Video-Interview mit Black Tape Suicide

Aus Pandemie- und Entfernungsgründen, habe ich mit den großartigen Musikern Cathy und Bernhard von BLACK TAPE SUICIDE ein Video-Interview via Instagram geführt.


Ansehen könnt ihr euch unser Gespräch hier.

Black Tape Suicide im Interview

So langsam geht es wieder los beim Metalmieze-Magazin.


Das erste Interview steht an. 

Kommenden Donnerstag, den 06. Mai, gibt es ein InstaLive mit meinen lieben Freunden von Black Tape Suicide!
Im Gespräch geht es natürlich um die aktuellen Themen der Österreicher - zum Beispiel: das Album 'Silent Sea' erblickt am Freitag das Licht der Welt! 


Kommt also zahlreich dazu und stellt gerne auch eure Fragen! 

🤘🏻😺🤘🏻

ELUVEITIE auf Tour mit Lacuna Coil und Infected Rain

Wir sind alle aus Archetypen entstanden. Wir SIND Archetypen. Ferne Echos von einem gleichzeitig urzeitlichen und doch edlen Leben. Diese Archetypen zu akzeptieren, nicht nur als Teil des Lebens, sondern als das Leben selbst ist das, was manche Erleuchtung nennen, einen gewissen Seelenfrieden. ELUVEITIE nennen es »Ategnatos«. Ihre bisher längste Lücke zwischen zwei Metal-Alben nutzten sie, um Schwung zu gewinnen und ihr bisher stärkstes Album zu fertigen. »Ategnatos« wird am 5. April 2019 über Nuclear Blast veröffentlicht.

mehr lesen

CIVILIZATION X - The Fatal Mission EP

VÖ: 14.06.2019

Label: Selfrelease

Format: EP

 

Tracklist:

01. Interplanetary Death Trip

02. Awakening with the Dead

03. Confronting the Creature

 

Lineup:

Jürgen Dachl -Vocals

Christian Colceriu -Guitars

Roland Zehrer -Bass

Leander Widmoser –Drums

 

mehr lesen

SEPULTURA kündigen neues Konzeptalbum "Quadra" für 2020 an

Photo credit: Derrick Green
Photo credit: Derrick Green

Während ihres Auftritts beim Rock in Rio Festival am vergangenen Freitag enthüllten die brasilianischen Metal-Ikonen SEPULTURA die ersten Details ihres kommenden Studioalbums und möchten es nun auch für ihre weltweite Fangemeinde offiziell machen: Der nächste Longplayer der Band wird ein aufwändiges Konzeptalbum mit dem Titel »Quadra« sein, das Anfang 2020 über Nuclear Blast Records veröffentlicht wird.

mehr lesen

MACHINE HEAD kündigen neues Line-Up an

Heißt Vogg Kiełtyka und Matt Alston in der MACHINE HEAD Familie willkommen!

 

MACHINE HEAD stellen heute stolz die beiden Vollzeit-Mitglieder vor, die bei Teil 1 der 3 Stunden Shows auf der "Evening With" / 'Burn My Eyes 25th Anniversary Tour spielen werden, während Teil 2 von den BME-Alumni Chris Kontos und Logan Mader gespielt wird.

Band Visionär und Mastermind Robb Flynn kommentiert: "Es ist eine Ehre, neben Matt und Vogg zu spielen, die beiden sind absolute "Elite-Level" Musiker und unglaublich starke Live-Künstler, ich kann es kaum erwarten, mit ihnen zusammen zu spielen! Let's do this!".

mehr lesen

MISTICIA - XVA

VÖ: 27.09.2019

Format: CD


Tracklist:

01. Suacha

02. Aperrear

03. Mallku

04. Yohuali

05. Marrichiweu

06. Buruka

07. La Chucua

08. Thanksgiving Day

09. Hazañas Sanguinarias

10. Sin Tu Dios

11. Ally Shamushka

12. Delay De Las Indias

mehr lesen

Im Portrait: NEVERLAND IN ASHES

Im Jahr 2007 erblickte in Köln eine neue Band das Licht der Welt. So weit, so gewöhnlich. Milan Steinbach und Christian Sticher gründeten NEVERLAND IN ASHES - eine Metalband der härteren Gangart. Wie kam es zu dem Namen, der ja in gewisser Weise die Zerstörung einer Traumwelt widerspiegelt? Dazu hat Gitarrist und "Band-Papi" Milan folgendes gesagt: "Unser erster Sänger hat diesen Namen schon ewig mit sich rumgeschleppt und nach div. Bandprojekten haben wir beschlossen ein eigenes Ding zu machen. Der Hintergrund davon ist ja eigentlich, das 'Neverland' so diese heile Kinderwelt ist (ausgenommen Captain Hook) wo einfach alles perfekt ist und man ewig Kind ist. Wenn man älter wird, fällt das alles so ein bisschen in sich zusammen irgendwann. Man sieht dann halt, dass hinter dem schönen Schein doch nicht alles so toll ist, wie man vielleicht denkt." Passt also auch perfekt zur Musik, die ja seit Anbeginn der Band ohne Chichi, Schnörkel, oder Glitzer daherkommt.

mehr lesen

Dunkle Schönheiten mit ANNA TERNHEIM

Photocredit: Chris Shonting
Photocredit: Chris Shonting

Die Schwedin Anna Ternheim ist eine ganz besondere Musikerin: Mit ihren hochpersönlichen Songs erlaubt sie einen tiefen Einblick in ihre introspektiven Gedanken und formuliert eine dunkle Schönheit, die unmittelbar berührt. Seit ihrem 2004 veröffentlichten Debütalbum „Somebody Outside“ wird die Sängerin und Gitarristin in ihrer Heimat Schweden sowie in Westeuropa und den USA mit stetig wachsender Begeisterung für ihre Musik gewordene Innenbetrachtung geschätzt. Die 40-Jährige, die zu ihren großen Einflüssen Künstler wie Bob Dylan, Leonard Cohen und Tom Waits zählt, blickt in Schweden auf einen konstant großen Erfolg: Ihr letztes, 2017 erschienenes Mini-Album „All the Way to Rio“ stieg in Schweden wie alle Vorgänger unmittelbar hoch in die Albumcharts. Nun wurde für den Herbst ihr nächstes Album unter dem Titel „A Space For Lost Time“ angekündigt, welches Anna Ternheim im Anschluss auf große Europa-Tournee bringt. Zwischen dem 31. Oktober und dem 25. November kommt sie für insgesamt neun Konzerte in Berlin, Leipzig, Dresden, Erlangen, München, Frankfurt, Stuttgart, Köln und Bremen auch nach Deutschland.

mehr lesen

THY ART IS MURDER kommen 2020 auf Europa-Tour

THY ART IS MURDER haben die Daten für ihre Europa-Headliner-Tour Anfang 2020 angekündigt!

 

Die Band wird im Rahmen ihres aktuellen, weltweit hochgelobten Albums, »Human Target«, das Ende Juli über Nuclear Blast (Rest der Welt) und Human Warfare (Australien, Neuseeland) veröffentlicht wurde.

 

mehr lesen