AC ANGRY - weltweiter Deal mit Dust On The Tracks Records

Im Moment rollt und rollt der AC ANGRY Heavy Rock ’n’ Roll Express auf Hochtouren quer durch Deutschland. Nach der großartigen Europa-Tour mit Saxon teilen sich AC ANGRY jetzt die Bühnenbretter mit Anvil und im Herbst geht es mit Ohrenfeindt weiter auf Tour. Bei den Shows konntet ihr bereits einige Songs aus dem kommenden Album „Black Denim“ hören und jetzt freuen wir uns umso mehr ankündigen zu können, dass es im Oktober über das deutsche Label Dust On The Tracks Records im Vertrieb von Sony Music erscheinen wird, bei dem auch schon Taberah, Famous Underground oder Voodoo Highway ihre aktuellen Scheiben veröffentlicht haben.

 

AC ANGRY-Sänger Alan Costa und Labelmanager Bernd Ramien (Dust On The Tracks Records) über die Zusammenarbeit:

Alan Costa: Wir freuen uns ankündigen zu können, dass wir für die Veröffentichung unseres Albums „Black Denim” einen weltweiten Plattenvertrag mit Dust On The Tracks Records unterschrieben haben! Wir sind begeistert ab sofort ein Teil der Dust On The Tracks Records Familie zu sein! Wir haben endlich eine Heimat gefunden, wo wir sicher sein können, dass unsere Musik die Verbreitung bekommt, die sie verdient!

Bernd Ramien: Wir können uns für den Strauß Blumen, den Alan uns gerade verbal überreicht hat, nur bedanken. Das Erstlingswerk von AC ANGRY, „Black Denim”, ist knallharter Rock ’n’ Roll, die Band live ein volles Brett, das Umfeld der Band mit dem Management absolut stimmig und so haben wir eine gute Basis, gemeinsam das Unternehmen zum Erfolg zu führen.

 

AC ANGRYs Debüt-Album „Black Denim“ wurde von Phil Hillen (Powerwolf, Parachutes, The Vision Bleak, Vendetta …) im SU2 Studio produziert und mit den insgesamt zehn Songs zeigt die Band wie ein dreckiges Rock ‘n‘ Roll Album zu klingen hat! Einprägsame Titel wie der stampfende Opener „Booze Horse“, die fesselnde Halb-Ballade „It‘s Good To Be Bad“ oder das von fetten Speed Metal mäßigen Riffs getragene „Rock ‘n‘ Roller Roller Rolla“ sind ein Beleg dafür, dass Sänger und Gitarrist Alan Costa, sein kongenialer Lead-Gitarrist Stefan Kuhn sowie die tighte Rhythmusabteilung bestehend aus Basser Dennis Kirsch und Schlagzeuger Sascha Waack die internationale Szene gehörig aufrollen werden!

 

www.acangry.com

www.facebook.com/acangry