METALDAYS FESTIVAL - Megadeth und Sabaton als Headliner sowie weitere Bands bestätigt

Es dauert noch viel, viel zu lange für den ungeduldigen Metalhead, denn erst nächsten Juli feiern 12.000 von ihnen ihre Helden im paradiesischen Tolmin! Unter der Sonne, vor der Bühne, am Strand, im Wasser, im Schatten und an der Bar werden wir uns eine Woche lang austoben, feiern und entspannen! Die METALDAYS in Tolmin finden 2014 vom 20. bis 26 Juli statt. Zwei weitere Headliner und mehr geniale Bands sind ab heute bestätigt, was die Vorfreude weiter anheizen dürfte... Einer der Big 4 wird uns nächstes Jahr auf den METALDAYS besuchen – Ein herzliches Willkommen an Megadeth! Dave Mustaine und Konsorten stimmen zur Symphony Of Destruction ein und werden nächstes Jahr als Headliner in Tolmin auf der Bühne stehen! Genau wie Sabaton, die mit ihren bombastischen Hymnen die julischen Alpen beschallen werden. Von einer kleinen schwedischen Stadt nach New York – die Death Metal Könige Immolation, welche den Underground seit mehr als ein Viertel Jahrhuntert beherrschen und weit entfernt sind, eine herkömmliche Extreme Metal Band zu sein. Genauso wenig wie die polnische Metalband Vader. Eine seit drei Jahrzehnten andauernde Karriere, elf aufgenommene Alben und unzählige Schlachten bis weit über die Grenzen Europas hinaus machen sie zu einem Synonym für Ost-Europäischen Death Metal. Auch mit an Bord: Inquisition, die vom Sänger und Gitarristen Dagon im Underground der erbarmungslosen Straßen Kolumbiens gegründet wurde und heute eine der führenden Bands im Black Metal ist. Was Turning Golem geschaffen haben, könnte ein neues Genre names Metal-Theater sein. Während die Band spielt, performen die Schauspieler die skurrielsten Dinge auf der Bühne. Inspiration finden sie in der Musik antiker Sumerer – die älteste Musik, die jemals niedergeschrieben wurde. Halte außerdem Ausschau nach Nocturnal Depression auf den METALDAYS, denn die qualvolle und beklemmende Atmosphäre willst du nicht verpassen!

 

Bestätigt fürs METALDAYS 2014 sind somit: Megadeth, Opeth, Sabaton, My Dying Bride, Amorphis, Tiamat, Moonsorrow, Saltatio Mortis, Obituary, Borknagar, Grave, Immolation, Vader, Prong, In Solitude, Inquisition, Aborted, Asphyx, Artillery, Benighted, Turning Golem, Cripper, Soen, Vanderbuyst, Nocturnal Depression. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs.

MEGADETH

You are the Chosen Ones to die in the Holy War, and if your Last Words are not the Countdown To your Extinction, you might as well Rust In Peace under the High Speed Dirt in the moshpit in front of the stage in Tolmin!


IMMOLATION

Mit höchster Zielgenauigkeit und ihrer Fähigkeiten zu brutalen Melodien ertränken sie dich in den Flammen und hinterlassen nichts von dir, außer einem Haufen Asche. Teilnahme an diesem Manifest des Death Metal ist für jeden wahren Fan Pflicht!


INQUISITION

Aus den Vereinigten Staaten landet das gottlose Zweiergespann auf der Bühne der METALDAYS um nicht als schwarze Asche zu hinterlassen. Inquisition sind nicht nur für ihren ganz eigenen Sound bekannt, sondern auch für ihre brachiale Bühnenpräsenz. Ihr letztes Meisterwerk “Obscure Verses for the Multiverse” ist das Resultat ihrer schon über zwei Jahrzehnte anhaltenden Reise...


NOCTURNAL DEPRESSION

Nocturnal Depression aus Frankreich verkörpern einen trostlosen und unerbittlichen Geist, der sich aus der Asche des lebens erstreckt. Ihre Musik ist eine einzigartige Mischung aus Black, Doom, Heavy und Dark Metal. Das Originalkonzept stammt aus der Seele von Lord Lokhraed und seinen leidenden Kumpanen...

SABATON

Die Geschichte lehrt uns, was einen Gewinner ausmacht: Fokus, Entschlossenheit, und keine Kompromisse, wenn man seine Ziele erreichen will. Durch diese Qualitäten haben Sabaton bereits sieben Studioalben veröffentlicht und haben Konzerte auf dem gesamten Planeten spielen können...


VADER

Einst gab es den Eisernen Vorhang und eine polnische Band, die sich von diesem nicht aufhalten lies. In der Tat konnte die Band von nichts und niemandem gestoppt werden...


TURNING GOLEM

Den Schritt über die alten Grenzen wagen und nach innovativen Ideen streben, um den Fans ein neues Erlebnis präsentieren zu können. Darum bemühen sich großartige Bands. Und genau dies hat in Bergen, einer wunderschönen Stadt in Norwegen, zugetragen, wo sich Vulture Industries und Happy Gorilla Dance Company zusammenschlossen, um Turning Golem zu gründen...


Das aktuelle gesammelte Lineup liest sich wie folgt:

MEGADETH - OPETH - SABATON - MY DYING BRIDE - AMORPHIS - TIAMAT - MOONSORROW - SALTATIO MORTIS - OBITUARY - BORKNAGAR - GRAVE - IMMOLATION - VADER - PRONG - IN SOLITUDE - INQUISITION - ABORTED - ASPHYX - ARTILLERY - BENIGHTED - TURNING GOLEM - CRIPPER - SOEN - VANDERBUYST - NOCTURNAL DEPRESSION

 

+ viele Weitere

 

 

Tickets: TICKET

Website: OFFICIAL WEBSITE | FACEBOOK | cmm GmbH