ROCK HARD FESTIVAL 2014

Zum bereits 14. Mal, darf auch in diesem Jahr an Pfingsten (vom 06. bis 08. Juni) wieder ordentlich die Matte geschüttelt werden, denn das ROCK HARD Magazin, läd erneut zum gleichnamigen Festival ins Gelsenkirchener Amphitheater.

In diesem Jahr mit dabei, sind wieder einige hochkarätige Bands, die keine Haarpracht unverknotet lassen dürften.

Man freut sich bereits jetzt auf Acts wie die Trash-Legenden von ANNIHILATOR die nebst dem Auftitt beim letzt-jährigen Wacken Open Air bestimmt mindestens so viele neue und alte Fans begeisterten, wie auf der erst kürzlich beendeten Tour zum neuen Langspieler „Feast“ (VÖ: 23.08.2013).

Dazu gesellen sich noch die Nachbarn und Old-School-Trasher von SACRED REICH, oder aber auch DIE APOKALYPTISCHEN REITER und auch CARCASS, was vielen Fans besonders gefallen wird.

 

Wem das selbstverständlich noch nicht reicht, dem sei gesagt bis bis dato noch folgende weitere Bands bestätigt wurden: Blues Pills, Dead Lord, Decapitaed, Insomnium, Midnight, Obituary (Classic Set!), Orphaned Land, Pretty Maids, Screamer, Solstafir und Triptykon.

 

Ein paar Bands folgen noch! Also stay tuned, wir werden berichten!

Bisher also schon ein Billing, welches einige Schwermetallherzen begeistern wird. Aber es werden ja noch weitere Bands folgen. Also: stay tuned!

 

Tickets gibt es wie gewähnlich in den bekannten VVK-Stellen oder einfach unter http://shop.rockhard.de/rock-hard/rock-hard-festival.html und diese (3-Tageskarten) kosten 77,- € bzw. 98,50 € inkl. Camping.

 

Parktickets gibt es leider nicht mehr, dafür findes sich aber in der näheren Umgebung eine Parkmöglichkeit.

 

Für weitere Fragen bezüglich Anreise, Camping, Öffnungszeiten oder weiteres, besucht die offizielle Webseite: http://www.rockhard.de/festival.html

 

(Sarah Jacob)


UPDATE: Rock Hard Festival - Testament als Sonntags-Headliner bestätigt

Da vor kurzem MEGADETH ihren Auftritt beim diesjährigen ROCK HARD FESTIVAL absagen mussten, wurde fieberhaft an einem würdigen Ersatz gearbeitet.

Dieser wurde nun auch recht schnell in Form von TESTAMENT gefunden!

 

Hier die Pressemeldung vom Rock Hard Festival:

"»Noch am Tag der Absage von MEGADETH haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, um einen adäquaten Ersatz zu finden, und sind nun überglücklich, mit TESTAMENT eine weltweit gefeierte Thrash-Legende kurzfristig verpflichten zu können«, zeigt sich Rock-Hard-Herausgeber Holger Stratmann im Namen des Veranstalter-Teams erleichtert.

 

Auch TESTAMENT-Frontmann Chuck Billy freut sich bereits auf die Headliner-Show am 8. Juni: "Wir fühlen uns geehrt, für unsere Leistung auf "Dark Roots Of Earth" und unseren anderen Alben anerkannt zu werden. Rock Hard hat TESTAMENT immer unterstützt, und wir werden unsererseits auch immer Rock Hard und ihre Fans unterstützen. Wir hatten bereits das Glück, früher mit unseren Bay-Area-Helden Y&T beim Rock Hard Festival aufzutreten. Und nun dürfen wir mit TESLA, einer anderen Band aus der Bay Area spielen. Das fühlt sich so an, als würden wir in Deutschland, weit weg von zu Hause, ein Heimspiel haben!"

 

Das letzte TESTAMENT-Album „Dark Roots Of Earth“ war eines der Metal-Highlights 2012 und von den Redakteuren als „Platte des Monats“ empfohlen worden. Der Clip zur Single 'Native Blood' beschäftigt sich mit den indianischen Wurzeln von Sänger Chuck Billy und der Stellung der Ur-Einwohner in der amerikanischen Gesellschaft."