CLASSIC ROCK ROADSHOW 2014

DAS NEUE SHOWCASE FORMAT GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE

FEAT. DAN PATLANSKY, MARCUS BONFANTI UND SPECIAL GUEST

NEUN TERMINE IM MÄRZ! TICKETS AB SOFORT ERHÄLTLICH!

 

Nach dem großen Erfolg der ersten CLASSIC ROCK ROADSHOW im September 2013, bei der die Sheepdogs aus Kanada, Birth of Joy aus den Niederlanden und die deutschen New Roses die Rockclubs in Berlin, Stuttgart und Köln füllten und die Zuschauer begeisterten, wird die Reihe nun fortgeführt. CLASSIC ROCK, das führende Magazin für anspruchsvolle Rockmusik, freut sich in Zusammenarbeit mit Wizard Promotions auf eine Fortsetzung der Event-Reihe und präsentiert auf der CLASSIC ROCK ROADSHOW 2014 mit Dan Patlansky, Marcus Bonfanti und einem special guest drei weitere junge, neue Künstler/Bands, die ihre Wurzeln im klassischen Rock haben und laut Meinung vieler Experten das Zeug haben, zu Rock-Legenden zu werden. Auch das diesjährige Dreier-Package zum fairen Preis bietet den Fans erneut die Möglichkeit, Newcomer zu entdecken und den Geheimtipps, sich in vollen Clubs zu präsentieren.

 

Tickets gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.ticketmaster.de.

Mit noch keinen 30 Jahren gilt Dan Patlansky schon jetzt als der beste Blues-Gitarrist Südafrikas mit Legenden-Status. Das „Blues-Phänomen“, wie Dan Patlansky genannt wird, kombiniert Charisma, Charme und musikalisches Genie beeindruckend. Denn was Dan Patlansky mit seiner sechssaitigen Fender Stratocaster anstellt, erreichen viele gefeierte Gitarristen ihr ganzes Leben lang nicht. Schon sein Debüt „Standing in the Station“ (1999) begeisterte und sicherte ihm den Ruf als „Best-Blues-Guitarist in South Africa“. Sein zweites Album „True Blues“ (2004) erschien über das renommierte EMI-Label „Blue Note“. Seitdem 2006 präsentiert er, als einer von nur sechs Gitarristen in ganz Südafrika, Fender-Gitarren und -Verstärker. Im Herbst gab er im Vorprogramm von Everlast sein umjubeltes Live-Debüt in Deutschland.

 

Der englische Gitarrist und Sänger Marcus Bonfanti wird derzeit als einer der kommenden Szene-Größen gehandelt, wenn Kritiker die neueste Generation der Blues-beeinflussten Szene bewerten sollen. Kein Wunder: Als Bonfanti mit 16 Jahren zum ersten Mal Led Zeppelins „Black Dog“ hörte, war es um ihn geschehen. Mittlerweile ist der Nord-Londoner 30 und hat mit Scott Wiber am Bass und Drummer Alex Reeves seit Jahren eine Rhythmussektion um sich, mit der er inzwischen telepathisch verbunden ist. Diese einzigartige Magie wird er während dieser Tournee zum ersten Mal in Deutschland präsentieren.

 

CLASSIC ROCK ROADSHOW 2014

feat. Marcus Bonfanti, Dan Patlansky & special guest

18.03.2014 - Ludwigsburg, Rockfabrik

19.03.2014 - Frankfurt, Nachtleben

20.03.2014 - Köln, Blue Shell

21.03.2014 - Hannover, Blues Garage

22.03.2014 - Hamburg, Rock Cafe St. Pauli

23.03.2014 - Berlin, Quasimodo

25.03.2014 - Nürnberg, Rockfabrik

26.03.2014 - München, Backstage Club

27.03.2014 - Freiburg, Waldsee

 

Weitere Informationen unter:

www.classicrockmag.de

www.danpatlansky.com

www.marcusbonfanti.com