - Budapest, Dürer Kert

12.03.2014 - I - Montecchio Maggiore, E20 Underground

13.03.2014 - I - Rom, Traffic

14.03.2014 - I - Romagnano Sesia, Rock’n’roll Arena

15.03.2014 - CH - Zürich, Dynamo

Weitere Details hier: www.niflheim-festival.com oder hier https://www.facebook.com/NiflheimFestival

 

Außerdem sind BORKNAGAR für folgende Festivals bestätigt:

BORKNAGAR live at festivals 2014:

25.04.2013 Lichtenfels (Deutschland) - Stadthalle / Ragnarök Festival http://www.ragnaroek-festival.com

20.-26.07.2014 Tolmin (Slowenien) - Metal Days http://metaldays.net

24.-26.07.2014 Zakhar Berkut (Ukraine) - Carpathian Alliance Metal Festival * New show!

Weitere Termine folgen noch…

 

Während der letzten Dekade sind BORKNAGAR nur selten live zu sehen gewesen, meist nur auf Festivals (wie z.B. Wacken, Inferno und Brutal Assault). Früher hatten BORKNAGAR mehrere Touren absolviert: 1998 in Europa als Support für In Flames und später als Support für Cradle of Filth und Napalm Death. 1999 folgte eine Nord Amerika Tour als Support für Emperor. Nach dem Release des Albums “Empiricism” in 2001 hörten BORKNAGAR auf zu touren und konzentrierten sich auf Aufnahmen, wobei 4 weiteren Alben folgten.

 

BORKNAGAR veröffentlichten ihr letztes Album “Urd” im März 2012, als 9. Studioalbum ihrer bisher 18jährigen Karriere. Für dieses Album kehrte ICS Vortex (ex Dimmu Borgir) zur Band zurück und Baard Kolstad stieß kürzlich als neuer Drummer hinzu. Außerdem wurde das Release von einem raren Live-Auftritt als Headlinder des Inferno Festival in Oslo begleitet. Im August 2013 traten BORKNAGAR dann auch beim Brutal Assault Festival in Tschechien auf und stellten Pål “Athera” Mathiesen als Ersatzsänger für Vintersorg vor.

 

Das Artwork für "Urd" wurde von dem brasilianischen Künstler Marcelo Vasco geschaffen (http://www.P2RDESIGN.com), der auch schon an BORKNAGARs Vorgängeralbum "Universal" beteiligt war und außerdem mit Bands wie Soulfly, Belphegor, Einherjer oder Keep Of Kalessin gearbeitet hat. Gemischt wurde das Album von Jens Bogren in den schwedischen Fascination Street Studios (Opeth, Paradise Lost, Katatonia, usw.).

Einen gewaltigen Promo-Clip zum Album “Urd” mit dem Song “The Earthling” könnt ihr euch hier ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=MNESu-ChMXY

Hört euch auch den packenden Track “Roots” an: http://www.youtube.com/watch?v=BxPRXaTpICM

 

BORKNAGARs “Urd” kann in Europa über CM Distro iin folgenden Formaten bestellt werden:

Ltd. Digipak CD (+ Bonus Tracks): http://www.cmdistro.de/Item/Borknagar_-_Urd_-Ltd-_Edition-/1163

Standard CD: http://www.cmdistro.de/Item/Borknagar_-_Urd/1164

Schwarze LP: http://www.cmdistro.de/Item/Borknagar_-_Urd_-black_LP-/1165

Grüne LP (Limitiert auf 200x Exemplare!): http://www.cmdistro.de/Item/Borknagar_-_Urd_-_green_Vinyl/1172

Bundle Version Ltd. Digipak CD und T-Shirt: http://www.cmdistro.de/Item/Borknagar_-_URD_Ltd_Edt_CD_-_Shirt_-Black-/1176

 

BORKNAGAR online:

www.borknagar.com

www.facebook.com/borknagarofficial

http://twitter.com/borknagarHQ