MAGNUM veröffentlichen Tracklisting des kommenden Albums und mehr

Nicht nur Musiker und freischaffende Künstler kennen das Phänomen: Auf Knopfdruck lassen sich keine kreativen Höchstleistungen abrufen. Es bedarf der Ruhe, der Muße, vor allem aber der Gelassenheit, um wirklich Großartiges zu erschaffen. „Früher bekamen wir permanent Druck von unseren Plattenfirmen“, erinnert sich Magnum-Mastermind Tony Clarkin, „ständig riefen sie an und forderten uns auf, Hitsingles und Radionummern abzuliefern. So etwas funktioniert aber nun einmal nicht auf Bestellung. Jetzt, bei SPV, ist das völlig anders. Dort gewährt man uns den notwendigen Freiraum und vertraut darauf, dass wir von ganz allein das Richtige tun. Vermutlich ist hier der Grund dafür zu finden, dass ich mittlerweile wieder so viel Spaß an Magnum habe.“

Clarkins zurückgekehrte Freude an seiner Band ist auf dem neuen Magnum-Opus Escape From The Shadow Garden allgegenwärtig. Und seine simple wie einleuchtende Arbeitsphilosophie ebenso: „Ich sagte schlicht und ergreifend zu mir selbst: Du kannst passabel Gitarre spielen, also solltest Du es tun. Als Gitarrist und Produzent der Band habe ich alle Freiheiten, um genau das zu kreieren, wonach ich mich fühle.“ Das Ergebnis seiner neuerlichen Kreativität sind elf wunderbar melodische Rocksongs, die alle typischen Magnum-Ingredienzien in sich vereinen und auf eine faszinierende Weise zeitlos und klassisch klingen. „Es gibt nun einmal unverwechselbare Trademarks dieser Band“, weiß Clarkin nur allzu gut, „dazu gehört mein Melodieverständnis und die einzigartige Art, wie Bob singt.“

 

Bereits einen Monat nach Veröffentlichung des Vorgängers On The 13th Day fing Clarkin mit den Vorbereitungen auf Escape From The Shadow Garden an, wie jedes Mal eine besonders spannende Phase in seinem Leben. „Bevor nicht alles aufgenommen und gemischt ist, weiß man nie so genau, ob man mit dem Resultat wirklich zufrieden ist. Als ich dann jedoch die elf neuen Songs mit ihren unterschiedlichen Geschichten und abwechslungsreichen Arrangements in der Endversion hörte, wusste ich, dass es tatsächlich ein überzeugendes und komplettes Werk geworden ist. Zusammen mit dem tollen Cover-Artwork aus der Feder von Rodney Matthews ist dies ein Album, das einen großen Bogen zu den Anfängen der Magnum-Karriere schlägt. Wie wundervoll! Ich war super glücklich, als mich mein Freund Jimmy Lea von Slade erneut im Studio besuchte und sagte: Du hast es erneut geschafft? Ob mit Glück oder durch harte Arbeit ist egal, es hätte in unserem Leben alles auch ganz anders laufen können.“

"Escape From The Shadow Garden" erscheint als Limited Edition Digipack incl. Bonus DVD, als Doppel Gatefold LP im farbigen Vinyl, Standard Version und Download am 21. März 2014 über SPV / Steamhammer.

TRACKLISTING

 

Digipak Version

CD

01. Live ‘Til You Die

02. Unwritten Sacrifice

03. Falling For The Big Plan

04. Crying In The Rain

05. Too Many Clowns

06. Midnight Angel

07. The Art Of Compromise

08. Don’t Fall Asleep

09. Wisdom’s Had Its Day

10. Burning River

11. The Valley Of Tears

 

DVD

Bonus Features

Recorded Over Six Nights In Europe Live Footage

(Black Skies - Freedom Day - All My Bridges - On A Storyteller’s Night)

Extras (On tour Footage) (Too Many Clowns - Dance Of The Black Tattoo)

Jewel case Version

01. Live ‘Til You Die

02. Unwritten Sacrifice

03. Falling For The Big Plan

04. Crying In The Rain

05. Too Many Clowns

06. Midnight Angel

07. The Art Of Compromise

08. Don’t Fall Asleep

09. Wisdom’s Had Its Day

10. Burning River

11. The Valley Of Tears

LP Version

LP 1 Side One

01. Live ‘Til You Die

02. Unwritten Sacrifice

03. Falling For The Big Plan

LP 1 Side Two

01. Crying In The Rain

02. Too Many Clowns

03. Midnight Angel

LP 2 Side One

01. The Art Of Compromise

02. Don’t Fall Asleep

03. Wisdom’s Had Its Day

LP 2 Side Two

10. Burning River

11. The Valley Of Tears

12. Dance Of The Black Tattoo (live) – bonus track

 


Für das Cover konnte die Band wieder den Fantasy Künstler Rodney Matthews verpflichten, der auch schon in der Vergangenheit Cover von Asia, Diamond Head, Nazareth und Eloy veredelt hat.

Die Band wird im Mai 2014 zusammen mit SAGA auf einer Doppel Headliner-Tour wieder in Deutschland und der Schweiz live zu sehen sein.

 

MAGNUM live 2014 (Doppel Headliner Tour mit SAGA)

08.05.2014 - D - Dortmund, FZW

09.05.2014 - D - Köln, E-Werk

10.05.2014 - D - Emden, Nordseehalle

12.05.2014 - D - Hamburg, Docks

13.05.2014 - D - Berlin, Huxley`s Neue Welt

15.05.2014 - D - Saarbrücken, Garage

16.05.2014 - D - Filderstadt, FILharmonie

17.05.2014 - D - Offenbach, Capitol

19.05.2014 - D - Regensburg, Airport Obertrautling

20.05.2014 - D - Nürnberg, Rockfabrik

22.05.2014 - D - München, Circus Krone

23.05.2014 - CH - Pratteln, Z7

24.05.2014 - D - Ravensburg, Club-Oberschwabenhalle

 

Tickets unter: www.pa-co.eu/tickets Karten von 38€ bis 47€ zuzüglich Gebühren und bei www.ticketmaster.de (Hotline: 01806.999 0000 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)
und an den Vorverkaufsstellen!

Tourneeveranstalter: Passerotto Concerts
( contact@pa-co.eu)

 

Line Up:

Tony Clarkin - guitars

Bob Catley - vocals

Mark Stanway - keyboards

Al Barrow - bass

Harry James - drums

 

www.magnumonline.co.uk

www.spv.de